fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  26.5.2004 | 18:28 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Donnerstag, 27. Mai
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman
 
 
 
Update (10-12)
  with Hal Rock

Close Up: Tan de repente/Aus heiterem Himmel Argentinischer Filmexport, der auf der Viennale 2002 mit dem Fipresci-Preis ausgezeichnet wurde. Die Unterwäscheverkäuferin Marcia führt eine freudlose Existenz in der Großstadt. Eines Tages aber wird sie auf offener Straße von den lesbischen Punkerinnen Mao und Lenin angesprochen. Mao und Lenin verschleppen das Mädchen ans Meer und wecken dabei schlummernde Sehnsüchte. (Erika Koriska)

Termine | Webtip | Prime Cuts: Waxolutionists - 'Counterfight' (Trisches)
 
 
 
Reality Check (12-14)
  with Steve Crilley

Arrested by the Israeli Secret Police
Shin Bet is Israel's secret police. They knocked on the hotel door of BBC journalist Peter Hounam, last night and took him away for questioning. Why . Peter Hounam wrote the story that put Israel's "nuclear secrets whistle-blower" in prison. Shin Bet want to know from the BBC journalist - are any more of Israel's nuclear secrets been told. We get more from our man in Jerusalem Ross Dunn.

Pet Power
Parliament is today passing some of Europe's toughest animal welfare laws. There'll be big fines for animal cruelty and the laws are getting stricter on what you can do with your pet. eg. you can no longer chain up your pet dog. We speak with Roman Kopfer, he's a lawyer with the Austrian Animal Welfare association.


The Day After Tomorrow
The latest disaster blockbuster, The Day After Tomorrow, opens in Austria's cinemas this evening. Whilst it's special effects are being highly acclaimed - its scientific basis is decidedly shaky, according to experts. We get the lowdown!

 Investigatiing Israel's nuclear secrets: A dangerous game?
 
 
Connected (14-17)
  mit Gerlinde Lang

Ulitmatum für StudienassistentInnen an der Uni Wien
StudienassistentInnen unterstützen an der Uni in der Lehre, wie in der Forschung.
Im März hat die Uni Wien eine Neuregelung für diese Jobs vorgelegt. Die Verträge haben gleiches Geld bei mehr Arbeit versprochen - an sich nicht erfreulich für jene StudentInnen, die für die Uni arbeiten, problematisch vor allem dann, wenn durch das geringere Gehalt auch die Sozialversicherung wegfällt, weil sie durch die Neuregelung unter die Geringfügigkeitsgrenze fallen würden. Aus dem Rektorat gibt's nun eine neue Variante der Verträge, aber die sollten von den StudienassistentInnen bis spätestens 28. Mai unterzeichnet werden. Wenige Stunden vor Ablauf des Ultimatums hat Veronika Weidinger mit der zuständigen Vizerektorin Sebök und mit Nicole Hofmann, einer betroffenen Studienassistentin gesprochen.

Deconstruction-Tour in der Arena (Rainer Springenschmid / Dave Dempsey)

IT News (Gerlinde Lang)

FM4 Draußen: Alles außer Fußball und Langlaufen, diesmal mit X-Treme Golf. Das hat nichts mit Poloshirts, teuren Einschreibgebühren und langweiligen Regeln zu tun. Gepielt wird an golfunüblichen Orten: auf Ski-Abfahrten, Äckern oder am Fabriksgelände. Letztes Wochenende wurde im Rahmen der Megacard X-TremeGolf Tour in der Ziegelgrube Hennersdorf bei Wien eingelocht. Nächste Termine: 6.6. (St. Pölten), 20.6. (Linz) und 27.6. (Wr. Neustadt).
 
 
 
Update (17-19)
  mit Natalie Brunner

Queer Filmnights im Wiener Topkino (27.-29.05.)

Close Up: Rad der Zeit
Regisseur Werner Herzog widmet sich in der Doku "Rad der Zeit" dem buddhistischen Initiationsritual Kalachakra, das im Jahr 2002 in Indien und im österreichischen Graz abgehalten wurde. Im Mittelpunkt steht die Herstellung eines Mandalas, eines aus buntem Sand bestehenden spirituellen Kunstwerks, das den Kosmos visualisieren soll. (Marianne Lang)

Termine | Lunanews | Prime Cuts: Waxolutionists - 'Counterfight' (Trisches)
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Kristian Davidek

Lyricists Lounge über I Am X (Mona Moore)

Deconstruction-Tour in der Arena (Rainer Springenschmid / Dave Dempsey)

Pure Data Workshop (Robert Glashüttner)

FM 3000: 60 Jahre Helmut Berger
Wer hätte das gedacht!
Der Krieg ist noch nicht ganz vorbei, da kommt in Bad Ischl, wo früher der Kaiser so gerne auf Sommerfrische war, und wo 1957 der grandiose Leo Perutz verstarb, Helmut Berger auf die Welt. 60 Jahre später ist der Krieg längst aus, aber Helmut Berger noch immer da. So vergeht die Zeit!
Robert Zikmund und David Pfister gratulieren dem Geburtstagskind zum 60er.

Prime Cuts: Waxolutionists - 'Counterfight' (Trishes)
 
 
 
Tribe Vibes (22-00)
  mit Trishes und DJ Beware

Er selbst rappt ja gar nicht mehr, weil sein Leben mit dem An- und Verkaufen von Baseballmannschaften, Wodkamarken und Gewand scheinbar ganz gut ausgefüllt ist. Mit dem allerletzten Tonträger namens "Black Album" und vor allem mit der zugehörigen Acapella-Scheibe hat Jay-Z aber eine wahre Lawine an Remix-Platten ausgelöst. Nicht nur Danger Mouse nahm sich die Rapspuren vor und erregte mit seiner Beatles-meet-Jigga Variante sehr viel Aufsehen, auch einige bekannte und viele unbekannte Produzenten haben sich die Rapspuren vorgenommen. Es gibt sogar eine Internet-Seite (http://jayzconstructionset.com), die angeblich alle zum selbst remixen nötigen Zutaten zur Verfügung stellt - Talent nicht inklusive. Zur besseren Übersicht hat DJ Beware ein paar Remixes von Danger Mouse und Paul Nice mitgebracht, DJ DSL wiederum widmet sich ausschließlich den Bearbeitungen von Großmeister Pete Rock. Im zweiten Teil der Sendung stellen wir zwei bisher unbekannte Wiener Discjockeys und ihre jeweiligen Mixtapes vor: DJ Resist und DJ Jiles.
 
 
 
Projekt X (00-01)
  mit den HPL Knötzl, Haipl und Votava
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Dave Dempsey and Joejoe Bailey
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick