fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  5.3.2004 | 19:03 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Samstag, 6. März
 
 
 
 
Morning Show (6-10)
  with Duncan Larkin
 
 
 
Update (10-12)
  with John Megill

Termine | Pop News | Webtip | Soundtrack Corner
 
 
 
Reality Check (12-13)
  with Steve Crilley

Animal cruelty in the farming food industry

You like animals I like animals warm, cuddly things! Yes, most of us also like eating animals warm tasty things! But what really happens to make cuddly calf turn into tasty schnitzel?

Sometimes animals spend days on overcrowded trucks with not enough food, water and rest. Packed tightly, in the summertime, the baking heat must be intolerable for them. On Reality Check, we look at the hard facts of life and death for farm animals. We investigate some of the food industry's crueler practices like the quantities of food stuffed down a goose's beak by a machine to fatten it up to make foie gras. But we have some postive things as well, for example, how you can be an animal-friendly meat-eater. So from the farm to your dinner plate what goes on? Find out more on Reality Check.
 
 
 
Supersonnig (13-14)
  Der FM4 Hörermix

Mitmachen unter:
fm4.orf.at/supersonnig
 
 Supersonnig-Mix von Jürgen Heimhofer (6.3.2004) 
fm4 playlist    
 
artist title
1 Beastie Boys Body Movin'
2 Molotov Gimme tha power
3 Mum Boy Child
4 Black Eyed Peas Weekends
5 Bran Van 3000 / Curtis Mayfield Astounded
6 Virginia Jetzt Von guten Eltern
7 At the Drive-In Invalid litter dept.
8 Röyksopp Eple
9 AbyssAnsichtssache
10 Queens of the Stoneage The lost art of keeping a secret
11 NotwistPick up the phone
12 Johnny Cash Hurt
 
 
Connected (14-17)
  mit Kristian Davidek live von der Diagonale in Graz

Filmemacher und Publikum zum Thema Diagonale
Über ein Jahr wurde kulturpolitisch heftig über die Diagonale gestritten. Die von Kunststaatssekretär Franz Morak initiierte Diagonale unter der Intendanz von Tilmann Fuchs und Miroljub Vuckovic wird aufgrund von Rücktritt und dem heftigen Widerstand einer nahezu geschlossenen österreichischen Filmszene nicht stattfinden. Die von der "originalen" Diagonale geplante Gegenveranstaltung bleibt das einzige österreichische Filmfestival dieses Jahr. Wir haben Filmemacher und Publikum gefragt, was die Kontroverse um das Festival gebracht hat. (Veronika Weidinger)

Livegast Robert Stadlober
Der gebürtige Österreicher Robert Stadlober zählt zu den gefragtesten Jungschauspielern im deutschsprachigen Film und ist obendrein Sänger der Band "Gary". Mit "Donau, Donau" von Goran Rebic und "Felix Ende" von Thomas Schwendemann ist er heuer mit mit Filmen auf der Diagonale vertreten. Mit 16 hat der heute 21-jährige Robert Stadlober die Schule verlassen, um sich auf das Schauspielen zu konzentrieren. Wir haben ihn eingeladen um mit ihm über die Möglichkeiten eines deutschsprachigen Filmschauspielers, über Type-Casting, Jugend-Klischees und vieles mehr zu sprechen. (Petra Erdmann)
 
 
 
  Diagonale - Quo Vadis?
Erika Koriska liefert eine Chronologie des heftigen Kulturkampfes um die Diagonale. Dass die Diagonale, das Festival des österreichischen Films, dieses Jahr stattfinden kann, ist keine Selbstverständlichkeit. Die vergangenen 6 Jahre haben Christine Dollhofer und Constantin Wulff das österreichische Filmfestival in Graz geleitet - sehr erfolgreich und auch kritisch. 2000 gab's z.B. die Sonderreihe "Die Kunst der Stunde ist Widerstand", in der Filmschaffende den Rücktritt der schwarz-blauen Regierung forderten. Im Juni 2002 beschließt Constantin Wulff seinen Vertrag nicht zu verlängern, der mit dem Festival 2003 genauso wie jener Dollhofers ausläuft. Daraufhin wird Dollhofer als weitere Festivalintendantin vom Diagonale Beirat nominiert. Aber knapp zwei Wochen vor der Diagonale 2003 gibt Kunststaatssekretär Morak dann die Neuausschreibung der Intendanz bekannt. Moraks bestellte Intendanz Tilmann Fuchs und Miroljub Vuckovic sind bereits zurückgetreten. Für 2005 soll die Leitung der Diagonale neu ausgeschrieben werden. Filmemacherin und Diagonale-Beirätin Ruth Beckermann, Filmproduzent Erich Lackner (Lotus-Film u.a. "Antares", "Donau, Donau") und VP- Kulturstadtrat Christian Buchmann entwerfen unter der Moderation von Petra Erdmann ein mögliches Zukunftsszenario für das Festival des österreichischen Films.
 
 
 
  Michael Ostrowski - Theater im Bahnhof
Michael Ostrowski und das Ensemble "Theater im Bahnhof" haben sich mit ihrer Arbeit in Graz Kultstatus erarbeitet. Die Lokalmatadore Ostrowski und Team sind diejenigen, die Eröffnungsveranstaltungen wie "Graz 2003" oder Verleihungen wie die "Nestroy Gala" zu witzigen Events abseits von monotonen Poltikerreden transferieren. Wenn Ostrowski , Co-Autor und Hauptdarsteller in Michael Glawoggers "Sexklamotte" "Nacktschnecken" nicht beim Film werkt, steht er für innovatives Theater. Eine Reportage von Erika Koriska.
 
 
 
Update (17-19)
  mit Gerlinde Lang

Cheerleading Championship in der Kurhalle Oberlaa
Bereits zum neunten Mal finden am Samstag die Österreichischen Cheerleader Meisterschaften statt. Mehr als 300 Cheerleaders aus ganz Österreich werden in den Disziplinen: Dance Peewee, Dance Junior, Dance Senior, Cheer Peewee, Cheer Junior und Cheer Senior ihr Können unter Beweis stellen. Zum ersten Mal wird bei diesem Event auch ein rein österreichisches Mixed Senior Team zu sehen sein. (Joejoe Bailey)

Veranstaltungstipp der Woche: DJ Koze und DSL im Flex

Prime Cuts: Naked Lunch - 'Songs For The Exhausted'

Termine
 
 
 
FM4 Charts (19-21)
  mit Matthias "Functionist" Schönauer
 
 
 
Solid Steel Radio Show (21-22)
  Coldcut in the mix
 
 
 
Swound Sound System (22-00)
  Makossa & Sugar B present Darcosan B'day Session
 
 Darcosan B'day Session 
fm4 playlist    
 
artist title label
1 Photek presents Choc TyWe got Heat (Hip Hop instr.)51st State Ent.
2 Missy ElliottLet me fix my weaveElektra
3 Biz Markie Let me see you bounceGroove Attack
4 Timbaland & MagooIndian Flute ft. Sebastian & Raje Shwari Edel
5 Rishi Rich ft. Jay Sean & Juggy D.Dance with youVirgin
6 Missy ElliottPass the DutchElektra
7 Missy Elliott & Busta RhymesPass the Dutchbootleg
8 Busta Rhymes & Mariah vs.Lil KimWhat you wanna jump offbootleg
9 Da FreaksFreakmixbootleg
10 Sound AssasinsRockin da stuntFreeze
11 Radical Roots OrchestraCop that shitSkuff
12 Nut JuiceQuestionsDusty Vinyl
13 Darcosan ft. Colee RoyceGot somethingVienna Scientists
14 unknownPhunky Planetwhite
15 DJ MutinyHeavy PriceFunkatech
16 Scandalous UnlimitedWhat is PowerStay Locked
17 JamminTonkaSounds of da Future
18 KelisMilkshake (Freq Nasty rx)Arista
19 
20 KV:5 ft. Lyric LYou know thisProlifica promo
21 Sista WideyInspeckta (Jimpster rx)Orijahnal 10?
22 Jean Jaques Smoothie ft. MC ChickabooKeep it movinwhite
23 Albin JanoskaBaheux (Megablast rx)Klein
24 WaxolutionistsA Stranger?s world (Ill Skillz breakbeat rx)Universal
25 Kraak & SmaakOne of these daysJalapeno
26 Proper Filthy NaughtyStitch up (Rennie Pilgrem rx)10 Kilo
27 General Midi ft. JakesBass RokkazTCR
28 MalenteWelcome to party (Killer Groove rx)Unique
29 Strike Boys & MalenteNo MusicStereo deLuxe
30 Bigga BushAcid FlyStereo deLuxe
 
 
Spielzimmer (00-01)
  Foo Fighters Mastermind Dave Grohl war der Schlagzeuger von Nirvana. Längst aber hat er sich mit seiner Band, den Foo Fighters, als Sänger und Gitarrist etabliert. Das FM4 Spielzimmer bringt den Mitschnitt vom Auftritt der Foo Fighters beim belgischen Pukkelpop Festival am 29. August 2003.
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee

03-05: Wiederholung: Silly Solid Swound System
05-06: Wiederholung: Liquid Radio vom vergangenen Sonntag
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick