fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  4.2.2003 | 18:40 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Mittwoch, 5. Februar
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman

Win a hotel!
 
 
 
Update (10-12)
  with John Megill

Close Up: Anatomie 2
Der deutsche Teenie-Horror-Popcorn-Slasher à la 'Scream' geht in die zweite Runde. Der Österreicher Stefan Ruzowitzky hat wieder inszeniert. Franka Potente ist nur mehr in einer Gastrolle zu sehen. Dafür rücken Heike Makatsch und Frank Giering in den Vordergrund: Der ehrgeizige Jungarzt Jo (Barnaby Metschurat) beginnt sein Praktikum am Krankenhaus des renommierten Professors Müller-LaRousse (Herbert Knaup), der dort ein sensationelles Forschungsprojekt leitet. Um der Überwachung durch lästige Kontrollgremien zu umgehen, wird die Arbeit mit gefährlichen Selbstversuchen vorangetrieben. Jo erkennt erst spät, dass er sich in Wirklichkeit auf ein perfides Spiel eingelassen hat, deren nächstes Opfer er selbst sein könnte. (Erika Koriska)

Termine | Webtip | Prime Cuts: Nick Cave & The Bad Seeds - 'Nocturama'
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Hal Rock
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Gerlinde Lang

u19
Seit gestern kann man sich wieder für den Jugendwettbewerb der Ars Electronica bewerben - wir sagen wie. [u19.orf.at]

Der Auftritt von MARS (Moderne Anstalt Rigoroser Spakker) heute abend im Wiener WUK muss wegen eines Autounfalls (es gab glücklicherweise keine Verletzten) der MARSianer leider abgesagt werden. Ein Ersatztermin steht noch nicht fest, das WUK nimmt erworbene Karten zurück und bietet als Ersatz heute bei freiem Eintritt eine DJ-Line im Foyer.

Digital Underground: Sly Raccoon
Ein Waschbärmeisterdieb im Zeichentrickstyle - Action Adventure für PS2. (Stefan Trischler)
 
 
 
Update (17-19)
  mit Claudia Unterweger

Close Up: Le fils
Das realistische Kino der belgischen Regiebrüder Luc und Jean Dardenne ('Rosetta') ist ernüchternd und hart. In 'Le fils', ihrem neuesten Film, trifft ein jugendlicher Mörder auf den Vater seines Opfers. Francis war elf, als er zum Verbrecher wurde, und macht nun unwissend beim Vater des Opfers eine Tischlerlehre. (Petra Erdmann)

Termine | Prime Cuts: Nick Cave & The Bad Seeds - 'Nocturama' | Luna News | Betthupferl
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Natalie Brunner

Rosebud
Das 'schönste Buch Deutschlands' kann man dieser Tage in einer Ausstellung im Unit-F' Büro für Mode bewundern. Zita Bereuter hat mit den Gestaltern gesprochen.

Kelly Osbourne
Nervige Göre aus reichem Haus oder Teenager Role Model? Im Zuge des Erfolgs der Reality-Soap 'The Osbournes' hat Kelly Osbourne ihr Debut-Album aus dem Boden gestampft. Ob 'Shut Up' mit dem Single-Vorboten 'Papa Don't Preach' mithalten kann, fragt sich Eva Umbauer.

Film: White Oleander
Der britische Regisseur Peter Kosminsky hat einen Thriller über eine Mutter-Tochter-Beziehung und die psychische Entwicklung einer Teenagerin inszeniert. Nachdem Ingrid Magnussen (Michelle Pfeiffer) wegen Mordes an ihrem Geliebten zur lebenslanger Haft verurteilt wird, wandert Tochter Astrid (Alison Lohman) von Pflegefamilie zur Pflegefamilie. Auch vom Gefängnis aus beeinflusst Mutter Ingrid das mögliche Glück der Tochter, die ihr hörig ist. (Petra Erdmann)

Prime Cuts: Nick Cave & The Bad Seeds - 'Nocturama'
 
 
 
House Of Pain (22-00)
  mit Christian Fuchs und Robert Zikmund

Dritter Teil der Live-Serie im FM4 Haus der Schmerzen: Völlig enthemmter Blues'n'Roll-Sexadelic-Noise-Rock trifft auf Melodie-Punk mit abgefeimtem Humor und gutem Gewissen. Anders gesagt: Ladies and Gentlemen, die Jon Spencer Blues Explosion und NoFX live beim Forestglade 2002 in Wiesen. Rock on.
 
 
 
Bonustrack (00-01)
  mit Martin Blumenau
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee

03-05: Wiederholung der World Wide Show vom vergangenen Sonntag
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick