fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  20.7.2003 | 18:51 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Montag, 21. Juli
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman
 
 
 
Update (10-12)
  with Hal Rock

Prime Cuts: The Thrills - 'So Much For The City' The Thrills - 70s obsessed young trendies who prefer Stetsons to Guiness. - Das Newcomer Quintet aus Dublin singt von weiten amerikanischen Straßen und verrückten Menschen, die man so trifft wenn man auf diesen Straßen unterwegs ist. Ihre Songs haben Titel wie "Big Sur" oder "Santa Cruz". Kalifornien ist der Lieblingsort der fünf jungen Iren, nicht erst seit sie dort einmal den Sommer verbracht haben, sondern seit sie als Kinder alte Platten von den Beach Boys, Burt Bacharach oder Phil Spector gehört hatten. - Die Gitarren klingen "jangly", und die Songs geben sich überhaupt sehr "happy" und werden zur Zeit von den britischen Radiostationen auf und ab gespielt. Kurz: The Thrills make a big guitar pop (summer) splash. (Eva Umbauer)

Close Up: Sommerkino: Drugstore Cowboy
Ein Quartet junger Süchtiger zieht von Stadt zu Stadt, immer auf der verzweifelten Suche nach Drogen. Bob (Matt Dillon), Freundin Dianne sowie das Pärchen Rick und Nadine überfallen Drugstores, um den Stoff direkt zu beziehen. Erst als Nadine an einer Überdosis stirbt, will Bob auf Entzug gehen. Poetisch aber ohne falsche Sentimentalität erzählt Gus Van Sant die Geschichte dieser Drifter, deren Existenz ständig zwischen Euphorie und Depression schwankt. (Patricia Mussi)

Termine | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-13)
  News of the day with Steve Crilley
 
 
 
Supersonnig (13-14)
  FM4 Hörer, Mitarbeiter und Promis machen den ganzen Sommer lang Musikprogramm auf FM4.

fm4.orf.at/supersonnig
 
 Supersonnig Mix von Christoph "Gri" aus Bruck 
 
artist title
 Smashing Pumpkins1979
 Smoke CityUnderwater Love
 Massive AttackAngel
 DeftonesMy Own Summer
 Queens Of The Stone AgeAuto Pilot
 Skunk AnansieYes It's Fucking Political
 IncubusI Wish You Were Here
 Virginia JetztMein Sein
 Red Hot Chili PeppersMy Friends
 PlaceboPure Morning
 SlutEasy To Love
 Jurassic 5Quality Control
   
 
 
Sonnendeck (14-17)
  mit Martin Pieper

Lesestoff: William Kotzwinkle - Fan Man Ein Klassiker aus den Siebzigern: "Fan Man" von William Kotzwinkle trainiert auch heute noch die Lachmuskeln. (Jenny Blochberger)

IT-News (Christoph Weiss)
 
 
 
Update (17-19)
  mit Kristian Davidek

Close Up: Brennen im Wind
Nach "Brot und Tulpen" ist "Brennen im Wind" der neue Film des italienischen Regisseurs Silvio Soldini, und zwar ein beklemmend düsterer Liebesfilm. Der osteuropäische Emigrant Tobias arbeitet seit Jahren in einer Uhrenfabrik, fällt nicht besonders auf, geht einmal die Woche ins Wirtshaus. Doch Tobias ist anders als die Männer, mit denen er ab und zu einen draufmacht. Denn er hat sie noch, die Hoffnung auf die große Liebe. Er ist sich sicher, es gibt sie und sie wird zu ihm kommen. (Patricia Mussi)

Termine | Pop News | Prime Cuts: The Thrills - 'So Much For The City'
 
 
 
Homebase Summerparade (19-22)
  Gerald Votava erfüllt eure Musikwünsche.

Jane's Addiction: Die kalifornische Alt Rock Band rund um den charismatischen Frontmann Perry Farrell ("Been Caught Stealing", "Up The Beach",...) löste sich nach ein paar Platten zu Beginn der 90er auf. Gitarrist Dave Navarro ging zu den Red Hot Chili Peppers und Perry Farrell, eine der interessantesten Persönlichkeiten im US-Rock, gründete "Porno For Pyros" und nahm zuletzt ein Album unter dem Namen "Perry Farrell" auf. Sein "Lollapalooza"-Festival, das Farrell erfunden hatte, ruhte die letzten Jahre. Jetzt war der richtige Zeitpunkt es wieder aufleben zu lassen, wie Perry Farrell findet, und gleichzeitig veröffentlicht er wieder ein Jane's Addiction Album. - Eva Umbauer über "Strays" und das Comeback von Jane's Addiction.

Prime Cuts: The Thrills - 'So Much For The City'
 
 
 
Heartbeat (22-00)
  mit Robert Rotifer

Franz Ferdinand ist zwar ein politisch dubioser Bandname, aber nach den Regeln von FM4 Heartbeat schützt Unwissen bei gleichzeitig vorhandenem Charme durchaus vor Strafe (was für den Moderator gilt, muss auch für die Musiker gelten). Daher darf Band mit betreffendem Namen auch einen Liederreigen eröffnen, der paläozoische Schönheiten wie die Shadows of Knight, Dexys und Them mit rasend zeitgenössischem Material wie The French (die neue Band von Darren Hayman), Elbow, Ane Brun, Scout Niblett, The Coral oder Super Furry Animals verschmelzen lässt, während John Cale gleich dreifach mit frühem, aktuellem und künftigem Werk in Erscheinung tritt. Da freuen sich die jungen SoulrebellInnen.
 
 Heartbeat-Playlist vom 21.7.2003 
 
artist title label
 Franz FerdinandDarts of PleasureDomino
 Joe JacksonGet That GirlA&M
 Guided By VoicesBeat Your WingsMatador
 King CreosoteHomeboyDomino
 The FrenchCanada WaterToo Pure
 The CoralMilkwood BluesDeltasonic
 The SpecialsNite Klub2 Tone
 Super Furry AnimalsThe UndefeatedEpic
 NirvanaJuneBam Caruso
 ElbowGrace Under PressureV2
 John Cale & Terry RileyThe Soul of Patrick LeeColumbia
 John CaleChums of Dumpty (We all are)EMI
 John CaleThingsEMI
 The KillsThe Search For Cherry RedDomino
 The Shadows of KnightSomeone Like MeEdsel
 British Sea PowerCarrionRough Trade
 Ane BrunHumming One Of Your SongsV2
 TwinemenGolden HourCooking Vinyl
 Scout Niblett12 MilesToo Pure
 Guided By VoicesThe Best of Jill HivesMatador
 Adam GreenFrozen In TimeRough Trade
 Luke HainesSatan Wants MeHut
 Eugene KellyI Done Something WrongGeographic
 ThemI'm Gonna Dress In BlackLondon
 Martina Topley-BirdLullabyIndependiente
 MorcheebaWhat New York Couples Fight AboutWarner
 Dexy's Midnight RunnersThere, There my DearEMI
   
 
 
Lunapark (00-01)
  mit Luna Luce
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee

03-05: Wiederholung der Solid Steel Radio Show vom vergangenen Samstag.
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick