fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  7.5.2003 | 18:39 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Donnerstag, 8. Mai
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Duncan Larkin
 
 
 
Update (10-12)
  with Hal Rock

Close Up: The Transporter
Luc Besson ist wieder einmal als Produzent im Actiongenre unterwegs. Jason Statham gibt darin den grimmigen Frank, der in Südfrankreich kriminelle Botenfahrten unternimmt. Als er die gekidnappte chinesische Schönheit Lai in seinem Kofferraum findet, begehrt er gegen seine Auftraggeber auf. Nonstop-Action in mediterraner Kulisse. (Patricia Mussi)

Termine | Webtip | Prime Cuts: Blur - 'Think Tank'
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Steve Crilley
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Unterweger

Amadeus Award
Interview mit dem Gewinner des FM4 Alternative Acts des Jahres, der im Zuge des Amadeus Awards vergeben wurde (Andreas Gstettner)

Wortlaut
Livegast zum FM4 Literaturwettbewerb 'Wortlaut' ist Standard Redakteur Stefan Gmünder

IT-News | Game: Vietcong (Christoph Weiss)
 
 
 
Update (17-19)
  mit Hannes Eder

Close Up: City of God
Gemeinsam mit Kátia Lund erzählt der frühere Werbefilmer Fernando Meirelles ein drei Jahrzehnte umspannendes Ghetto-Drama in den Slums von Rio de Janeiro. In einem der Elendsviertel gibt es zwei Jungen, die ihr Leben in zwei verschiedene Richtungen lenken. Einer wird Photograph, der andere wird Drogenhändler. Der Film zeigt das von Gewalt geprägte Leben derer, die in der Welt der Drogen und Verbrechen in Brasiliens grausamster Gegend gefangen sind. Grob, schonungslos, ein Meisterwerk! (Christian Fuchs)

Betthupferl
Wo ist Saddam Hussein? Der Schlächter von Bagdad, der Wiedergänger von Hitler, Nebukadnezar und anderen? Von uns im Westen weiß es niemand. Kein Grund für richtige Experten, nicht trotzdem eine Stellungnahme abzugeben. Ihre Medien sind Fred Schreiber, Andreas Ederer und Martin Puntigam - im Betthupferl

Termine | Prime Cuts: Blur - 'Think Tank' | Luna News
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Natalie Brunner

Livegast: BENJI B, heute Abend im "Sub" im Flex auflegt.


Good Bye, Lenin!
Deutsche Komödie rund um den Mauerfall. Die DDR im Herbst 1989: Der 21jährige Alex (Daniel Brühl) lebt mit seiner Mutter und seiner Schwester in einem Plattenbau. Am 40. Jahrestag der DDR erleidet die Mutter einen Herzinfarkt und fällt ins Koma. Sie bekommt vom Fall der Mauer nichts mit. Nach acht Monaten erwacht sie aus dem Koma. Da ihrem geschwächten Herz keinerlei Aufregung zugemutet werden darf, versucht Alex seiner Mutter weiterhin den sozialistischen Alltag vorzugaukeln. (Pamela Russmann)

Porträt Daniel Brühl
In "Das weiße Rauschen" stellte Daniel Brühl sein Talent als schizophrener Jugendlicher unter Beweis. Hauptrollen im Coming-of-Age Film "Nichts bereuen" (2001) oder "Vaya con Dios" folgten. Vor kurzem wurde der 24 jährige Brühl zum deutschen Shooting Star 2003 gekürt und tritt damit in die Fußstapfen von Franka Potente, Moritz Bleibtreu und August Diehl. Anlässlich des Filmstarts von "Good Bye, Lenin!" war Daniel Brühl in Wien und Pamela Russmann hat sich mit ihm getroffen.

ÖH-Wahlen 2003: Graz
Karl Schmoll berichtet über aktuelle Themen und den laufenden ÖH-Wahlkampf an den Grazer Unis.

Prime Cuts: Blur - 'Think Tank'
 
 
 
Tribe Vibes (22-00)
  mit DJ Beware, Functionist & Trishes

München, Mikulov und Brixton sind die Ziele des Fluges "TV0805". Aus der Hauptstadt Bayerns kommen die beiden Turntable-Musiker M-Tech und Man at Arms, gemeinsam Mum's Best, die im Interview und an den Turntables zu hören sind. Aus der tschechisch-österreichischen Grenzstadt, lächerliche 50 km von Wien entfernt, kommt uns DJ Chocolatic besuchen und hat auch ein paar Vinyls mit aktuellen tschechischen HipHop-Produktionen mitgebracht. Aus dem Südlondoner Stadtteil kommt das Label Breakin' Bread, das vorwiegend an den Schnittstellen von Funk & HipHop operiert und einen Großteil seines Outputs auch stilecht auf 7-Inch-Singles unter die Hörerschaft bringt. Entstanden ist das Label aus einer gleichnamigen Partynacht und einer der Resident DJs dort hieß Rob Life. Mittlerweile auch selbst umtriebiger Produzent, hat uns der Herr eine Mix-CD zukommen lassen, die den musikalischen Horizont der Brotbrecher ziemlich genau absteckt, zwischen Rufus Thomas, Ugly Duckling, New Flesh oder Art of Noise. Dazwischen gibt es Neuigkeiten von der ITF und die Auflösung der Competition um einige Adidas Sneakers.
 
 Tribe Vibes 08.05.03 
fm4 playlist    
 
artist title
 50 CentIn da Club (Remix)
 Absolute BeginnerFäule
 LifeAlways Living
 Freddie FoxxxLazy
 Mum's Best (M-Tech & Man at Arms)Live Routines
 Ronnie LawsTidal Wave
 Black MoonWho got da props?
 Nase VécTo co jsme není sen
 Scienz of LifeHot Bananas
 P.S.H. ft. DanoSpolecny Zajmy
 Dark Circle ft. LooptroopPirates
 Lewis ParkerIncognito (Remix)
 P.S.H.Tréning
 Ant LewMaximum
 Indy & WichSíla Slova
 Jeff BarakaRate of Exchange (Instr.)
 DJ Rob LifeBoxfresh Party Intro
 Rufus ThomasThe Breakdown Part 2
 O'JaysGive the people what they want
 DazzBrick
 T-ConnectionGroove to get down
 Porn Theatre UshersMe and him
 Greg NiceSet it Off
 Ugly DucklingFriday Night
 NextmenAmongst The Madness
 QuanticFresh Rhythm
 Harry Stoneham & Johnny EydenComing Home Baby
 Young DisciplesApparently Nothing (Large Professor Remix)
 DJ SmashUgh
 New FleshCommunicate
 Chocolate WeaselReworked from scratch backwards
 Martin BrewSand Steppin
 People Under The StairsLive at the Fishbucket Part 2
 Olympic RunnersPut the music where your mouth is
 Disco Breaks Suite
 We are you skit
 Rob LifeHere's One I Made Earlier
 BreakestraGetcha Soul Together
 JD & the Evil Dynamite BandJust some more haaaa-sheeeesh
 Color ClimaxPlug it in
 Art of NoiseBeatbox
 Joyce SimsAll in all
 Mighty BopLe Voyage
 
 
Projekt X (00-01)
  mit HPL Knötzl/Haipl/Votava
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Dave and JoeJoe
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick