fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  24.12.2003 | 18:24 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Donnerstag, 25. Dezember
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Duncan Larkin
 
 
 
Sunny Side Up (10-13)
  with Hal Rock
 
 
 
Doppelzimmer Spezial (13-15)
  Mit Elisabeth Scharang

Das Doppelzimmer Spezial ist eine feiertägliche Talksendung, die es künftig des öfteren geben wird. Elisabeth Scharang lädt prominente Gäste zum Gespräch, die nicht direkt aus dem "klassischen" FM4-Umfeld stammen, an denen jeder von uns aber das eine oder andere Mal schon angestreift ist und plaudert mit ihnen zwei Stunden lang mit ihnen über ihr Aufwachsen, über Elternhass und Geschwisterliebe, über verpatzte Träume und lebenslange Leidenschaften, kurz: über ihr Leben und was ihnen zur Zeit durch den Kopf geht.

Heute lädt Elisabeth Scharang die Filmemacherin Elizabeth T. Spira ins Doppelzimmer Spezial ein, um mit ihr über das Aufwachsen in ihrer kommunistischen Familien mitten im Nobelbezirk Hitzing zu plaudern und mehr über ihre Begegnung mit Miles Davis in einem Nachtclub in Chicago der 60er Jahre zu erfahren.

 
 
  "Mein Traum ist es, enttäuscht zu werden."

"Ich habe mich immer schlecht benommen, da ich sowieso keine Karriere machen wollte", sagt Toni Spira, Erfinderin der TV- Sendereihe "Alltagsgeschichten".
Nach einem dreiviertel Jahr in den USA ("Ich habe beim Autostoppen mit einer Freundin in Israel in den 60er Jahren einen Amerikaner kennengerlernt und mich verliebt. Das Geld, das mein Vater für meine Hochzeit gespart hatte, habe ich für den Flug ausgegeben, um den Kerl wiederzusehen.") landete Toni Spira in der Studentenrevolte 1968. "Die Wiener Uni war voller Nazis. Die 68er Bewegung war eine Befreiung für uns." Nach einer kurzen Zeit als Printjournalistin ("Ich habe beim Express unter einem Pseudonym geschrieben, weil mein Vater gegen dieses Kommerzblatt gewettert hat.") beginnt Toni Spira Anfang der 70er Jahre beim ORF-Fernsehen.

"Die "Alltagsgeschichten" entstanden aus einer Krise heraus. Die damalige ORF-Führung wollte mich kalt stellen, also habe ich für 4 Uhr nachmittags Filme gemacht. Für die Pensionisten. Das war so ein Erfolg, dass ich schließlich im Hauptabend gelandet bin." Das Prinzip der "oral history" war neu im Fernsehen und Toni Spira konnte aus sich und ihrer Sendereihe eine Trademark machen; von vielen gesehen, von vielen diskutiert und immer wieder kritisiert. "Mein Traum ist es, einmal bei einem Interview für meine Sendung enttäuscht zu werden: Dass ich auf jemanden zugehe und mir denke, dass ist sicher ein Schwein, der mich aber im Laufe des Gesprächs eines Besseren belehrt. Das passiert nie."

 
 
  Die nächste Alltagsgeschichte von Elisabeth T. Spira ("Am Brunnenmarkt") läuft am 12.März um 21:20 in ORF 2.

Weiters gibt es diesen Sommer wieder neue "Liebesgschichten und Heiratssachen". Einsame Herzen können sich schon jetzt bewerben:

ORF
KW:Liebesgschichten
1136 Wien

liebesgschichten@cosmosfactory.at

01/486 40 40
 
 
 
Connected (15-17)
  mit Gerlinde Lang

Weihnachten bei Ute Bock
 
 
 
Update (17-19)
  mit Fred Schreiber

Fertig - Basteln mit Gerlinde und Hummel

Close Up: Raumpatrouille Orion - Rücksturz ins Kino
"Raumpatrouille Orion", die trashige Serie aus den 60er Jahren ist nun zum Kinofilm mutiert. Aus dem Archivmaterial, den sieben Folgen von damals, wurde ein 90-minütiges, skurril komisches Kinoabenteuer zusammengeschnitten - nur ein paar wenige Szenen wurden neu gedreht. Als Wesen aus dem All, die Frogs, die Erde angreifen, liegt das Schicksal der Menschheit in den Händen des Orion-Commanders Cliff Allister McLane. (Christian Fuchs)

Termine
 
 
 
Homebase Parade (19-22)
  Kristian Davidek erfüllt eure Musik-Wünsche
 
 
 
Tribe Vibes (22-00)
  mit Functionist und Trishes

Dank eines vollkommen ungeplanten musikalischen Schwerpunktes begehen wir diesmal Reggae-Weihnachten. Zuerst führt uns Kid Flori vom Münchner Bazooka Sound System in die Dancehall-Welt von Elephant Man, Bounty Killer, Sean Paul und all den anderen. Danach sind die Herren Rayna und Mogli vom Wiener Club Treasure Isle dran, die an jedem letzten Samstag im Monat (also auch am 27.12.!) das Wiener Wirr zum besten Platz für alle Freunde jamaikanischer Musik machen. Und genau das - Vinyl-Raritäten von Ska bis Reggae - haben sie auch in einem Mix für uns zusammengefasst. Den Abschluss bildet das britische Producer- und DJ-Duo The Nextmen, die sich ein wenig durch den Backkatalog von Fat City Records gemischt haben.
 
 
artist title
 J LiveBraggin' Writes (Domecracker Remix)
 Camp LoBlack Nostaljack
   
 Kid Flori (Bazooka / Bling Bro$ Radio / Bassrutsche) in the Mix 
 
artist title label
 Sean Paul vs. Missy Elliott Let's get down (missouri rmx) Def Kut
 Elephant Man Shake baby shake Electric Boogie / Germaican
 Kiprich We nah go run Electric Boogie / Germaican
 Ward 21 Krazy Party Electric Boogie / Germaican
 Beenie Man & Ms. Thing Dude Fiesta / Madhouse
 J & Beenie Man Dick Fiesta / Madhouse
 Elephant Man Badman Fiesta / Madhouse
 Elephant Man Krazy Krazy / Don Corleon
 Elephant Man & Wayne Wonder Crazy Feelings Krazy / Don Corleon
 Wayne Marshall & Vybz Kartel Why You Doing It Krazy / Don Corleon
 Wayne Marshall All Night Long Baghdad / Stone Love
 Wayne Marshall The Vibe Is Right Massive B
 Wyclef Industry J Rec.
 Mr. Easy Oh Give Me Massive B
 Burro Banton Money Friend Massive B
 Bounty Killer & Richie Stephens Caribbean Style Caribbean Style / Pot Of Gold
 Bounty Killer & Angel Douglas Gal Turn Me On Salsa / Big Yard
 Wyclef & Missy Elliott Party To Damascus J Rec.
 TOK Goodas (Helicopter) 20 Cent / Baby G
 Elephant Man Saddle Tri-Fecta / Don Corleon
 Wayne Marshall In Those Jeans Tri-Fecta / Don Corleon
 Predator Mad Mi Tri-Fecta / Don Corleon
 Bounty Killer Stamina Hands & Heart
 Red Rat Round & Round Coolie Dance / Scatta Prod.
 TOK Unknown Language Coolie Dance / Scatta Prod.
 Alozade & G-Money Clean Coolie Dance / Scatta Prod.
 Elephant Man Genie Dance Coolie Dance / Scatta Prod.
 Elephant Man Badman Holiday In The Streets
   
 Treasure Isle in the Mix 
 
artist title
  Vernon AllenBabylon
  Bobby AitkenPidi Boy
  Cornel CampbellGimme Love
  Royal RassesLove The Way
  Barrington SpenceThe Girl I Left Behind
  Dennis BrownFussing & Fighting
  Velvet ShadowsWailing of the Black People
  ?Standing on the Corner
 
 Luchi De JesusRound Midnight
 KRS OneA Friend
   
 Nextmen Fat City Mix 
 
artist title
  Martin BrewDrop That Beat
  JigmastasKeep On Rockin'
  SidewinderInterlude No. 12
  Cutty RanksThe Stopper
  Third SightRhymes Like A Scientist
  People Under The StairsUnderground Run
  AimJust Passin' Through
  Nextmen ft. Grap LuvaThinking Man's Session (Acapella)
  DeadbeatsI Can Break It Down
  Martin BrewSand Steppin
  Mr. LiveThe Good Life
  Cannibal OxThe F Word (RJD2 Remix)
  Nextmen ft. AsheruSex, Lies & Videotapes (Acapella)
  J-LiveThem That's Not
  Ill BrothersFunkneck
   
 
 
Projekt X (00-01)
  mit den HPL Knötzl/Haipl/Votava
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Dave Dempsey and Joejoe Bailey

03-04: Wiederholung: Spielzimmer vom Samstag
04-05: Wiederholung: DJ DSL Mix
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick