fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  11.3.2003 | 18:51 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Mittwoch, 12. März
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman

Google Hacks
 
 
 
Update (10-12)
  with John Megill

Close Up: Far From Heaven / Dem Himmel so fern
'Velvet Goldmine'-Regisseur hat eine überwältigendes Melodram im 50er Stil inszeniert: Eine US-Kleinstadt im Jahr 1957. Die Whitakers sind eine Bilderbuchfamilie: Vater Frank (Dennis Quaid) ist ein erfolgreicher Geschäftsmann, Mutter Cathy (Julianne Moore) hütet die zwei Kinder und das repräsentative Heim. Dann beginnt die Fassade zu bröckeln und mit ihr zerbricht qualvoll das Leben der handelnden Personen. Ohne in Retro-Kitsch zu verfallen, hat Todd Haynes mit "Far From Heaven" dem bedeutendsten Meldodramen-Regisseur Hollywoods, Douglas Sirk eine umwerfende Hommage gewidmet. Die Kameraarbeit des Ed Lachman ("Ken Park", "Virgin") genauso wie das Farben überbordende Set sind fulminant. (Erika Koriska)


Termine | Webtip | Prime Cuts: King Britt - 'Adventures In Lo-Fi '
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Hal Rock

 
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Unterweger

Im Mai dieses Jahres findet wieder das Filmfestival der Wiener Filmakademie statt. Schon jetzt werden die Kinospots für dieses Festival gedreht und dafür werden noch Komparsen gesucht. Das Casting findet heute, Mittwoch, von 18.30 bis 20.30 Uhr in der Filmakademie (Metternichgasse 12, 1030 Wien) statt. Gedreht wird am Sonntag, 16.3.2003, von 9.30 bis 21 Uhr im Wiener Imperialkino - für Verpflegung wird gesorgt sein.

IT-News (Gerlinde Lang)
 
 
 
Update (17-19)
  mit Heinz Reich

Close Up: Las Aventuras de Dios/Gottes Abenteuer
Der Argentinier Eliseo Subiela wandelt mit seinem surrealistischen Film in den Fußstapfen seines Vorbildes Luis Bunuel. Er siedelt das Geschehen in einem sonderbaren Grand Hotel an, wo sich Absurdes rund um die Frage "Und wenn wir ein Traum Gottes wären?" aneinander reiht. (Martina Bauer)

Termine | Prime Cuts: King Britt - 'Adventures In Lo-Fi ' | Luna News
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Natalie Brunner

Pinocchio: In Italien war Roberto Benignis Verfilmung des Kinderbuchs 'Pinocchio' ein Kassenmagnet. Pinocchio nimmt reißaus und ein sorgenreicher Gepetto mit orangefarbenen Toupet macht sich auf die Suche nach dem naiven Abenteurer. Ob sich Benignis übertriebenes Spiel als unartige Holzpuppe bei uns durchsetzen wird, sei dahingestellt. (Petra Erdmann)

Digital Underground: Der ideale Spielecomputer
Den Computer gerade neu gekauft und doch stocken und stürzen die Games eins nach dem anderen ab? Bei der Hardware kommt es gar nicht so sehr auf Top-Protz-überdrüber-Produkte an als vielmehr auf die harmonische Zusammenstellung, sagt Christoph "Feng Shui" Weiss.

VOT: Im Wiener WUK wird zum bereits fünften Mal der Lehrgang für Veranstaltungsorganisation und -technik angeboten. Marianne Lang hat mit Teilnehmern gesprochen. Zum Jubiläum gibt's am Donnerstag, 13. März, ein Fest mit Das Balaton Combo, Tres Hombres und Dzihan & Kamien.

Prime Cuts: King Britt - 'Adventures In Lo-Fi ' | DJ Muggs (Christian Fuchs)
 
 
 
House Of Pain (22-00)
  mit Christian Fuchs und Dr. Nachtstrom

Unter dem Motto "Proberaum meets Festplatte" widmet sich das heutige House of Pain der Annäherung von Rock 'n' Roll-Attitude und der Welt der Keyboards, Sampler und Drummachines. Vorgestellt wird dabei unter anderem der deutsche Electronic-Weirdo Rotoskop, der auf seinem Debütalbum "revolution: lost" den experimentellen Sound von Squarepusher oder Mouse on Mars mit Indierock und Industrial à la Nine Inch Nails vermischt. Im Studio zu Gast sein wird der französische Disko B-Act Electronicat, der den Spirit der Stooges oder des Glamrock mit synthetischen Mitteln wiederbelebt. Und dann gibt es ein Special zu Gary Numan - seit 25 Jahren werkelt der Meister des Elektro-Rocks und bescherte uns seit Ende letzten Jahres drei Alben mit verschiedenen Sichtweisen auf sein Schaffen. [more] by Holzmann
 
 
 
Bonustrack (00-01)
  mit Martin Blumenau
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee

03-05: Wiederholung der World Wide Show vom vergangenen Sonntag
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick