fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  4.2.2004 | 18:29 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Donnerstag, 5. Februar
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Duncan Larkin
 
 
 
Update (10-12)
  with John Megill

Close Up: Hart am Limit
Der sogenannte Inhalt lässt auf kein vielversprechendes Actionfilmchen schließen - klingt eher nach einer müden Motorradversion von 'The Fast and the Furious'. Der langjährige Motorradfahrer Cary Ford wird beschuldigt, den Bruder von Gang-Leader Trey Wallace ermordet zu haben. Er flüchtet - Treys Gang und das FBI heften sich an seine Fersen. Ob der Film vielleicht doch eine positive Überraschung ist? Pamela Rußmann weiß mehr.

Termine | Webtip | Prime Cuts: Melissa auf der Maur - Auf der Maur (Eva Umbauer)
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Steve Crilley
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Natalie Brunner

Electrosmog
Ist unser Wireless Leben gesundheitsgefährdend? Eine Studie in Graz hat die Belastung durch Handys, Palmtops, kabellose Mäuse und Netzwerke untersucht. (Christoph Weiss)

IT News (Gerlinde Lang)
1.) Andy Warhol und sein Amiga
Die leute von Artnode.org haben in den stapeln ihrer alten Computerzeitschriften gewühlt und sind dabei in einer Ausgabe der Amiga World von Mitte der 80er Jahre auf ein faszinierendes Interview mit Andy Warhol gestoßen, in dem er über seinen Commodore Amiga 1000 spricht, die Experimente, die er mit dem Commodore und Bildern von Debbie Harry und Dolly Parton angestellt hat, und seine Vorhersagen über die Zukunft der Computerkunst. Schade, dass Andy Warhol schon ein Jahr nach dem Interview gestorben ist, aber schon allein das schöne schwarzweissrosa Cover der Amigaworld, das Andy und seinen Rechner zeigt, ist den Link wert.
[boingboing.net]

2.) Keine Panik
Laut der Website Hollywoodreporter wird endlich, endlich die unglaublich lustige Sci-Fi Trilogie in 5 Bänden, die sich "Per Anhalter durch die Galaxis" nennt, verfilmt.
Dreharbeiten sollen schon im April in London beginnen, und für die Rolle des mit allen Wassern gewaschenen ausserirdischen Ford Prefect wurde ... tatatataaa - unser Freund und Rapper Mos Def gecastet!
[industrial-technology-and-witchcraft.de]



 
 
  FM4 Draußen - Alles außer Langlaufen: Männer und Frauen, die wie wild mit Besen übers Eis fegen - diese Bilder kennen die meisten von uns spätestens seit den olympischen Spielen 1992. Seit damals ist Curling offizieller Olympiabewerb und dank Eurosport auch bei uns nächtens vor der Mattscheibe zu bewundern. Am ehesten erinnert Curling noch an das auch hierzulande beliebte Eisstockschießen. Über diesen Vergleich sind die Curler aber alles andere als erfreut. Karl Schmoll hat Curler von St. Margarethen und von Traun getroffen. Was steckt hinter der Wischerei am Eis?

www.curling.at | www.worldcurlingfederation.com
 
 
 
Update (17-19)
  mit Martin Pieper

Film: In this world
Halbdokumentarisches Drama von Michael Winterbottom. Die beiden afghanischen Cousins Jamal und Enayatullah leben in der pakistanischen Stadt Peshawar nahe der afghanischen Grenze. Gemeinsam versuchen sie, nach England auszuwandern. Sie sind nun zwei von rund einer Million Flüchtlingen pro Jahr, die ihr Leben in die Hände von Menschenschmugglern legen. (Pamela Russmann)

Termine | Prime Cuts: Melissa auf der Maur - Auf der Maur (Eva Umbauer)
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Kristian Davidek

Film: Nói Albinói
Lakonische Tragikkomödie und Spielfilmdebüt des isländischen Jungregisseurs Dagur Kári. Der 17-jährige Nói lebt mit seiner Großmutter in einem abgelegenen Ort im äußersten Norden Islands. Gemeinsam mit Iris, dem Mädchen von der Tankstelle, träumt er davon, dieser Welt zu entkommen, an deren Beschränktheiten er immerzu scheitert. (Erika Koriska)

Dogma 2001 - Regeln für Computerspiele:
Der Spiele-Designer Ernest W. Adams hat vor fast genau drei Jahren eine Abwandlung der filmbezogenen "Dogma 95"-Regeln (Lars von Trier, Thomas Vinterberg) für Computerspiele veröffentlicht und es "Dogma 2001" getauft. Hauptziel von Dogma 2001 ist die Anprangerung jener einfallslosen Spielkonzepte und Fortsetzungen, die die Industrie seit Jahren ausschlachtet, wie etwa "Tomb Raider". Kürzlich hat der deutsche Journalist und Spieler Matthias Oborski dieses autoritäre, aber ebenso selbstironische Regelwerk wieder aufgegriffen und mit eigenen Gedanken und Ideen erweitert. Robert Glashüttner hat mit den beiden Herren gesprochen und wirft mit ihnen Ideen und Möglichkeiten auf, wie neuartige und unkonventionelle Computerspiele heute aussehen könnten.

Donnerstagsdemonstration der Aktionsgruppe gegen Schwarz-Blau u.a. mit der ÖH anlässlich des 4. Jahrestages der Angelobung von Schwarz-Blau I
"Rücktritt jetzt!" (1., Ballhausplatz) (Karl Schmoll)
 
 
 
  Die beiden Musikerinnen Maria Taylor und Orenda Fink sind zusammen Azure Ray. Sie kommen aus dem Umfeld des Saddle Creek Pattenlabels in Omaha, Nebraska und deren bekanntesten Vertretern Bright Eyes. Zwei Stimmen, zwei Gitarren und noch ein paar Musiker dazu, so spielten Azure Ray vergangenen Sonntag im Wiener Chelsea, wo kaum mehr Platz war für das Publikum. Eva Umbauer hat mit Azure Ray über deren neues Album "Hold on Love" gesprochen.

Buch: Hamburgs Kneipengeschichte (Rainer Springenschmid) | Prime Cuts: Melissa auf der Maur - Auf der Maur (Eva Umbauer)
 
 
 
Tribe Vibes (22-00)
  mit Functionist und Trishes

DJ Beware hat von seinem letzten London-Aufenthalt nicht nur neues Vinyl importiert , sondern auch ein Interview mit seinem Crew-Kollegen DJ 2Tall im Gepäck. Der Londoner Producer und Turntablemusiker versucht auf seiner bereits erschienen EP "The Rise" und auf einem kommenden Album namens "Shifting Tides" die musikalische Seite des Scratch DJings in den Vordergrund zu stellen. DJ DSL versammelt in seinem Mix unter anderem neues Solo-Zeug von Asheru (Unspoken Heard), Chops (Mountain Brothers) und Phife Dawg (A Tribe Called Quest) und der kanadische DJ Mat The Alien erledigt den Rest.
 
 
 
Projekt X (00-01)
  mit den HPL Knötzl/Haipl/Votava
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Dave Dempsey and Joejoe Bailey
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick