fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosendernotesCHAT
Wien | 25.10.2000 | 11:25 
Tourberichte, Plattenkritik/Promowatch, Zukunft d. elektronischen Musik.

 
 
Die Datenintegrität des Individuums
  Die Sammlung, Archivierung und in weiterer Folge die Verknüpfung von persönlichkeitsbezogenen Daten hat durch die fortschreitenden technischen Verarbeitungsmöglichkeiten eine deutliche Tendenz Richtung totaler sozialer Kontrolle und kommerzieller Verfügbarkeit von Personen. Sowohl Staaten als auch Unternehmen sind in besonderer Weise an systematischem Datamining interessiert - einerseits aus machtpolitischen Überlegungen andererseits weil große Kundendatenbanken oft die wichtigste Geschäftsgrundlage darstellen. Da tut Aufklärung gut und Party feiern ebenso. Morgen steigt im Flex ab 21.00 Uhr die Verkündung der diesjährigen Preisträger der Big Brother Awards, die von einer 6köpfigen Jury, der unter anderen Florian Klenk und Marie Ringler angehören, gekürt werden.
 
 
visomat inc. auf Umwegen
  Die Berliner Video Gruppe visomat beweist gerade, daß Reisen in Europa doch nicht immer ganz einfach ist: Die diesmal zu dritt anreisenden Jungs mieteten dankenswerter weil kostensparender Weise ein Auto in Berlin, bekamen statt des versprochenen Chryslers einen Mercedes, bauten zwei Sitze aus, um die Unmengen von Equipment unterbringen zu können, machten auf der Autobahn die qualvolle Erfahrung, daß das Ding ab 110 km/h selbst für lärmgewohnte weil cluberfahrene Ohren ein unerträgliches Pfeifen entwickelt, standen nach 3 Stunden Fahrt an der Tschechischen Grenze und durften mit ihrem Mercedes unter Androhung der Beschlagnahme nicht rüber. Da hat Europcar ordentlich verkackt! Die wußten nämlich, daß die Route über die Tschechische Republik führen sollte, und meinten, mit dem Chrysler wäre das kein Problem - der versprochene Wagen stand dann allerdings nicht zur Verfügung und statt dessen gab's eben diese Höllenmaschine... Jetzt müssen die gestern von einer Nordamerika Tour Zurückgekehrten und entsprechend Erschöpften den Umweg über Hof und Regensburg machen. Da wird aber heute bei der Firma noch mal kräftig auf den Putz gehauen werden!

 visomat "Überwachungs" Monitor
 
 
Random Noise Generation
  RNGs Auftritt bei der letztjährigen Big Brother Awards Party bewirkte, daß sie einerseits heftig recherchierten, was Überwachung und Maßnahmen dagegen angeht, und andererseits Tracks ihres letzten Albums "Links In The Chain" einschlägig benannten... Da findet sich ein Stück namens "Echelon" [der Name eines globalen Überwachungs- Netzwerkes, das von den USA und dem UK betrieben wird] im PGP Edit [PGP ist ein Verschlüsselungsprogramm für e-mails und andere Datenformate] und auf der Single Auskopplung finden sich auch noch die "Big Brother Beats". Natürlich MÜSSEN sie unter solchen Voraussetzungen dieses Jahr wieder live auftreten! Der Rest der Party wird von den DJs Brenda Russell aus London, Cassy aus Wien und mir bestritten, live Video Mixing kommt von visomat inc. aus Berlin und im Übrigen wird morgen der ganze Event live gestreamt - audio auf http://www.flex.at video + audio auf http://www.bigbrotherawards.at

 Links in the Chain

 
audio
 
title: Echelon [PGP Edit]
artist: Random Noise Generation
label: 430 West Records
copyright: 430 West Records
length: 4:38
   
fm4 links
  bigbrotherawards.at

visomat.com

430west.com

echelon info
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick