fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosendernotesCHAT
Österreich | 21.8.2006 | 05:41 
Soundpark. Your Place for Homegrown Music.

 
 
FM4 Soundpark Compilation: Blockwerk
  Ob der Sommer daran Schuld ist? Nicht ausschließlich. Aber trotzdem ist es ein schöner Zeitpunkt, um sich die neueste FM4 Soundpark Compilation von Blockwerk etwas genauer anzuhören. Denn alle Songs, die Frontmann Bence in mühevoller Kleinarbeit zusammengestellt hat, haben ein gemeinsames Thema: Liebe.

Ein mutiges Unterfangen? Bestimmt. Aber genauso facettenreich wie die Liebe uns begegnet, ist auch diese Compilation ausgefallen.

Zusätzlich zu allen MP3s gibt es auch diesmal wieder ein CD-Cover zum Herunterladen und Ausdrucken.
 Bence von Blockwerk
 
 
Alle Songs zum Download:
  Die einzelnen Songs der FM4 Soundpark Compilation: Blockwerk sind zur Zeit nicht mehr verfügbar. Hier findet ihr jedoch alle Songs inklusive das Cover als .rar zum Download.
 
 
 
Tracklist:
  01. Abendprozessor - Überspannungsfehlerquelle [download]

"Hab ich beim Stöbern im Soundpark entdeckt ... Die Überspannungsfehlerquelle hat Groove und Witz. Scheinbar dürfte es einen Zwischenfall mit Haushaltsgeräten gegeben haben - ich glaube, die Stimme singt: 'Wäschetrockner ausschalten - Überspannungsfehlerquelle' - Abendprozessor hätte perfekt aufs temp~ Festival gepasst - hab ich dort vermisst."

02. Audiospam - Spilling Disease [download]

"Ich hab so das Gefühl, dass man von diesem Act noch einiges hören wird! Es reden ja jetzt schon alle von Audiospam ... Die wunderbare Stimme von Sängerin LAI CHEUN drückt in diesem Song bewegende Melancholie und Enttäuschung aus - urbane Depression im Anfangsstadium, aber alles andere als hoffnungslos! Ist halt nicht immer alles 'happy peppy', nicht wahr? Die Sounds der Herren von Audiospam sind subtil ausgearbeitete Ear-Catcher. Bald kommt ihr Debüt-Album auf Oddtime Records raus."
 
 
 
  03. Blockwerk - Love Shining [download]

"Was kann ich zu 'Love Shining' von Blockwerk sagen? This one's a love song - bittersweet ... der Song ist mir beim Duschen in einem Zug eingefallen :-) Blockwerk hat da mal in die Vocal Pop Kiste gegriffen und ein paar 2step-ähnliche Beats als Grundlage verwendet. Für unser 2007 erscheinendes Album 'Urban Communication' werden wir den Track noch ein wenig ummodeln. Raggamuffin Kollege Milkman gibt hier mit einer uplifting message support: 'Go For It!'"
 
 
 
  04. Coco - Der Blender [download]

"Die beiden sympathischen Jungs von Coco machen nachdenkliche Musik, mit einem Fuß im experimentalen Bereich. Zu analogen Sounds haben sie genauso einen guten Bezug haben wie zu digital-elektronischen. In 'The Blender' dominiert allerdings der analoge Retro-Sound à la Jimi Hendrix, der sich in unheimlich schwindelige Höhen schraubt. Passt sicher gut zu einem Thriller oder Krimi, also Filmemacher aufgepasst: checkt euch die Synch Rights :-)"

05. Control C - Austen Peaks [download]

"Das hier ist einfach ein total schöner Song! Hab ich auch wieder nur 'erstöbert' - hatte keinerlei vorherigen Bezug zu den Künstlern. Ich mag Louie Austen einfach. Seine Stimme klingt angenehm wissend und relaxt, die Themen mit denen er sich auseinandersetzt sind auch meine, mir gefällt seine 'Masche'. Control C hat hier m.E. genau verstanden, was Louie gemeint hat und seine laid back vocals mit den passenden Harmonien und Beats umgeben."
 
 
 
  06. Cunning Dorx - My Sweetest Symphony[download]

"Jaaa, die Dorx! Ich kenne sie in ihrer ursprünglichen Besetzung schon seit der Unterstufe und war selbst mal Bandmitglied. Eigentlich hab ich sogar den Bandnamen vorgeschlagen (ts, ts...). Sänger Nino ist auch verliebt, wie man hört! Alfons Bauernfeind - der große Melodiator und FX Master an der Gitarre (übrigens nicht nur bei den Cunning Dorx, sondern auch bei Blockwerk) hat hier seiner musikalischen Fantasie freien Lauf gelassen. Das aktuelle Album 'This Kind of Beauty' (Oddtime Records) kann man auf Amazon oder auf ihrer Website kaufen (bald auch auf iTunes). Freu mich schon auf den nächsten Gig mit ihnen - am 6. Oktober in der Orangerie des Schlosses Eszterhazy in Eisenstadt."

07. D.lindorfer - xperenuevo [download]

"David Lindorfer verwendet Gegenstände wie Tetrapack, Kerzenständer aber auch ein richtiges Instrument: das Banjo. Diese Beschreibung hat mich beim Stöbern zuerst neugierig gemacht und nach dem ersten mal Lauschen gleich überzeugt. Cooler Track - hektisches Geschüttel, grooviges Mitklimpern - und das Banjo bringt halt gleich jede Menge Assoziationen mit sich. Ich denk gleich an eine kleine Hütte am Fischteich irgendwo in den Alpen, rauchende Pfeiffen, Cowboy Hüte und Lagerfeuer"..."
 
 
 
  08. Dunkelbunt - Dunkelbunt dub [download]

"Dis one called DUB Africa ... Yeeeeeeeeeeah Maaaaan! Mein guter Freund [dunkelbunt] ist einer der aktivsten Electronic Acts in Wien. Always on the run und derzeit in Balkanischer Mission unterwegs! Auflegereien und Liveperformances gibt es am laufenden Band. Sein Debüt-Single-Release 'Chocolate Butterfly' - dessen Hookline auch im dunkelbunt-dub anklingt - ist unterwegs. Das Album 'Balkan Hot Step' ist auch schon so gut wie fertig - wird aber erst 2007 veröffentlicht. Es hat mir gehörigen Spaß gemacht, die Vocals für einen der Tracks auf diesem großartigen kommenden Album beizusteuern. Der geheimnisvolle Name [dunkelbunt] steht für Ulf Lindemann aus Hamburg - Wahl-Wiener und Vollblutmusiker, dessen Freizeitbeschäftigung darin besteht, Kooperationen mit Balkan Star Acts wie Fanfare Ciocarlia, Östblocket, Boban Markovics, Amsterdam Klezmer Band uvm. auf- und auszubauen."
 
 
 
  9. Krane - http://www.soundpark.at/mp3/2006-05/krane_girls_dream_of_robots_150221.mp3">download]

"Die Doris Krane und den Bertram hab ich bei einem gemeinsamen Gig in der Sargfabrik kennengelernt, bei dem der Bassist Andreas leider verhindert war. Der Song 'girls dream of robots' deckt sich inhaltlich ein wenig mit der Message die uns die Dresden Dolls mit 'coin operated boy' geschickt haben. Klarer Electropop der sich mit diesem Song ganz den Robotern verschrieben hat: 'They ARE cool!'"

10. Monomania - Frühling in Wien [download]

"Dass ich sie nicht mehr einleitend vorstellen muss, zeichnet Monomania aus Wien aus. Nicht nur, dass sie bereits durch Hits wie 'Mickey Maus' oder 'Wien, nur du allein' zu allgemeiner Bekannt- und Beliebtheit gelangt sind, sie waren es auch, die mich überhaupt auf die Idee gebracht haben, eine Soundpark Compilation zusammenzustellen. Ihr Song 'Frühling in Wien' passt gut zum roten Faden und trifft den Nagel augenzwinkernd auf den Kopf! Freu mich schon auf den nächsten Frühling.
 
 
 
  11. Onjel - Rapid maneuver [download]

"Smooth, funky und irgendwie schräg finde ich den Mann aus Istanbul, der sich ebenfalls der Oddtime Crew angeschlossen hat. Bemerkenswert ist seine Eigenständigkeit: Onjel schreibt, singt, programmiert und produziert seine Songs im Alleingang. Der Track rapid maneuver präsentiert Onjels charismatische Soulstimme optimal und überrascht mit einer ungewöhnlichen Wendung. Er beginnt 'serious' in spannender Dub Club Atmosphäre ('they try to feed you with the bones and shells') und dreht dieser Stimmung im Refrain plötzlich den Rücken zu - irgendwo ab der Mitte wird es psychodelisch jazzig bis sich der Rauch in Luft auflöst - Cool! Auch er arbeitet an seinem Album. So stay tuned!"

12. Panalog - Crumbling [download]

"Die Band Panalog (vormals Leftover) macht noch guten alten Rock! Blockwerk hatte mal einen witzigen Cross Over Gig gemeinsam mit Panalog und zwar im Café Propolis in Innsbruck - da konnte ich mich von ihren crazy Gitarrenskills überzeugen. Der druckvolle Sound auf dem neuen Panalog Album 'New Silence' ist nicht zuletzt Blockwerk-Co-Producer Ulrich Dallinger (Highbone Studios) zu verdanken. Panalog wird auf englischen und amerikanischen Radiosendern gespielt - da darf FM4 nicht nachstehen. Crumblin taugt ma afoch!"
 
 
 
  13. Sam Gilly - Keep in touch [download]

"'Is dis really a tune from Austria?' - Den Track 'Keep In Touch' von Sam Gilly featuring Cali P, habe ich aus Liebe zum Reggae ausgewählt. Ich hatte ja selbst ein kleines Reggae Plattengeschäft (Badfish Records) in Wien. Natürlich freue ich mich da über jeden österreichischen Reggae Release der mir das 'Irie Feeling' vermittelt - und House Of Riddim hat das mit Ihrem Album Chapter II geschafft. Die Platte hab ich bei Oss Boss / Roots Messenjah bereits käuflich erstanden - Greetings to the Austrian Reggae Massive!"
 
 
 
Das Cover
  Da dazugehörige Cover (379 KB) mit dem Tracklisting im PDF-Format zum downloaden findest du hier. Dazu benötigst du den kostenlosen Acrobat Reader.

fm4 links
  FM4 Soundpark Compilation: AutoFilter

FM4 Soundpark Compilation: 550 Rondy

FM4 Soundpark Compilation: [wa:rum]

FM4 Soundpark Compilation: Zeebee

FM4 Soundpark Compilation: Otto Europa

FM4 Soundpark Compilation: Microtonner

FM4 Soundpark Compilation: TNT Jackson

FM4 Soundpark Compilation: Monomania

FM4 Soundpark Compilation: GD Luxxe

FM4 Soundpark Compilation: Blockwerk

FM4 Soundpark Compilation: Vortex Rex
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick