fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  29.11.2003 | 18:41 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Sonntag, 30. November
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman
 
 
 
Sunny Side Up (10-13)
  with John Megill

 
 
 
Doppelzimmer (13-15)
  mit Stermann und Grissemann
 
 
 
Gästezimmer (15-17)
  mit Gerlinde Lang

Anlässlich des kürzlichen Konzerts in Wien baten wir James Walsh, den Frontmann der britischen Band Starsailor, ins Gästezimmer, wo er Lieblingssongs von Jeff Buckley, Elbow oder Dusty Springfield spielt.
 
 
artist title
 Bruce SpringsteenAtlantic City
 Jeff BuckleyLast Goodbye
 Rufus WainwrightCigarettes and Chocolate Milk
 Nick DrakeFly
 Tim BuckleyBuzzin' fly
 Dusty SpringfieldGoin' Back
 ElbowFugitive Motel
   
 
 
World Wide Show (17-19)
  with Gilles Peterson
 
 Gilles Peterson 30.11.03 
 
artist title label
 titleartistlabel
 turning pagesthe matthew herbert big bandaccidental
 samedani sicilianoK7
 mutescreamer (prefuse 73 mix)beanswarp
 oil on firerare moodscomet
 no reason no rhyme (nicola conte remix)sunga t experienceready made international
 the breeze is blackzimpalaplatinum
 walcyzkinnocent sorcerersfluid ounce
 vuelve el sur (koop rx)astor piazollamilan
 di moindavid waltersya basta
 boys from brazilgotan projectya basta
 stars and rockets (spiritual south rx)peter thomas sand orchestraubiquity
 mascaradefranck rogerversatile
 au tour de mondestaminakudos
 beyond the rains (drumagick city mix)mitchell and dewburymumo
 see the sunthe axis choirwhite
 U R (yam who remix)alison crockettwhite
 state of mindheavenly social4lux
 come and get methe loose cannonsisland white
 strawberry letter 23brother johnsonA&M
 brothers on the slidepatchwork productionswhite
 summers gonna hurt youdiplobig dada
 333jan jalanickwhite
   
 
 
Zimmerservice (19-21)
  mit Martin Blumenau

[playlist]
 
 
 
Im Sumpf (21-23)
  mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger
 
 
 
Die graue Lagune (23-00)
  RELAXED MUSCLE: A heavy night with Relaxed Muscle
und
DJ HELL: NY Muscle

Zwei Großmeister der artifiziellen Unzucht in der Swinger-Club-Sauna! Mit Relaxed Muscle erklimmt Jarvis "Pulp" Cocker (in seinem Name steckt ja schon das "Ding" drin) den Schweinetransport in Richtung Obszönrock: alles versaut! Die Beats, die Synthies, die Texte! Proll-Electronica für semiintellektuelle Wixer wie dich und mich.
Und bei DJ Hells Gang in die hochsexuaslisierte Nacht leuchtet ihm gar Alan Vega den Weg durch die dekadenten Katakomben.
Zwei geile Meisterwerke! In beiden steckt die Metapher vom Zumpferl als potenter Muskel. Zufall? Oder die Wiederkehr des phallischen Rockmonsters im digitalen Hundstageland?
 
 
 
Liquid Radio (00-01)
  Mix by Ulrich Troyer
loop.cl vitamine-source.at

Ulrich Troyer ist Architekt und Musiker und lebt in Wien.
Nach dem Mego Debut 2000 "Nok" ist nun in Zusammenarbeit mit seinem Bruder Kassian und verschiedenen Freunden und Gastmusikern die CD "Rose de Shiraz" auf dem amerikanischen Label Deluxe Records (Seattle) erschienen. Das Album erzählt von Liebe und Heuschnupfen, Straßenmärkten, Kochen und Essen und dem Traum eines Tellerwäschers.
Kurz geschnittene Samples unterschiedlicher Herkunft, Gesangs- und Sprachfragmente (von persisch, kurdisch, deutsch, französisch und italienischsprachigen FreundInnen) werden mit großer Liebe zum Detail am Sampler zu etwas gänzlich Neuem zusammengesetzt. Aber auch Gastmusiker an Schlagzeug, Gitarre, Bass und Klarinette sind verteten. Das Album beginnt seine Reise auf einem Markt in Mexiko und führt über Paris nach Wien und endet inmitten eines Bazars in Kairo.
Inspirationsquellen und Fundgrube für einen großteil der verwendeten Samples und Sounds waren der Wiener Brunnenmarkt und Naschmarkt.
 
 'Rose de Shiraz'-Mix von Ulrich Troyer 
fm4 playlist    
 
artist title label
1 TroyerTellerwäschermillionärDeluxe Records
2 TroyerRomantic DinnerDeluxe Records
3 Cay TaylanAls ich war was ich jezt binCouch Records
4 The Soft Pink TruthAdeuszDeluxe Records
5 TroyerSuye ManDeluxe Records
6 MatmosIt SeemsVague Terrain
7 Mouse on MarsTux & DamaskToo Pure
8 TroyerJe t'aimeDeluxe Records
9 KhaledWahrane WahraneEditions SID-SID Alger
10 TroyerShirinDeluxe Records
11 KaruanSirine (Ulrich Troyer's Friendly Brunnenmarkt Remix)Sunshine Enterprises
12 TroyerMuhallebiDeluxe Records
13 TroyerTeddystepDeluxe Records
14 TarkanSimarikIstanbul Plak
 
 
Soundpark (01-06)
  mit Robert Zikmund

Jede Menge der Uhrzeit entsprechende Musik aus dem FM4 Soundpark.
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick