fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  13.2.2003 | 18:53 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Freitag, 14. Februar
 
 
 
 
Morning Show (6-10)
  with Stuart Freeman
 
 
 
Update (10-12)
  with John Megill

Termine | Movie Update | Webtip | Prime Cuts: Zwan - 'Mary Star Of The Sea'
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Steve Crilley
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Gerlinde Lang

Petra Erdmann berichtet von den Filmfestspielen in Berlin.

Die Abenteuer Prinz Philips und Sir Rounds:
FM4 ist sehr an der Verbreitung und Förderung des mittelalterlichen Lebensgefühls interessiert. Nicht umsonst pflegen wir hier in unseren Redaktionsräumen ein restriktives Lehnswesen und zahlen unserer Chefin regelmässig den Zehent, auf dass sie eine gerechte Herrin sei und uns vor Ungemach, Pest und Teufel schütze.
So, jedenfalls haben wir beschlossen, die im Mittelalter und Rittersmillieu angesiedelte Serie 'Die Abenteuer Prinz Philips und Sir Rounds' ins Leben zu rufen und strahlen diese auch frech aus.

Friedensbewegung und Irakkriege:
Albert Farkas geht der Frage nach, wie sich die Friedensbewegungen 1992 beim ersten Golfkrieg verhalten haben, und inwiefern damals und heute die Popkultur auf den Krieg reagiert.

Mari Lang berichtet von Vorbereitungen für Friedensdemonstrationen in Österreich.

Livegast: Aktion 'Human Shield'


 
 
 
Update (17-19)
  mit Fred Schreiber

Betthupferl:
Was mein Mund nicht sagen kann, sagen Tulpen aus Amsterdam. Eigentlich stammt die Tulpe nicht aus Amsterdam, sondern aus Zentralasien. Sie war die Wappenblume der Osmanen, und da ihre Blütenform an die hochgewickelten Turbane der Muselmanen erinnert, wurde ihr Name von Tulipan, dem Turban, abgeleitet. Heute ist sie aber eine Blume wie jede andere auch. Martin Puntigam und Clemens Haipl können das bezeugen - im Betthupferl.

Termine | Movie Update | Prime Cuts: Zwan - 'Mary Star Of The Sea' | Pop-News
 
 
 
Jugendzimmer (19-20.15)
  mit Elisabeth Scharang

 
 
 
Salon Helga (20.15-21.30)
  mit Dirk Stermann und Christoph Grissemann

Philomania
 
 
 
La Boum de Luxe (21.30-06)
  mit Sebastian Schlachter-Delgado und Slack Hippy

21h50
Terminkalender für Clubheads

22h20
Morgen, Samstag Nachts, Premiere im Volksgarten und heute bei uns im Studio, gleich 3 Star-Vocalists der House-Musik:
Lisa Millett (Leicester/UK): Bildete ihre Stimme in der Royal Academy of Music aus. Arbeitete mit Produzenten, wie ATFC's OnePhatDeeva, the Labrats, Bini&Martini's Goodfellas... und schaffte es schon mit so einigen Track wie, "Sleep Talking", "Soul Heaven", "Bad Habit" in die Club Charts.
Darryl D' Bonneau (Charleston/South Carolina): Bereits mit 10 begann die Karriere des in New York wohnhaften Sängers. Mittlerweile kann er eine ganze Reihen von Veröffentlichungen auf Labels wie New Generation, Jellybean, Kult, Nervouse und Easy Street vorlegen. "Stop Playing with my Mind", "Pow Pow Pow" sind mal 2 Tracks , die in den Clubs auf und ab gespielt wurden/werden.
Sabrynaah Pope (New York): Mit Act wie Brooke Shields, New Kids On The Block und Tramaine Jackson bereiste sie als Backgroundsängerin die Welt. In den frühen 90ern entstand die Single "Hold on", welche von Masters at Work remixed wurde. Den Status einer House-Dive erlangte Sabrynaah spätestens im Jahr 2001, als der, von den deutschen Milk'n Sugar produzierte, Song "Higher and Higher" die Clubs eroberte.

 Lisa Millett und Sabrynaah Pope
 
 
  23h00
M.Moll und Herb (Garden Club/Wien) in the mix

Um 00h00 wirds TRASHY im Studio: Seit Oktober 2001 wird einmal im Monat das Wiener B72 in einen Elektro/Disco Tempel umgestyled, genannt wird das Ganze dann NEON. Acts wie Princess Him, Christopher Just und Electric Indigo gehörten bereits zu ihren Gästen. Jetzt starten die Jungs ihren Online Record store. Was man da so bekommt, werden euch Slick Henry und Dive direkt von den Plattentellern präsentieren.

02h00
Ivan Smagghe's Mix "How to kill the DJ"
erschienen auf dem französischen Label Tigersushi

 Darryl D' Bonneau
 
 
  03h00
Tiga: K7! Flavour (Mixed live at The Mode Studios Montreal)
Tiga von Tiga & Zyntherius, bekannt durch ihre Coverversion von Corey Hart's "Sunglasses At Night", war letzten Dienstag bei "Crazy" im Wiener Flex und hat, ohne zu überteiben, die Bude so richtig durchgerockt...

04h00
Rewind: Clemens Neufeld (Fön/Giant Wheel) [playlist]

05h00
Rewind: Electronicat (Disko B) [playlist]
 
 M.Moll (Vienna) 
 
artist title label
 Fusion Groove OrchestraIf only i couldCourios Rec
 Matrix (Kerri Chandler Mad MixGet outMad House rec
 Solid Gold PlayerzThe best PartSoulfuric rec.
 Jay J & CHris Lom feat Shawn BensonStronger83 West rec
 Louie Vega &Jay Séalee (Dance Ritual Mix)Diamond LifeDistance rec
 Nile (Restless Soul Rmx)Kiss me...
 DJ GregoryAttendKitsune Rec
 Kings of TomorrowChanges...
 Mative New YorkAnother DayUndo Rec
 ManibamaNo no noDefected Rec
   
 DJ Dive (Trashy/Vienna) 
 
artist title label
 Quadrant SixBody MechanicObsessive/Sampler
 AutotuneBeat YouFumakilla
 ConsoleSuck and run(sonic flight mix)Virgin
 LatexLife on earthMüller
 Michael MeierSneakerKompakt
 Miss Kittin and the HackerFlexibilityGigolo
 Ramina CohnI want to be the residentGigolo
 Marcus NikolaiBushesClassic
 Paul KalkbrennerDer BersrekerB Bitch Control
 HousemeisterI got youB Bitch Control
 Raumagent AlphaBubl BoblLarge D`Or
 AdultNauseaErsatz Audio
   
 Slick Henry (Trashy/Vienna) 
 
artist title label
 Frank MartiniqAdriano (Michael Mayer Mix)Boxer Sport
 Patrick CowleyMindwarpMegatone
 Volga SelectKalichnikov RainbowGhostly International
 Traffic SignsThe Big FakeTraffic Signs
 Ben E ClockI love UWmf
 MonkeychopMountains of LoveCreme
 DexterI don't careClone
 Das BierbebenGnadenlosShitkatapult
 Michael MayerSpeakerKompakt
 GaterExitDekathlon
 MutronRotten ZipanguDekathlon
 LatexLa MusiqueMüller
   
fm4 links
  Zurückblättern im Programm
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick