fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  24.1.2004 | 18:39 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Sonntag, 25. Jänner
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Duncan Larkin
 
 
 
Sunny Side Up (10-13)
  with John Megill
 
 
 
Doppelzimmer (13-15)
  mit Stermann und Grissemann
 
 
 
Gästezimmer (15-17)
  mit Claudia Unterweger

Heute zu Gast: die Sportfreunde Stiller, die ihre Lieblingsplatten spielen - Franz Ferdinand, Roman Fischer, Foo Fighters, Tomte, Nada Surf, Naked Lunch, Johnny Cash - und Gerlinde Lang im Interview Rede und Antwort zu Fragen der Mode und des - nona - Fussballs stehen.
 
 
artist title
 Franz FerdinandDarts of Pleasure
 Roman FischerBigger than now
 The CrashSugared
 TomteDie Bastarde die dich jetzt nach Hause bringen
 Foo FightersEverlong
 MiaWas es ist
 Naked LunchGod
 The DarknessChristmas Time
 Johnny CashHurt
 Nada SurfThe way you wear your head
   
 
 
World Wide Show (17-19)
  with Gilles Peterson
 
 World Wide Show - Playlist 
 
artist title label
 paddy robertsthe big dee jaydecca
 albert aylermusic is the healing force of the universeimpulse
 nick ingmanland of opportunityKPM
 the swingersdepressionerotary
 tempo di najascherzi pesantimanhattan records
 daly wilson big bandon my ownelephant
 irene kralgoin to californiafontana
 the citysnow queenODE
 andy robinsonevery mother, father, brother,sisterjanus
 american gypsyinside outchess
 al jarreaukissing my lovekoala
 the staple singerwhy (am i treated so bad)epic
 j.j. calecajan moonshelter
 joe cockerwoman to womanA&M records
 denise la salleit's too latewestbound
 hodges, james smithnobodympingo
 julius brockingtonthis feelingburman records
 pleasureghettos of my mindfantasy
 chico mendozaundress my mindavalanche
 mulatu astatkesoul powerworthy records
 willie rosariocalypso bluesartol
 wilson simonalnanaodeon
 sergio ricardojogo de dadosequipe
 quarteto em cytudo que voce podia serodeon
 egberto gismontiencontro no barMI
 harris simon groupfactoryoverseas
 raicesnemperornemperor
 the perfect circlemisturadaERK
 medasichildrenrise records
 david amramwaltz from after fallRCA
 the corporationindiacapitol
   
 
 
Zimmerservice (19-21)
  mit Martin Blumenau

[playlist]
 
 
 
Im Sumpf (21-23)
  mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger

The Big Small Dada
Felix Kubin ist der Eigensinn in Person: ein in Hamburg lebender Elektroakustiker, Labelbetreiber (Gagarin Records) und Radiomacher, der gern Botschaften wie "Die Wirrnis ist das Ziel" versendet.

Wie fremd ist das fremde Wien?
Über ein Jahzehnt nach der Publikation ihrer Foto- und Bucharbeit "Fremdes Wien", das den Schauplätzen multikulturellen Lebens nachspürte, kommentiert die Künstlerin Lisl Ponger mit dem Film "Phantom Fremdes Wien" ihre damalige Arbeit und ihren eigenen Blick auf das sogenannte Andere.

Smells like...
Ein Mitschnitt der Eröffnungsperformance der dekadenten britischen Köche Medlar Lucan und Durian Gray vom "Hell Fire Dining Club" in Wien.
 
 
 
Graue Lagune (23-00)
  mit Fritz Ostermayer
 
 
 
Liquid Radio (00-01)
  "Liquid Dope Vol 1" mixed by Dubnium Soundsystem.

Das Dubnium Soundsystem, bestehend aus den beiden DJs Spondaniel (Looptuners) und Dopamin, versteht sich als Schatzsucher nach dem Essenziellen - "It's all spice for burning soles/souls". Dieser Mix entstand irgendwann im Dezember im Café Leopold zu fortgeschrittener Stunde ...
 
 Liquid Radio - "Liquid Dope Vol. 1" (25.01.04) 
 
artist title label
 Prefuse 73Afternoon Love InnWarp
 Prefuse 73Radio AttackWarp
 Urbs & CutexSounds of JoyHong Kong
 AnalogueThree dimensionalUnique
 AimJust Passing ThroughGrand Central
 Urbs & CutexNo EscapeHong Kong
 DJ KrushKemuriSony
 DJ ShadowchangelingMo Wax
 DJ ShadowWhat Does Your Soul Look LikeMo Wax
 Fried Funk FriesIn Dubwhite label
 Black Milk8 From The EggOrange Egg
 AddictBluntz On WaxPeace
 Ballistic Bros vs. Eccentric AfrosNext StopBlack Sunshine
   
 
 
Soundpark (01-06)
  mit Robert Zikmund

Ab 3 Uhr: Villalog
Das österreichische Elektronik-Krautrock Duo Villalog (Marc Muncke und Michi Duscher) gibt es offiziell seit 1998. Sie selbst nennen ihren gitarrenlooplastigen Sound "elektronischen Voodoo-Kraut-Dub". 2000 ist ihre erste Vinyl-EP "Detroit-Brasilia-Odessa" herausgekommen, dessen Titeltrack "Detroit" zu einem kleinen FM4-Hit wurde. Kürzlich ist endlich das dazugehörige Album samt neuer Vinyl-Maxi auf Para Recordings erschienen. Robert Glashüttner hat Michi Duscher und Para Rec.-Labelchef Hannes Surtmann ins Soundpark-Studio zum Interview gebeten. Danach gibt's das neue Album in einem Mix zu hören.
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick