fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosendernotesCHAT
Wien | 11.1.2006 | 20:16 
Sekundäre Information, serviert im Smoking. Keks statt Sex, Lachs statt Drugs und Profiteroles statt...

Blumenau, HansWu

 
 
Verehrte Don Camillos, geschätzte Peppones,
 
 
 
 
  'Man sollte schon deshalb kein langes Gesicht machen, weil man dann mehr zu rasieren hat.'
 
 
 
  Fernand Joseph Desire Constandin (1903-1971) ist der einen oder dem andern besser bekannt als Fernandel, den meisten als Don Camillo in der Bestfassung, manchen aus dem Film 'In 80 Tagen um die Welt', in dem er David Nivens Kutscher mimte, oder einem andern der 125 Filme in denen er mitspielte. Oder als Drehbuchautor oder Regisseur. Hoffentlich auch vielen als geiler Chansonier.

Was dabei rauskommt, wenn der in Europa erfolgreichste Schauspieler der 40er Jahre 1948 in NY zufällig auf einen der damals besten Fotografen - Philippe Halsman - trifft, ist vor kurzem im Reprint erschienen.

 
 
  Philippe Halsman, der meist veröffentlichte Fotograf auf LIFE-Titelseiten, fing Charakter und Humor der Abgelichteten ein wie kein zweiter. Sehr bekannt wurden seine jump-Fotos. Er wollte seine prominenten Porträtierten nicht posend ablichten, deshalb ließ er Dean Martin, Jerry Lee Lewis, Audrey Hepburn, die Herzogin von Windsor, Richard Nixon ua. in die Luft springen.

Als Halsman 1948 erfuhr, dass Fernandel in NY ist, wollte er ihn fotografieren und interviewen. Die Legende sagt, dass Fernandel kein Wort Englisch sprach, Halsman trotzdem begann, seine Fragen abzuschießen und mit einer Verschlusszeit von 1/2000 sec die mimischen Antworten einfing. Wahr dürfte sein, dass die Idee eines fotografischen Interviews bereits da war. Fernandel hatte noch 1 Stunde Zeit bevor er abreiste, Halsman schrieb sich rasch Fragen betreffend das Leben in Frankreich und Amerika auf und schoss los. Daraus entstand der Bestseller 'The Frenchman'.

THE FRENCHMAN war 50 Jahre lang vergriffen. Nun ist es als Reprint endlich wieder zu haben ...

 jump-Foto
Fernandel
 
 
THE FRENCHMAN - Ein fotografisches Interview mit Fernandel von Philippe Halsman
 
 
 
 
 
 
3 Auszüge aus dem Interview:
  'Welche Maßnahmen ergreift die Französische Regierung, um die Geburtenrate zu erhöhen?'
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  'Glauben Sie nicht auch, dass die Überlegenheit der modernen Kunst darauf beruht, dass sie sich in das Reich des irrealen zurückzieht und dadurch in die Libidosphäre des Unterbewußtseins eindringt?'
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  'Darf ich dieses Interview veröffentlichen?'
 
 
 
 
 
  THE FRENCHMAN, ist im Taschen Verlag erschienen und lässt sich herrlich genießen mit musikalischer Begleitung des Interviewten.
(Meine Empfehlung: la bouillabaisse, a bicyclette, j'aime toutes les femmes)

ergebenst,
Hermes

 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick