fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  4.11.2002 | 18:42 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Dienstag, 5. November
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman
 
 
 
Update (10-12)
  with John Megill

Close Up: Halloween - Resurrection
Jamie Lee Curtis und Busta Rhymes sind bei Teil 8 des Horrorklassikers im Einsatz: Eine Gruppe Teenager hat sich für eine Nacht in das Elternhaus des Schlächter Mike Myers begeben, um von dort live aus dem Internet zu übertragen. Doch natürlich läuft alles anders als geplant. (Erika Koriska)

Termine | Webtip | Prime Cuts: DJ DSL - '#1'
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Hal Rock
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Unterweger

Freakborders: Ein Österreicher hatte die Idee, Actionfiguren von Snowboardern in Hong-Kong produzieren zu lassen. Ab Dezember sollen sie neben den gängigen Herr der Ringe- und Harry Potter-Plasikpuppen in den Spielzeugläden stehen. Im FM4 Studio erzählt er über seine Erfahrungen im Actionfiguren-Szene.

Digital Underground: Vor eineinhalb Wochen hat ein neues Aufbau-Strategiespiel für PC das Licht der Welt erblickt: Anno 1503 von der Schladminger Software-Schmiede Max Design (zusammen mit dem deutschen Developer Sunflowers) war von der Fachpresse und der eingeschworenen Spielergemeinde ein lang erwarteter Titel, der bereits nach den ersten drei Verkaufstagen über 100.000 Mal verkauft wurde. Bereits der Vorgänger, Anno 1602, der das Genre der Aufbauspiele mitbegründet hat, war ein Riesenerfolg und verlieh der kleinen steirischen Spielefirma internationale Bekanntheit und Anerkennung. Anlässlich des Releases von Anno 1503 hat Robert Glashüttner das Team von Max Design in Schladming besucht. [more]
 
 
 
Update (17-19)
  mit Martin Pieper

Close Up: Haider lebt - 1. April 2021
Ein Film von Peter Kern: Wien im Jahre 2021. Europa ist in amerikanische Sektoren aufgeteilt. Die Währung wird von Euro auf Dollar umgestellt. Johnny Bush (der Sohn des amerikanischen Friedenskanzler Georg Bush) ist der Bundeskanzler in Österreich. Englisch wird zur Hauptsprache, Dialekte sind verboten. Die Wiener treffen sich im Untergrund (bei den Dinosauriern) um ihr wienerisch zu pflegen. Der Deutsche Journalist August Maria Kaiser kommt nach Wien um eine Reportage über den verschollenen Jörg Haider zu recherchieren. Haider hatte Österreich die letzten 20 Jahre regiert und wurde von den Amerikanern vertrieben. Auf den Weg die Wahrheit über Haider herauszufinden, begegnet Kaiser vielen Bekannten. (Petra Erdmann)

Termine | Betthupferl | Prime Cuts: DJ DSL - '#1' | Gerlindes Glamorous
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Martin Blumenau

Ali G. Indahouse
Der britische Comic-Superstar Ali G. versucht sich es nach grandiosen TV-Shows in Spielfilmlänge, die deutsche Synchronstimme leiht ihm Viva-Moderator Mola Adebisi: Ali G (Sacha Baron Cohen) wäre am liebsten ein cooler schwarzer Gangleader in L.A. mit der Welt längstem Schwanz. Zu dumm, dass er in Wahrheit weiß ist und bei seiner Oma in England haust. Das einzige, was er jemals auf die Beine gestellt hat, ist sein alternativer Pfadfinderclub. Und der soll ihm nun aus Geldmangel weggenommen werden. Doch für seine Kids ist Ali G bereit zu kämpfen. (Pamela Russmann)

Quereinsteiger: Was hat es mit Quereinsteigern in der Politik auf sich? Wie erfolgreich sind Quereinsteiger? Wolfgang Bachmayer, Leiter des Meinungsforschungsinstituts OGM und selbst ehemaliger Spitzenkandidat für das Liberale Forum, analysiert das Phänomen des Quereinsteigers und geht der Frage nach, was aus all den prominenten Kandidaten der Vergangenheit wurde.

Zweiter Teil der
Reportage
über die österreichische Computerspiel-Schmiede Max Design. Das Team erzählt von seiner Geschichte sowie der Entwicklung ihres neuesten Aufbaustrategie-Hits Anno 1503. (Robert Glashüttner)

Prime Cuts: DJ DSL - '#1'
 
 
 
Hight Spirits (22-00)
  mit BTO Spider

.... and have a nice day
Französische House-Aktivitäten werden immer mit Paris assoziert und Lyon ist in diesen Breiten scheinbar auf ewig kulinarisch mit der berühmten Wurscht verbunden. Da muss man dagegenhalten. Am Besten mit Pascal & Mr. Day, deren musikalische Aktivitäten Soul- und Housefreunden so gar nicht wurscht sind. rotaxdisk.com hat sich im Lauf der letzten Jahre immer wieder als als international anerkannte Suppenküche für die nach echten Emotionen darbenden Musikfreaks empfohlen. No faking the Funk unter dieser Adresse und wer den Auftritt der beiden im vergangenen Jahr im Wiener WUK miterlebt hat, war zunächst etwas verwirrt. Ein scheu lächelnder, völlig unglamouröser junger Mann betrat plötzlich die Bühne und wirkte etwas verlegen - um sich gleich nach den ersten paar gesungenen Zeilen als grandioser Soulman zu beweisen, Der dank seiner stimmlichen Fähigkeiten das Publikum zu begeistern wusste. So ist er eben der Mister Day. Freitag den 8. 11. gastieren Pascal & Mr. Day im Salzburger Jazzit und Samstag im grenznahen Bogaloo (Pfarrkrichen) im Rahmen der kulinarisch motivierten Veranstaltungreihe Nouvelle Cuisine.
Außerdem die aktuelle Ausgabe der Monatsmixcompilation Club Essentials.

[playlists]
 
 
 
Chez Hermes (00-01)
  mit Hermes
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee

03-04: Wiederholung: High Spirits Mix
04-05: Guest Mix Of The Week
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick