fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosendernotesCHAT
Wien | 28.11.2002 | 17:58 
Videospiel-Kultur, essenzielle Elektronik und famoses Allerlei.

Burstup, Gerlinde, Grenzfurthner

 
 
Willkommen im digitalen Wohnzimmer!
  Endlich ist es mal wieder soweit: Der umtriebige Verein für digitale Kultur [d]vision hat erneut zu einem Festival geladen. Waren es im Vorjahr alte Video- und Computerspiele, die man im Rahmen von electronic kindergarten bewundern und spielen durfte (wozu es auch einen thematisch dazupassenden FM4-Artikel gibt), dreht sich diesmal alles um Veränderungen des Privaten und Öffentlichen durch die Technologisierung.

digital BIEDERMEIER bietet ein vielseitiges und umfangreiches Programm: Vom Symposium, wo diverse internationale Gäste aus unterschiedlichen Perspektiven und Schwerpunkten zum Thema Stellung nehmen werden, zu digitalen Experimentier-Projekten im 'Salon' über ein bunt gemischtes Filmprogramm bis hin zu Livegästen aus dem Bereich der elektronischen Musik samt DJ-Lines wird ein sehr dichtes Programm geboten.
 Eines der eher ungewöhnlichen Projekte, das im Rahmen von digital BIEDERMEIER präsentiert wird: Der Tattoo-Roboter - hier sehen wir ein Beispiel seines Könnens.
 
 
Glamour-Queen meets Demo-Coder
  Wie unterschiedlich die geladenen Gäste (und die Projekte, die sie präsentieren werden) sind, zeigen beispielsweise der New Yorker Filmemacher und 'godfather of digital underground' Todd Verow, dessen Hauptdarstellerin Philly im WUK zu Gast ist, und andererseits der oberösterreichische Demo-Programmierer Mario Topf aka Paralax.

Philly wird bei der Präsentation ihrer neuesten zwei Filme 'Take Away' (Donnerstag, 20 Uhr) und 'Up Against A Star' (Freitag, 20 Uhr) live zugegen sein und Fragen beantworten. Die schnell produzierten (Produktion mit billigem Digital-Equipment und improvisierten Dialogen, etc.) und aus dem Leben gegriffenen Filme erleben in Österreich bzw bei digital BIEDERMEIER übrigens ihre Uraufführung!

 
 
  Mario Topf, Mitglied der Demo-Gruppe speckdrumm hingegen wird sehr viele alte und neue Demos zeigen, die das Publikum optisch und akustisch verzaubern sollen. Wer an dieser Stelle in Sachen Computerspiel- bzw digitaler Kultur nicht weiß, was Demos sind, sollte übrigens morgen in Connected dabeisein, wo Mario ausführlich sein ungewöhnliches Hobby präsentieren wird.

 
 
Liebe und Technologie
  Auch wenn einige Titel des Symposiums ein wenig kryptisch anmuten wie 'Technologizing Oikos and Agora' oder 'Hacking the streets and reclaiming cyberspace' ist es auch Nicht-Nerds durchaus geraten, sich vom gesamten digital BIEDERMEIER Programm einfach mitziehen zu lassen, bevor es wieder viel zu schnell vorbei ist.
 
 
 
Die Gruppe 'Baustelle Wohnzimmer' macht aus einer schnöden Spielkonsole einen Rechner mit Internetanschluß. Und zeigt, wie leicht es ist!
fm4 links
  Ausführliche Informationen zu den einzelnen Programmpunkten, 'Stundenplan', Fotos und vieles mehr

digital BIEDERMEIER
   
 
 
  Heute Freitag wird übrigens neben einem umfangreichen Live-Aufgebot - allen voran Satellite Footprintshop aus Österreich - eine spezielle FM4-Digital Underground DJ-Lounge stattfinden. Bring your MP3s and rock with us!
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick