fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  23.3.2004 | 18:34 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Mittwoch, 24. März
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with John Megill
 
 
 
Update (10-12)
  with Dave Dempsey

Close Up: Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran
Bestseller-Verfilmung mit Omar Sharif. Es geht um die Freundschaft zwischen dem muslimischen Greißler Ibrahim, der sich im Paris der 60er Jahre des pubertierenden Momo annimmt. Denn dessen jüdischer Vater ist eines Tages verschwunden und seine Mutter hat die Familie auch schon lang verlassen. (Erika Koriska)

Love Rules: was heißt Dating, seeing, going out; Datingregeln (Riem Higazi)

Webtip | Termine | Prime Cuts: N.E.R.D. - 'Fly or Die'
 
 
 
Reality Check (12-14)
  with Hal Rock
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Unterweger

Spiel: Singles
"Flirt up your life!", "Beziehungskiste ohne Ablaufdatum" Mit solch heißen Sprüchen wird eine etwas laszivere Version der Sims angepriesen. "Singles" ist laut Pressetext "die Simulation der aufregenden Liebesbeziehung zwischen Mike und Linda". Robert Glashüttner schaut sich das Flirt-Quest näher an.

Dr. Wildling erklärt die Liebe
Marianne Lang war zu Besuch bei der Psychologin Dr. Wildling. Sie beschäftigt sich aus psychologischer Sicht mit Fragen wie: Was bedeutet Liebe? - Wie merkt man, dass man jemanden liebt? - Liebe und Eifersucht - gerhört das zusammen?

IT News: (Christoph Weiss)
 
 
 
Update (17-19)
  mit Heinz Reich

Close Up: Germanikus
Das mehrfach verschobene Lustspiel um einen Urbayern (Gerhard Polt), der im 4. Jahrhundert n.Chr. von Sklavenhändlern nach Rom verschleppt wird und dort schlussendlich - nach einem Mordverdachtintermezzo - zum neuen Kaiser des Römischen Reiches ausgerufen wird. (Pamela Rußmann)

Termine | Luna-News | Prime Cuts: N.E.R.D. - 'Fly or Die'
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Gerald Votava

Starsky & Hutch
Filmredakteurin Petra Erdmann ist ein eingefleischter Starsky & Hutch Fan; sie hat die Verfilmung der Kult-TV-Serie unter die Lupe genommen und im Anschluss das Komikduo Owen Wilson & Ben Stiller, die neuen Starsky & Hutch-Helden, zum Interview getroffen.

Frühlingserwachen: Annäherung heute:
Früher in der Zeit unserer Eltern wurden noch lange, romantische Liebesbriefe geschrieben. Wie kommt man sich heute in Zeiten von SMS und E-Mail näher? Marianne Lang hat mit Jugendlichen über ihre Erfahrungen gesprochen. Sie erzählen wieviel Flirt man in ein kurzes SMS packen kann, wielange man warten sollte, um zurückzuschreiben oder ob man in manchen Situation vielleicht doch lieber zum Papier greift.

Angelika Express - "Alltag für Alle"
Vor ziemlich genau einem Jahr, im März 2003, erblickte eine Band mit ihrem selbstbetitelten Debut das Licht des Plattenmarktes. Das Kölner Trio "Angelika Express" legten 15 krachige Punk-Power-Pop Songs vor, die weder in den Sitzbänken der Hamburger Schule Platz hatten, noch Sterne-mäßig 'Big in Berlin' waren. Sagen wir einfach mal, es ist die Kölner Schule, für die Schlagzeuger Alex, Sänger und Gitarrist Robert und Bassist Jens schon mal das Fundament ausgegraben haben. 12 Monate, nachdem sie ihre Schaufeln weggelegt haben, Mauern die Deutschen Musiker den Keller ihrer Kölner Schule mit den Nachfolgewerk "Alltag für Alle". Wieder 15 Songs, die allerdings nicht mehr ganz so brachial und ungebremst die Punk-Attituden hochhalten.
Alex, Robert und Jens haben mit Andreas Gstettner über ihre Live-Erfahrungen und die Geschichten der neuen Songs gesprochen.

Prime Cuts: N.E.R.D. - 'Fly or Die'
 
 
 
House of Pain (22-00)
  mit Christian Fuchs und Dr. Nachtstrom

Frühlingserwachen auf FM4 und da gibt sich natürlich auch das 'House of Pain' dem süßen Ruf der Liebe hin. Die Hartcore-Romantiker Fuchs und Nachtstrom wühlen in ihren Archiven auf der Suche nach schmachtenden
Blackmetal-Songs, zart-morbiden Industrial-Schmachtnummern und handfesten Powerballaden (Feuerzeuge bereithalten!). Das liebevoll zusammengestellte Programm reicht von Nine Inch Nails über Hole und Marylin Manson bis Andrew W.K und Joan Jett. Rainer Springenschmid und Daddy D. werden dann noch beweisen, dass Punk Rock und Liebeslied kein Widerspruch sein muss. Wo wäre die Welt ohne Hymnen
wie das millionenfach gecoverte "Teenage Kicks" (Undertones), ohne "Whole Wide World" von Wreckless Eric oder "Silly Girl" von den Descendents...? Man
wird schließlich nicht Punk obwohl, sondern weil man ein hoffnungsloser Romantiker ist. Inklusive praktischer Beispiele aus dem wirklichen Leben, in
dem Väter von Cheerleadern, Baseballschläger und rennende junge Punkrocker eine nicht unwesentliche Rolle spielen.
 
 
 
Bonustrack (00-01)
  mit Martin Blumenau
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick