fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosendernotesCHAT
Wien | 13.11.2000 | 10:10 
Der Sumpf im Netz. Der Country in der Elektronik. Das Inflationäre am Exklusiven.

HansWu, Hermes

 
 
Barbara Morgenstern bei Hot Lotion
  So, diesmal umgekehrt: Zuerst die Hörproben, dann das Wischiwaschi. Kann man während dem Lesen schon hören, hab ich mir gedacht:

Barbara Morgenstern - Tracks von "Fjorden"

[32kbps - play it!]

Jetzt musst du dir vorstellen, hab ich mich schon so auf das Konzert gefreut, weil erstens hat mir die Musik gleich so gut gefallen und zweitens sieht die ja echt entzückend aus, oder? Na und dann erzählt mir ein Freund aus Berlin, dass die angeblich so affektiert ihren Kopf knallt auf der Bühne, also head bangd, sagt man auf Englisch. Und das passt ja wohl eher nicht zu der Musik. Dazu kommt noch, dass die deutschen Texte sich anhören, als ob sie bei Blixa Bargeld in die Dichterschule gegangen wäre - also uarghh.

Aber trotzdem: So ganz innen drin, dort wo das Kopferl nimmer hinkommt, dort gefällt es mir sehr gut und außerdem hab ich mich mal vorsichtshalber in die Frau verliebt, weil die sieht ja echt aus wie Zucker. Mal schaun, ob ich heute Chancen hab, ob sie einen Rum mit mir trinkt (oder was mag die wohl trinken mögen? Grünen Tee?) oder ob sie mir gleich eine knallt, wenn wir darüber reden, wie es mir gefallen hat und ich nur aus Einfallslosigkeit mit ihr über die Texte spreche.

Mann, das ist ja echt mein ärgstes Wischiwaschi, seit Anbeginn! Kommen wir lieber zu den Hard Facts:
 
 
 
Und jetzt aber!
  Barbara Morgenstern singt also und bastelt auch selbst die elektronische Musik dazu. Diese klingt weich, sowohl nach Analog und alten Tschech-Orgeln, als auch nach neuen Samplern und Grooveboxes. Bei der ein oder anderen Nummer könnte man meinen, B. Fleischmann hätte ein bisserl an den Knöpfen gedreht. So avancierter Indietronic-Pop könnte man sagen, wenn es das gäbe. Songwriting, Homerecording und Bastelarbeit mit Sounds und Beats der Neunziger.

Heute spielt Barbara Morgenstern jedenfalls bei Hot Lotion im Wiener B72 (Grüß Gott, Herr ORF, ja ich weiß, ich nenne die Location dauernd - dafür gab es das letzte Mal ausführliche Insider-Kommentare zu den Veranstaltungen dort) und Monsieurs Robnik und Hörmanseder werden den restlichen Abend mit für verschollen gehaltener Tanzmusik und frechen Kommentaren ins Rollen bringen. Der Eintritt ist übrigens mittlerweile auf ATS 80,- heruntergesetzt.
[Alle Tourtermine]

 Aktuelles Album "Fjorden"
 
 
  Und zudem ist Barbara Morgenstern heute abend in der Homebase zu Gast.
 
fm4 poll
Wie taugt euch das mit den Hörproben?
1) Sollte immer gleich am Anfang stehen, dann kann man sich den restlichen Mist sparen.
2) Ist eigentlich scheißegal wo das steht, Hauptsache...
3) Rex dir deine Hörproben ein, wen interessiert schon solche Musik.
4) Rex dir deine Hörproben ein, weil Hörproben ist ein doofes Wort und funktionieren tun sie bei mir auch nicht.
5) Irre! Ich lieg am Boden!
6) Wie, was is los?
 
 
Das ist der aktuelle Stand bei 93 Stimmen:
1) 11% (10)
2) 34% (32)
3) 5% (5)
4) 11% (10)
5) 27% (25)
6) 12% (11)
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick