fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  15.3.2003 | 18:18 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Sonntag, 16. März
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Duncan Larkin
 
 
 
Sunny Side Up (10-13)
  with John Megill

[playlist]
 
 
 
Doppelzimmer (13-15)
  mit Stermann und Grissemann
 
 
 
Gästezimmer (15-17)
  mit Kristian Davidek

Rock'n' Roll muss vor allem eines sein: laut und gefährlich. Zumindest wenn es nach den Herren von Glucifer aus Oslo geht. Dass sie privat aber keineswegs nur laute Musik mögen, hören wir im Gästezimmer. Biff Malibu, der Sänger, und Raldo Useless, seineszeichens Gitarrist, geben Einblick in ihre ganz private Plattensammlung. Was beide beispielsweise witzigerweise verbindet, ist die Tatsache, dass jeder von ihnen sich als erste LP eine David Bowie Platte gekauft hat. Kein Wunder also, dass David Bowie auch im Gästezimmer zu hören sein wird. Außerdem mit dabei: "Baba O' Riley" von the Who, eines der Lieblingslieder von Biff Malibu.
 
fm4 playlist    
 
artist title
1 Radio 4Dance to the Underground
2 J. Cash & N. CaveI'm so lonesome I could cry
3 White StripesDead Leaves & The Dirty Ground
4 The WhoBaba O¿Riley
5 HellacoptersU.Y.F.S.
6 David BowieHang on to yourself
7 The JamGoing Underground
8 Steely DanDirty Work
9 Siter HavanaUrge Overkill
10 TonightMC5
 
 
World Wide Show (17-19)
  with Gilles Peterson

[playlist]
 
 
 
Zimmerservice (19-21)
  mit Martin Blumenau

[playlist]
 
 
 
Im Sumpf (21-23)
  mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger

Tel Aviv - Linz / Damaskus - Wien

Zwei Ausstellungen beschäftigen sich derzeit mit künstlerischen Reflexionen der Lage im Nahen Osten. Im Linzer Zentrum für Gegenwartskunst spüren jüdisch-israelische Künstlerinnen im Projekt "The Promise, the Land" den vielfältigen Deformationen und Bruchlinien innerhalb der gespaltenen israelischen Gesellschaft nach, während der Project Space der Wiener Kunsthalle die Ergebnisse von individuellen Urbanismus-Forschungen und Feedbacks zwischen Wien und der syrischen Hauptsstadt Damaskus präsentiert. Wir bringen dazu ein Portrait der arabisch-jüdischen Künstlerin Khen Shish, Gespräche mit dem in New York lebenden jüdischen Künstler Meir Gal, dem israelischen Architekten Zwi Efrat, und der syrischen Schauspielerin Noura Mourad sowie Ausschnitte eines Vortrags des Tel Aviver Psychoanalytikers Avi Rybnicki über die kollektive Traumatisierung von Israelis und Palästinensern.
 
 
 
Graue Lagune (23-00)
  Wunderkammer - 'Today I Cannot Hear Music' (Honey Milk Records) und Cinnamoon - 'Cinnamoon' (Honey Milk Records)

Eine Graue Lagune gefüllt mit nordischen Spezereien vom Label Honey Milk Records, nicht zu verwechseln mit dem ebenfalls norwegischen Fundichristenlabel Milk&Honey. Wunderkammer sind für den hohen Norden irgendwie das, was Calexico für den amerikanischen Süden: Grenzgänger und Meister des Eklektizismus. Das selbst betitelte Debutalbum von Cinnamoon aus Oslo passt zuerst ganz fein in die Schublade Americana: Folkrock hört man da, auch traurigen Country mit Geigenschmelz. Dann aber wird's rockiger und plötzlich fällt einem die australische Schule des aggressiven Deproblues ein.
 
 
 
Liquid Radio (00-01)
  Liquid Fett 2-Mix by Fetter König
 
fm4 playlist    
 
artist title label
1 Rawbbie Never Forgetwww.besonic.com
2 Four TetParksDomino
3 CujoCat PeopleNinebar
4 Daddy LonglegsAtomic Fucking MachinePussyfoot
5 Howie B Ballade de Melody NelsonPussyfoot
6 Kelvin RaahFlussabwärts www.besonic.com
7 Four TetTangleDomino
8 MosaikRubikwww.mono211.com
9 FocalizedWaiting www.besonic.com
10 LuminfireBananadittydub www.besonic.com
11 BauriBarfota Nakenfis Neo Ouija
12 NotwistMoron (Funkstörung rx) Virgin
13 Prefuse 73Radio AttackWarp
14 Abfahrt HinwilTech 7 Toytronic
15 ThugObatem by Night www.mono211.com
 
 
Soundpark (01-06)
  mit Andreas Ederer
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick