fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosendernotesCHAT
Wien | 26.5.2008 | 18:49 
Innerlichkeiten. Äußerlichkeiten.

HansWu, Pfister

 
 
8festival
  "Eight" wird das übrigens ausgesprochen.
Ab Mittwoch gibt es in Wien noch viel mehr Grund als sonst, sich aufzubrezeln/schick zu machen/aufzuputzen/aufzudirndln/in Schale zu werfen/ die Anserpanier anzulegen/stylen/aufzuhübschen:
Zehn Tage lang bringt das 8festival Parties, Modeschauen, Fotoausstellungen, Preisverleihungen und Lectures.
 
 
 
FM4 Club 28/5/2008
  Am Mittwoch geht's gleich einmal los mit einer Party.
Im Fluc eröffnet der FM4 Club mit dem Modfather Erdem Tunanakan, Oberstyler Tschamba Fii, Herr des Bartes Christian Fuchs und den Münchener Disco-Monacofranzen Munk als DJs. Livekonzert ist inkludiert und kommt von den Rubies.
Näheres zum Gewinn von 5x2 Tickets für diese Party siehe
weiter unten.

 Munk: Hypnotoad!
 
 
Austrian Fashion Awards 29/5/2008
  Auch wenn der Wille, die Kreativität, die Beharrlichkeit da sind: Aufstrebende Modelabels brauchen Geld!

Die traditionell von einer internationalen Fachjury vergebenen Preise der Austrian Fashion Awards
sind immer eine große Hilfe für aufstrebende österreichische Labels gewesen.
Für den Modepreis des BM für Unterricht, Kunst und Kultur sind Michael Sellinger und Isabella Steger nominiert,
auf den "Die Presse"-Preis hoffen pelican avenue und WIlfried Mayer, und ganz besonders gespannt bin ich, wer dieses Jahr den Modepreis der Stadt Wien abholt:
Zu den Preisträgern gehörten in den vergangenen Jahren schon Anna Aichinger, Ute Ploier, Claudia Rosa Lukas, Hartmann Nordenholz, Markus Hausleitner ....
Dieses Jahr muss die Entscheidung zwischen Awareness&Consciousness und Christina Berger fallen.


 Awareness & Consciousness
Foto: Bettina Komenda
 
 
  Die Austrian Fashion Awards am Donnerstag sind eine geschlossene Veranstaltung, und auch die VICE - Party am selben Abend gibt sich elitär. Santogold hat zwar abgesagt, aber: Eintritt nur mit Einladung!
Interviews und Fotos gibt es aber auf alle Fälle hier -
auf unserer bescheidenen kleinen Website und auch on air in der FM4 Homebase.

 "Heidi was a Serial Killer": Christina Berger
 
 
INDIE Magazine Party 30/5/2008
  Nach der Eröffnung der Installation der Genderterroristen "House of the very Island's..." im Elektro Gönner und einem erfrischenden Konzert von Crazy Bitch in A Cave ...

 Mit Verlaub, Ihr Smiley ist zerplatzt! House of the very island's ...
Foto: Georg Petermichl
 
 
  ... geht's am späten Abend weiter aufs Badeschiff zur Indie Magazine Party. Aufbrezelfaktor hoch fünf schon letztes Jahr für Arbeiter und Angestellte!
Kollegin Matthews und ich werden uns bemühen, möglichst viele Fotos von dort heimzubringen.

 Look See Proof
spielen auf der INDIE Party
 
 
Guerilla Store 31/5/2008
  In der beliebten Mehrzweck-Kunstbruchbude Ecke Westbahn/Ziegler eröffnet Samstags der Guerrilla Store Shop für österreichisches Modedesign, ausgewählt von Nelleke Strijkers vom Amsterdamer SHop SPRMRKT.
Unfassbar große Auswahl an guten Designern, u.a. Anna Aichinger (Abb. rechts). Kollegin Matthews wird Store und Strijkers schon vor der Eröffnung zum Zweck der FM4 Berichterstattung - die heiligt ja bekanntlich die Mittel! - belästigen.

 Damenkleider von Anna Aichinger
 
 
Sonntag, Montag
  Kühlende Fußbäder, evtl. am Flohmarkt Ausschau halten nach Outfits für die nächste Woche. Platz auf der Speicherkarte der Digicam freibuddeln.
 
 
 
Joachim Baldauf 3/6/2008
  Der Fotograf aus Deutschland spricht bei der zweistündigen Lecture "Magazinkultur I" über na was wohl.
 
 
 
Departure Fashion Night 4/6/2008
  Ken Miller, der ehemalige Chefredakteur des Tokion Magazins setzt sich mit Marcus Ross (VICE) und Juan Montenegro (b-guided) aufs Podium, wenn es in der Lecture "Magazinkultur II" wieder um Mode, Kunst und Kommerz geht.

Abends dann wieder Modeschau bei der departure fashion night im Semper Depot. departure, gegründet von der Stadt Wien zur Förderung der Creative Industries unterstützen mit ihrer Förderung dieses Jahr Anna Aichinger, ___fabrics interseason, Nina Peter - hautnah, Radic/Morger und Wilfried Mayer.

Gleich danach werden ___fabrics interseason wieder davoneilen zur Strickung ihres Giants Disco Balls für die Abschlussparty vom 8festival, Freitags im Planetarium -
wir hoffen natürlich, sie noch für ein Interview vor's FM4 Mikro zu zerren. Ganz lieb zerren, versteht sich.

 ___fabrics interseason mit Förderungs-Abholtasche.
 
 
Show Angewandte 5/6/2008
  Für mich immer der Höhepunkt des 8festivals:
Hier zeigen ganz neue Talente, was sie in den letzten beiden Semestern an der Akademie mit dem guten Ruf in der Modeklasse unter Professorin Veronique Branquinho entworfen haben. Das bedeutet die Bekanntschaft mit ganz neuen StudentInnen, aber auch ein Wiedersehen mit Lieblingen wie Teresa Neuhauser und Ba Toan Nguyen. Allein schon der Ticketvorverkauf ist jedesmal ein Erlebnis - zB von Montag 26.5. bis Mittwoch 29.5. zwischen 10 und 14h in der Aula der Angewandten.

Textiltechnisch gilt: Zeig, was du hast, es gibt eine Pause in dieser Modeschau! Und eine Aftershowparty in der Bunkerei.

 Ba Toan Nguyen,
Foto: Max Moser
 
 
Gewinn! Gewinn! Gewinn!
  5x2 Tickets für die FM4 Club - Eröffnungsparty am Mittwoch im Fluc wollen wir unbedingt an jene verlosen, die sich trauen, uns ein Foto von sich zu schicken von dem Outfit, das sie einer Fashion Week für angemessen halten. Flohmarktware gibt Bonuspunkte, und auf Wunsch malen wir gern nachher Balken über die Augen. Schickt das Foto samt ganzem Namen an game.fm4@orf.at. Einsendeschluss ist Mittwoch, 28.5., 15 Uhr.

Warum schließlich warten, ob einen irgendwelche Street Fashion Fritzen finden, wenn es einen Selbstauslöser gibt!
 
 
 
Damit nicht nur ihr euch zum Affen macht, hier ein paar Beispiele meiner Bekleidungen anlässlichs der Besuche der Angewandten-Shows. Links: 2003, rechts: 2004
fm4 links
  www.8festival.at
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick