fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  15.6.2003 | 17:59 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Montag, 16. Juni
 

Prime Cuts: Megablast - 'Creation'
Nu Jazz? Freestyle? Breakbeat Soul? Schluss mit den Schubladen, bitte! Hier kommt schlichtweg großartige Musik vom Ex-Schönheitsfehler-DJ Megablast. Mit 'Creation' hat Megablast wirklich was Großes geschaffen: sein eigenes Sound-Universum nämlich. Die HipHop-Wurzeln hat er zwar noch immer im Hinterkopf, aber das Spielfeld ist weiter offen als je zuvor: retardierte Beats, subsonische Bässe, Breaks, Splitter, Hall und Echo. Willkommen bei unserem FM4 Album der Woche. (Roman Schilhart)
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Dunkan Larkin
 
 
 
Update (10-12)
  with Hal Rock

Close Up: 'Suche impotenten Mann fürs Leben'
Verfilmung des gleichnamigen Gaby Hauptmann-Bestsellers durch den britischen Filmemacher John Henderson. Carmen, fast 30, hat die sexgeilen Männer satt und sucht per Kontaktanzeige einen impotenten Mann. Bald darauf trifft sie David - gutaussehend, verständnisvoll, erfolgreich und witzig. Dumm nur, dass David gar nicht derjenige ist, der auf die Anzeige geantwortet hat .... (Patricia Mussi)

Termine | Webtip | Prime Cuts: Megablast - 'Creation'
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Steve Crilley
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Unterweger

Lesestoff: Nick McDonnell - 'Zwölf'
Der amerikanische Nachwuchsautor Nick McDonell gehört selbst zu den reichen Schnöseln New Yorks - sein Vater ist ein erfolgreicher Verleger, die Mutter ist Schriftstellerin und Drehbuchautorin. Der Debütroman Zwölf trägt starke autobiografische Züge, und als Insider kennt McDonell die Szene natürlich in- und auswendig. Er zeichnet ein düsteres Bild der Verfassung der reichen New Yorker Kids: Sie können sich alles leisten, doch sie suchen den ultimativen Thrill, um der Langeweile und geistigen Verwahrlosung ihres Luxuslebens zu entkommen. In ihrer selbstzerstörerischen Sucht nach Sex, Drogen und Gewalt steuern sie zielstrebig und unaufhaltsam auf das bittere Ende zu.

Read'n'Roll: Die FM4 Lesereise
Das dritte Team (Fuchs/Ostermayr/Pfister/Zikmund) stellt sich und sein Lesethema vor.

IT-News (Robert Glashüttner):
Vergangenes Wochenende ist im Rahmen von Graz 03 der Spieleschwerpunkt der Veranstaltungsreihe selfware angelaufen. Dort konnte und kann man diversen Vorträgen und Liveacts lauschen, Spiele-Kunstprojekte (wie beispielsweise zwei zu Visuals- und Noise-Maschinen umgebaute Atari 2600-Konsolen) bewundern, sowie Klassiker wie 'Super Mario' oder 'Tomb Raider' anspielen. Konfliktreiche Positionen gab es bei den Vorträgen und anschließenden Diskussionen bisher vor allem bei der Frage, welche wissenschaftliche Disziplin sich in welcher Form mit dem doch ziemlich neuen Medium Computerspiel auseinandersetzen soll. 'selfware.games' läuft noch bis Ende Juni weiter.
 
 
 
Update (17-19)
  mit Claudia Czesch

Close Up: 'Riding in Cars with Boys - Unterwegs mit Jungs'
'Riding in Cars with Boys' ist die Verfilmung der autobiographischen Story von Beverly Donofrio, gespielt von Drew Barrymore. Schon als Teenager träumt Beverly Donofrio, als Autorin in New York Karriere zu machen. Doch alle Ambitionen scheinen zum Scheitern verurteilt, als sie mit gerade mal 15 Jahren von Ray (Steve Zahn) schwanger wird. (Erika Koriska)

Termine | Luna News | Prime Cuts: Megablast - 'Creation'
 
 
 
Homebase Parade (19-22)
  mit Gerlinde Lang

Anlässlich von '2 Fast 2 Furious': Fetisch 'Auto' im Film
Der Actionreißer rund um illegale Autorennen findet nun ohne Vin Diesel seine Fortsetzung. Seit 'The Fast and the Furious' sind seine Gagenforderungen einfach zu sehr in die Höhe geschnellt. In '2 Fast 2 Furious' geht Cop Brian O'Connor (Paul Walker) erneut in der illegalen Rennszene - dieses Mal in Miami -inkognito auf Jagd. Der Inhalt wird zur Nebensache - Hauptattraktion sind wieder die aufgemotzten, polierten und grellbunten Flitzer. Aus diesem Anlass untersucht Christian Fuchs den Reiz des Fetisch 'Auto' im Film.

Yeah Yeah Yeahs
Brian Chase, Nick Zinner und Sängerin Keren O. gelten zur Zeit als die "coolste" Band aus New York City. Garage-igen Rock'n Roll Krach auf der Höhe der Zeit macht das Trio, von dem es nun nach 2 vielversprechenden E.P.s ein ganzes Album gibt. - Eva Umbauer hat mit den Yeah Yeah Yeahs gesprochen. (mehr dazu heute im Hearbeat)
 
 
 
  Hidden Cameras
Mit dem Album 'The Smell Of Our Own' hat das 11-köpfige kanadische Kollektiv mit Performance-Ambitionen ein sehr schwules, sehr merkwürdes Album aufgenommen. Irgendwo zwischen Belle and Sebastian und The Polyphonic Spree. (Robert Rotifer)

Prime Cuts: Megablast - 'Creation'
 
 
 
Heartbeat (22-00)
  Aktuelles aus der Indie&Alternative Gitarrenpop Welt mit Eva Umbauer
 
 
 
Lunapark (00-01)
  mit Luna Luce
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Dave Dempsey

03-05: Wiederholung der Solid Steel Radio Show vom vergangenen Samstag.
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick