fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosendernotesCHAT
Wien | 25.10.2008 | 14:33 
Der FM4 Ombudsmann - bereinigt Widerstände.

FM3000, Blumenau

 
 
Liebe Webuserin! Lieber Webuser!
  Du wirst nicht glauben, was mir widerfahren ist.
Ich erzähle es dir trotzdem.
 
 
 
Culture
  Als dein Ombudsmann gestern Abend nach Dienstschluss heimwärts strebend die ekelerregenden Protzbauten der Wiener Ringstraße passierte, da stellte sich ihm eine fünfköpfige Gruppe stark alkoholisierter deutscher Staatsbürger in den Weg. Erst wurde mir Angst und ja, auch Bange. Immerhin bin ich nicht mehr der Jüngste, und wer weiß, auf was für Ideen die Buben kommen, worin sie ihre überschüssige Kraft investieren sollen.
Ich habe mich jedenfalls entschieden, meinen Charme, du kennst ihn genau, in die Waagschale zu werfen und bin den abenteuerlich wankenden Kameraden mit ausgestreckter Hand und einem legeren "Herzlich willkommen in Österreich! Ich hoffe, der Fun ist so richtig dufte an diesem wunderschönen Abend" auf den Lippen entgegengeschritten. Kaum hatte ich mein profilaktisches Versöhnungsangebot formuliert, verstummten die fünf, ihre vorher noch zu erschöpften Grimassen der verzückten Verzweiflung zementierten Gesichter entspannten sich und der offensichtliche Anführer, ein hagerer Blonder spuckte seinen Zahnstocher aus und murmelte anerkennend "Fun ist ein Stahlbad. Freizeit ist Produktion. Samstag ist Selbstmord." Wir verstanden uns.
 
 
 
"Fun"
 
 
Clash
  Wenn dein Ombudsmann auch die fremdbestimmte Freizeit kategorisch ablehnt, die der junge Mensch im Jahre 2008 in Etablissements mit Namen wie "Fun Factory" oder "Nachtschicht" abarbeitet, so wird er heute Abend dennoch im Wiener Werkstätten- und Kulturhaus vorbeischauen und dem so genannten FM4 Soundpark Clash beiwohnen. Immerhin haben die KollegInnen vom Organisationskomitee dieser Veranstaltung in Aussicht gestellt, dass die Rockband Kreisky gänzlich unbekleidet auftreten wird. Kreisky nackt, dass hätten wir uns seinerzeit alle sehr gewünscht. Damals war das aber noch undenkbar. Meine Ilse und ich werden uns nicht entgehen lassen, wie auch diese letzte Schranke endlich fällt.
Außerdem wird Gerald Votava von der Bühne herunter einen nachhaltigen Weg aus der globalen Finanzkrise weisen und Mirjam Unger wird dir und den vielen anderen verängstigten jungen Menschen in diesem Land den Mut zur Selbsthilfe zurückgeben. Als großes Finale wird Mieze Medusa schließlich ein laizistisches Destillat aus Bibel, Koran, Thora, den Veden und Mahayana-Sutren präsentieren und so in harmonischem Zusammenklang mit TNT Jackson für ein endgültiges Ende aller Religionskonflikte weltweit sorgen.
Wer sich das entgehen lässt, ist selbst Schuld und wird bis an sein nahes Ende damit leben müssen.

 
 
  Sollten wider Erwarten auch nach dem heutigen, ich glaube für uns alle großen Abend, noch Fragen offenbleiben, stehe ich selbstredend gerne zur Verfügung. Die Adresse lautet ombudsmann.fm4@orf.at.
Der Eintritt ist frei.

Mit den besten Wünschen für ein freies Wochenende verbleibt Dein FM4 Ombudsmann
 

 
audio
 
title: FM4 Ombudsmann 589 'Wartezimmer'
length: 2:40
MP3 (2.562MB) | WMA
   

 
audio
 
title: FM4 Ombudsmann 590 "Einkaufszentrum"
length: 2:36
MP3 (2.506MB) | WMA
   

 
audio
 
title: FM4 Ombudsmann 591 "Samariter"
length: 2:47
MP3 (2.669MB) | WMA
   

 
audio
 
title: FM4 Ombudsmann 592 "Dreckiges Geschirr"
length: 2:37
MP3 (2.513MB) | WMA
   

 
audio
 
title: FM4 Ombudsmann 593 "Der Mann"
length: 3:08
MP3 (3.006MB) | WMA
   
fm4 links
  Der Ombudsmann als Podcast

fm4.orf.at/podcast
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick