fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  22.7.2000 | 12:37 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programmhighlights fürs Wochenende
 
 
 
 
Samstag, 21. Juli
 
 
 
 
  FM4 Morning Show (06-10)
Become a Groschenaire!

Das neue FM4 Gewinnspiel über 5 Multiple-Choice-Runden. Jede Runde wird der Geldgewinn verdoppelt (10-20-40-80 Groschen; die Bonusrunde ist 1 Schilling wert!

FM4 Charts (15-17)
Die Top 25 von FM4

FM4 Spielzimmer (00-03
Eels - Konzertmitschnitt vom Forestglade 2000

'Mr. E's Beautiful Blues' - dieser Hit der Eels umschreibt die Stimmungslage der kammermusikalischen Popsongs der amerikanischen Band. In Wiesen beim heurigen Forestglade-Festival war es zwischen Nine Inch Nails und Such a Surge wahrscheinlich nicht ganz einfach, sich in diese zynische Melancholie einzufühlen. Das FM4-Spielzimmer bietet jetzt die Chance, die zarten Seiten von Forestglade nachzuhören.


 
 
 
Sonntag, 22. Juli
 
 
 
 
  FM4 Gästezimmer (15-17)
Therapy? aus Irland präsentieren ihre Lieblingsplatten.

Die Rock'n'Roll Heroen Therapy? aus Belfast in Nordirland haben vor einigen Wochen bei Forestglade einen begeisterten Auftritt hingelegt. Ein Mix aus alten Ohrwürmern wie 'Going Nowhere' und 'Screamager', gewürzt mit Tracks vom aktuellen, großartigen Album 'Sucide Pact You First'. Vor dem Auftritt hat Bass-Mann Michael McKeegan Zeit gefunden, Robert Zikmund sehr relaxed seine Lieblingsplatten vorzustellen.
 
 
 
  Im Sumpf (21- 23)
Maximal Primitiv - sechs Sümpfe der niedrigsten Instinkte und dumpfesten Reflexe.

Diesen Sonntag: Primitives Fressen
Gastdozenten: Christian 'Schweinsbratenkönig' Schachinger (Der Standard) und Maitre Erich (Fresshütte Bajou). Ausgehend von primitivsten aller Lieblingsrezepte (Tier töten und anzünden) widmet sich diese Antritts-Vorlesung der Frage nach den urtümlichsten Küchen-Genüssen und den barbarischen Riten ihrer Zubereitung. Wer weiß denn zum Beispiel heute noch, was das 'Garum' ist? (Auflösung: das 'Maggi' der Römer).
 
 
 
  Liquid Radio (00-01)
'Trans Americana'

Trans Americana ist ein akustisches Photoalbum, das die klischeehaften Eindrücke einer imaginären America Reise abbildet. Bruchstückhaft, unvollständig und äußerst subjektiv - ohne Anspruch auf Authentizität. So finden sich im Mix auch Stücke der Franzosen Gotan Project, Air und Kid Loco. Aber das ist nicht so wichtig, denn die durch den Sound entstehenden Images und die persönlichen Eindrücke und Verbindungen zur 'Neuen Welt' waren ausschlaggebend für die Auswahl der Stücke. Kid Locos Sounduniversum z.B. wird ja nicht zu unrecht mit dem der Doors verglichen. Die Zusammenstellung der Songs und Tracks ist auch keineswegs zeitgebunden im Sinn von aktuell. Wo sonst außer in einem DJ - Set und der eigenen Phantasie hat man schon die Möglichkeit, einfach und ohne großen Aufwand durch die Zeit zu reisen, Kid Loco neben Black Sabbath zu stellen und Jim Morrison mit David Holmes konferieren zu lassen? Zwischen den Songs und Tracks finden sich Soundschnippsel von alten Filmen, Straßenatmos aus Mexico City, Che Guevara Ansprachen und Gedichte von Jim Morrison. Driften wir also mit Che Guevara von Kuba aus auf das lateinamerikanische Festland (Gotan Projekt und Up Bustle and Out) und finden uns alsbald in den Gossen von New York City (David Holmes), auf dem heißen Asphalt von Arizona (Doors) und einem Black Power Auditorium irgendwo in Texas (Jim Ingram), bis wir schließlich in der Mitte des Mixes im dunklen Herzen Amerikas landen (Roy Budd) von wo aus die Reise ortlos in die liquide und brutal sanfte Welt von Black Sabbath mündet.
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick