fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  10.5.2004 | 18:34 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Dienstag, 11. Mai
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman
 
 
 
Update (10-12)
  with Julie McCarthy

Close Up: Troja
Wolfgang Petersen Epos mit Brad Pitt und Orlando Bloom in den Hauptrollen. Im Jahre 1193 vor Christus spannte Paris, der Prinz von Troja, dem Griechischen König Menelaus seine Frau Helena aus. Um diese Schmach zu rächen, schickte Menelaus seine von Achilles angeführte Armee nach Troja. (Erika Koriska)

Termine | Webtip | Prime Cuts: The Streets - A Grand Don't Come For Free
 
 
 
Reality Check (12-14)
  with Steve Crilley

The ICRC: Should it always stay neutral?
For months, the ICRC has been warning the US government about Abu Ghraib prison in Iraq where Iraqi prisoners were tortured by American soldiers. But it won't say very much publically about its findings. But what if it sees something terrible .. what if it witnesses torture, should it ever go public? We speak with Dino Kritsiotis, an expert in international law & we go to the ICRC in Geneva.

Joseph Darby: The Whistle-blower
24 year old Joseph Darby is the soldier who sounded the first alarm about the abuse of Iraqis at Abu Ghraib prison. He heard fights in the prison asked what was going on & was given a computer disc with the torture pictures. Disturbed by the images, he wrote an anonymous letter, slid it under the door of investigators and the rest is becoming history. Priscilla Huff tells us more from our Washington Studio.

Petrol Prices: Why do they keep on going up?
Everytime I've filled up my car with petrol recently, the price has gone up. Are petrol prices just set to keep rising until I have to sell my car!! And if oil & petrol just gets more & more expensive could it push up the price of things like airline tickets. Hans Weitmayer from the Wirtschaftsblatt tells me if I really have to worry.

 The ICRC: Is secrecy too high a price for access?
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Unterweger

Livegast: Anlässlich der Wiener Festwochen ist der New Yorker DJ Spooky zu Gast in Österreich. Im FM4 Studio stellt er seine Vertonung des umstrittenen Stummfilmklassikers "Birth of A Nation" von D.W. Griffith vor.

IT-News (Astrid Schwarz)
 
 
 
Update (17-19)
  mit Natalie Brunner

Close Up: Jazzclub - Der frühe Vogel fängt den Wurm
Off-Beat Komödie oder "Heimatjazzfilm" (O-Ton Helge Schneider). Schneider spielt den leidenschaftlichen Jazzmusiker Teddy, der kein leichtes Leben mit seiner anspruchsvollen Frau hat. Frieden findet er nur allabendlich im Jazzclub, wo er zusammen mit seiner Band auftritt. Als der Club wegen finanzieller Probleme vor dem Aus steht und auch noch der Clubbesitzer stirbt, überschlagen sich die Ereignisse. (Hosea Ratschiller)

Termine | Prime Cuts: The Streets - A Grand Don't Come For Free | Gerlindes Glamorous
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Heinz Reich

Film: Africa Representa
Ein Film aus der Sicht eines fiktiven Heimkehrers der afrikanischen Diaspora in die Landschaft seiner Kindheit - ein Film wie eine Reise zwischen Tradition und Moderne, zwischen Großstadt und Lehmhüttendorf. Erika Koriska hat den Regisseur von "Africa Representa", Harald Friedl, ins Studio zum Gespräch über die Dreharbeiten eingeladen. (Erika Koriska)

The Magnetic Fields:
Unter den melodiösen Oberflächen seiner Songs versteckt der New Yorker Singer/Songwriter Stephin Merritt nur allzuoft bitterböse und vor allem traurige Geschichten über zebrochene Liebe und zerbrochene Leben. Seine letzte CD "69 Love Songs" war eines der meistbeachtetsten Pop Alben der vergangenen Jahre. Nun meldet sich der an notorischer Schlaflosigkeit leidende Hypermelancholiker mit der neuen "The Magnetic Fields" CD "i" zurück. Christian Lehner hat Stephin Merritt in New York interviewt und dabei ein Dutzend "Oneliner" über peinliche Stimmen, peinliche Songs und peinliche Schmerzen eingeholt.

Im Interview: Karlheinz Brandenburg, der Erfinder des MP3-Formats im Interview. (Gerlinde Lang, Walter Gröbchen)
 
 
 
High Spirits (22-00)
  mit BTO Spider

GO GETTER

Matthias 'Matty' Heilbronn kommt aus der Gegend um Bremen und fühlte sich schon im zarten Alter von 15 von Clubs, Parties und Black Music angezogen. Bei seinem ersten New York Urlaub 1986, steht für ihn gleich fest - hier möchte ich leben. Drei Jahre später wird auch schon übersiedelt, und weil Matthias keiner von der schüchternen Sorte ist, gelingt es ihm mit einiger Überredungskraft, einen Job in Francois Kevorkian's legendärem Axis Studio
zu ergattern. Mit viel Talent, Einsatz und Kommunikationsgeschick wird Matty schnell von einer billigen Hilfskraft zum gesuchten Studioprofi, editiert im
Laufe der Jahre über 500 Platten, produziert und remixt sich durch die letzten 12 Jahre Housegeschichte - und ein gefragter DJ ist er auch noch. So hat übrigens alles angefangen:

"My first day of work at Axis, was my first moment to meet someone famous. First of all, I got there and Shep Pettibone was standing outside talking to Madonna and Rob Sperte was there, so I got introduced to both of them. Then I went on the elevator with Madonna who was going upstairs, and correct me if I'm wrong, but she was going upstairs to record the vocals for "Vogue". I'm not a big Madonna fan but I was star-struck. She looked funny like she had just gotten punched in her face, but she had silicone inserted into her lips or something, and they were all swollen. She had glasses on, her hair was a mess it was great to see the real deal."

Matthias 'Matty' Heilbronn hat uns einen Gast Mix für's heutige "Free Flow Forum" geschickt.

[playlist]

 
 
Chez Hermes (00-01)
  mit Hermes und Rudi

Hip Hop goes Chez Hermes

10 Jahre zu spät versucht Hermes auf den Erfolgstrain des Hip Hop aufzuspringen und gründet die Chez Hermes Posse. Dissing und breakin' chez Hermes.

MC 'meine sehr verehrten Damen und Herren' und MC 'leider müssma wieder amoi sperrn' sind hip und hoppn für Sie. Durchatmen können Sie während den neu vorzustellenden Rubriken von 'Chez Hermes Lost in Translation' bis 'Ähm'
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Hal Rock

03-04: Wiederholung: High Spirits Mix
04-05: Guest Mix Of The Week
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick