fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  10.1.2004 | 18:42 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Sonntag, 11. Jänner
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Duncan Larkin
 
 
 
Sunny Side Up (10-13)
  with John Megill

 
 
 
Doppelzimmer (13-15)
  mit Mona Moore und Hermes
 
 
 
Gästezimmer (15-17)
  mit Heinz Reich

Tony Wilson ist im Norden Englands so etwas wie eine Berühmtheit. 25 Jahre lang war der Musikjournalist eine der Drehpunktspersonen der Manchester-Musikszene. Einerseits konnte die englische Jugend in Wilsons Fernsehshow 'So It Goes' Bekanntschaft mit der gerade entstandenen Punk und New Wave Szene schließen, andererseits war er Besitzer und Manager des Kultlabels Factory Records (Joy Division, Happy Mondays, New Order), schließlich war er als Chef des wohl bekanntesten Clubs der Madchester-Szene, der legendären Hacienda, für die erste Fusion von Rave und Pop Anfang der 90er mitverantwortlich. (Nachzuschauen in 24 Hour Party People, ein Film über die Musikszene in Manchester - erzählt an der Figur von Tony Wilson.) Zita Bereuter hat Tony Wilson getroffen. Im FM4 Gästezimmer plaudert Tony Wilson über Musik, Fußball, Manchester und durchgemachte Nächte.
 
 Gästezimmer von Tony Wilson (11.1.2004) 
 
artist title
 Happy MondaysLazyities
 System Of A Down Chop Suey
 Joy DivisionAtmosphere
 Iggy PopLust For Life
 Eddie DuanePepe
 Bob DylanLike A Rolling Stone
 The MusicThe People
 New Order Bizarre Love Triangel
   
 
 
World Wide Show (17-19)
  with Gilles Peterson
 
 
artist title label
 reel peoplecan't stoppapa records
 amp fiddlerlove and wargenuine
 fat freddie's drophopekartel
 willistake you high679 recordings
 diverseaint right chocolate industries
 red astairefollow meGAMM
 amy winehousetake the boxisland
 spiritual southgreen goldafro art records
 d'nellthis thingabstract blue
 deyampertheld him firstsonar kollektiv
 roy hargrovepoetryverve
 nohabalkan hot stepunique
 max sedgelyhappyirma
 lizz fieldswhen i see loveverve
 kaidi tatham and degogot me puzzled2000 black
 the rebirththis journey inkajmere
 pharellfrontinstar trak
 aliso crockettlike rainwah wah 455
 cesaria evoriaangola (carl craig remix)BMG
 RSLwesley musicplayers
   
 Top Albums Of The Year 
 
artist title label
 the cinematic orchestrathe projectionistninja tune
 nasheavensony
 dweletruthvirgin
 the detroit experiencethink twicerope a dope
 2 banks of 4unclaimendred egyptian
 erykah baduworld keeps turningmotown
 madlibslim's returnblue note
 matthew herbert big bandsimple mindaccidental
 outkastshe lives in my laparista / BMG
 tywait a minutebig dada
   
 
 
Zimmerservice (19-21)
  mit Martin Blumenau

[playlist]
 
 
 
Im Sumpf (21-23)
  mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger

Der unbarmherzige Humanist:
Wladimir Tutschkow entwirft in seiner Kurzgeschichtensammlung "Der Retter der Taiga" ein bodenlos zynisches Sittenbild des postkommunistischen Russland. Seinen Hass auf die oligarchischen Neu- und Superreichen schreibt er sich ebenso kalt wie mitleidlos von der Seele. Klänge es nicht zu blöd, dann würden wir sagen: Tutschkow ist der Swift des russischen Raubritter-Kapitalismus.

Die Ausweitung der Projektionszone:
Die Ausstellung "X-Screen. Filmische Installationen und Aktionen der 60- und 70er Jahre" im Wiener Museum für Moderne Kunst stellt Anfänge und Aufbrüche der Medienkunst dar. Diese zielten sowohl auf synästhetische Intensitäten (wi etwa in den frühen Velvet Underground-Performances) als auch auf eine grundlegenden Reflexion der filmischen Apparatur ab. Zur aktuellen Relevanz dieser historischen Rückschau auf die Verschränkung von Kunst und Kino ist Kurator Matthias Michalka im Studio zu Gast.
 
 
 
Graue Lagune (23-00)
 
 
 
 
Liquid Radio (00-01)
  This project, born as an audio compilation, is a new and innovative release in the world of reggae and dub music. Compiled by Javier Verdes, music expert and veteran selecter, and Giovanni Jubert -Êgraphic designer-, who were already known for having already remixed the compilation "Barcelona Satélite lounge" (K-Industria, 00). Once again they took the name of Barcelona as inspiration and concept for this new compilation.
 
 Barcelona in Dub 
fm4 playlist    
 
artist title
1 HeyGood Luck
2 International ObserverVale
3 WaldeckWating (Mushroom Dive Remix)
4 SatgyanSardo & Leonardo
5 Up, Bustle & OutWill Majesty
6 Nor ElleDubsolution
7 Sugar MinottSo Much Trouble
8 The Lost Skrolls of HamaricHow to find royal jelly
9 Joe Dukie & DJ FitchieMidnight Marauders
10 Nightmares on Wax70s 80s Roots Manuva Remix
11 Playgroup50 Ways to leave your Lover
12 ThunderballAngela's Lament
 
 
Soundpark (01-06)
  mit Stefan Trischler
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick