fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  13.6.2000 | 17:41 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programmhighlights - Mittwoch, 14. Juni
  Connected widmet sich der Frage: Wie wird man Filmemacher in diesem Land?
Am besten über eine Filmschule. Und da gibts nicht nur die Filmakademie. Private Filmschulen, die allerdings zu bezahlen sind, machen der ehrwürdigen Institution in der Metternichgasse Konkurrenz. Zu Gast im Studio: die Filmschule Wien und Studenten der Filmakademie.
 
 
 
  In der Homebase stellt sich COCO, ein neues Zeitschriftenprojekt, vor. Live im Studio wird das neue Magazin rund um Feminismus, Popkultur und Politik präsentiert. Das A4-querformatiges Hochglanz-Heft in Schwarz-Weiß gehalten bereichert ab jetzt den österreichischen Printmedienmarkt. COCO ist politisch, und in der 0-Nummer steht der Begriff "Widerstand" im Mittelpunkt, die Autorinnen und Autoren setzen sich damit in ihren Texten über Politik, Kunst, Kultur, Medien auseinander.
Morgen, Donnerstag, 15.Juni wird coco im Rhiz präsentiert, die Herausgeberinnen von coco sind schon heute in der Homebase zu Gast: Christina Nemec und Susi Klocker - beide tanzen zu Britney Spears... contact coco...
 
 
 
  Außerdem: Jaques des Marseilles, der Stargast beim FM4 La Boum De Luxe Auswärtsspiel in der Wiener Meierei am Freitag (16.Juni), im Porträt von Heinz Reich, der den Techno und House DJ und Produzenten in seiner Heimatstadt Marseille getroffen hat.
 
 
 
  Und XTC: Mit "Wasp Star (Apple Venus Vol.2) haben die britischen Popexzentriker rund um den genialen Spinner Andy Partrigde ein weiteres Kapitel ihrer bizarren musikalischen Geschichte geschrieben. Weniger idiosynkratisch, mehr Beatles! Auf diesen Nenner könnte man "Wasp Star bringen. Vom gängigen Brit-Pop Stereotyp bleiben XTC allerdings nachwievor weit entfernt. Robert Rotifer hat mit dem Brettspielerfinder, Zinnsoldatensammler und Songperlenschnitzer Andy Partridte ein ausführliches Gespräch geführt.
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick