fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  25.5.2004 | 19:15 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Mittwoch, 26. Mai
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman
 
 
 
Update (10-12)
  with Hal Rock

Close Up: Deutsche Regisseure in Hollywood: Roland Emmerich
Der deutsche Regisseur Roland Emmerich hat sich in Hollywood - genauso wie sein Kollege Wolfgang Petersen - einen Namen als Blockbuster Regisseur gemacht. Seine Filme wie "Godzilla" oder "Independence Day" hinterlassen eine Spur der Zerstörung - mit "The Day after Tomorrow" will er nun eins draufsetzten. Christian Fuchs über Roland Emmerich.

Webtip | Termine | Prime Cuts: Waxolutionists - Counterfight (Stefan Trischler)
 
 
 
Reality Check (12-14)
  with Steve Crilley

Rock the Vote
There is an old (cynical) theory in the US: when republicans go out voting they take 10 friends with them. When democrats think about voting, they look at the weather and if its not good they stay in bed. So, how do you get everybody (particularly young Americans) thinking about voting. The answer: Rock the Vote.

Eating disorders
The tragic case of a 17-year old girl in Upper Austria who died from what appears to be an eating disorder. An investigation is getting underway but we get talking about how and why someone develops an eating disorder. As it's often young girls and young women who seem to be mostly affected, should schools and communities take more of a role in acting upon warning signs before it's too late? we speak with Stephen Bloomfield of the Eating Disorders Association.


John Naisbitt: Mr Megatrends on biotech
The future of food, cloning, stem cells, genetic engineering. Do we know enough about the future of all of these? Are we heading in the right direction or down a dangerous path? We speak with futureologist John Naisbitt, whose first book, Megatrends, was on the New York Times bestseller list for more than 2 years!

 Getting the youth of America registed... getting them to vote!
 
 
Connected (14-17)
  mit Mirjam Unger

Live zu Gast: Winson

Heinz Patzelt, Generalsekretär von Amnesty International stellt den AI-Jahresbericht vor.

IT News
 
 
 
Update (17-19)
  mit Heinz Reich

Close Up: The Day After Tomorrow
Der neue Roland Emmerich Blockbuster. Eine heftige und plötzliche Veränderung des Erdklimas bringt Zerstörung und Chaos: Fluten, Tornados und Hagel kündigen eine neue Eiszeit an. Klimatologe Jack Hall (Dennis Quaid) muss den Präsidenten schnell davon überzeugen, das gesamte Land zu evakuieren, um das Leben von Millionen Menschen zu retten. (Christian Fuchs)

Termine | Luna-News | Prime Cuts: Waxolutionists - Counterfight (Stefan Trischler)
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Gerlinde Lang

Tan de repente - Aus heiterem Himmel:
Argentinischer Filmexport, der auf der Viennale 2002 mit dem Fipresci Preis ausgezeichnet wurde. Die Unterwäscheverkäuferin Marcia führt eine freudlose Existenz in der Großstadt. Eines Tages aber wird sie auf offener Straße von den lesbischen Punkerinnen Mao und Lenin angesprochen. Mao und Lenin verschleppen das Mädchen ans Meer und wecken dabei schlummernde Sehnsüchte. (Erika Koriska)

Kanak TV:
Im Rahmen des diesjährigen Kunst-Festivals Soho in Ottakring stellt Karl Schmoll das Projekt "Kanak TV" vor, das zur "Selbstermächtigung von Migrantinnen" dienen soll.

Ess-Störungen:
Ein Gespräch mit Olivia Wollinger. Sie leitet die Selbsthilfegruppe für Frauen mit Ess-Störungen am Institut Frauensache in Wien.

Prime Cuts: Waxolutionists - Counterfight (Stefan Trischler) | Ash (Eva Umbauer)

FM 3000: 60 Jahre Helmut Berger
Ein Leben im Rausch der wilden Siebziger inmitten der Filmstars, des Jetsets und des europäischen Hochadels. Helmut Berger kannte und kennt sie alle: Romy Schneider, Liz Taylor, Mick Jagger, Burt Lancaster, Catherine Deneuve, Silvana Mangano und natürlich Luchino Visconti. Wir kennen oder kannten niemanden von denen persönlich, und deshalb gratulieren Robert Zikmund und David Pfister dem Geburtstagskind zum 60er umso herzlicher - in FM 3000.
 
 
 
House of Pain (22-00)
  mit Christian Fuchs und Dr. Nachtstrom

Alles zwischen räudigem New Rock'n'Roll und wütendem Metalcore, hämmerndem Electropunk und bombastischem Blackmetal ist möglich, wenn Fuchs und Nachtstrom aufeinandertreffen. Im Mittelpunkt der heutigen Sendung steht das neue Album der amerikanischen Saubartel Bande Slipknot. Auf "Vol.3 The Subliminal Verses" führen die kostümierten Kinderverzahrer ihre gewohnte kaputte musikalische Linie fort. Ebenfalls auf dem Plan: Ein Digital Hardcore-Special inklusive dem österreichischen Spezialisten Wolfgang Ofner (Noisecamp) als Studiogast. Dem analogen Hardcore widmet sich danach Dave Dempsey aka DaddyD in der FM4-Punkerecke.
 
 
 
Bonustrack (00-01)
  mit Martin Blumenau
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Michael Ho
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick