fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  8.8.2000 | 17:31 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programmhighlights - Mittwoch, 9. August
 
 
 
 
Reality Check (12-14)
  'Rundfunkgebühren' for online services?

German Finance Minister Hans Eichel has been criticised for voicing his support for a proposal to charge internet users fees for listening to internet radio or watching online television. The reaction against such proposals couldn't be louder especially from members of the computer industry. They say that fees could stop the boom in the internet sector and hurt schools and research institutes.

Germans already pay fees for each radio or television they own. The money goes, in part, to supporting the country's public broadcasters which have led the way in pushing for monthly fees for each computer with internet access.

We speak with Professor Dirk Wentzel at Philipps University, Marburg in Germany about the possibilty of Germany's public broadcasting stations levying charges on computers internet connections. We also get reaction from Andrea Bockholt at Bitcom, an association of German computer and technology companies, who have joined the chorus of disapproval against the minister's comments.
 
 
 
Connected (14-17)
  Napster - The Story So Far
Eine Software füllt die Schlagzeilen. Die Kontroverse um die MP3 Börse Napster hat vor allem eines bewirkt: Musik im Netz scheint nicht mehr aufzuhalten zu sein. FM4 Connected beleuchtet das Phänomen Napster abseits des Medienhypes und macht einen Ausblick in die Zukunft der Musik. Gast im Studio ist der MP3 Experte Richard Pettauer. [more]
 
 
 
Homebase (19-22)
  In Deutschland ist am 1. August die allererste ausgegeben worden, in den USA gibt es sie schon lange, und in Österreich ist sie noch weit entfernt - die Green Card. Was in den den Staaten die unbeschränkte Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis bedeutet, ist in Deutschland eingeschränkt - auf maximal 5 Jahre, und auf die IT-Branche. Trotzdem scheint die deutsche Green Card nach Startschwierigkeiten doch ein Renner zu werden. Statt der angekündigten Inder sind zwar hauptsächlich osteuropäische Computerfachleute interessiert, aber die erste Green Card hat ein Indonesier bekommen: Harianto Wijaya. Er ist 25 und stammt von der Insel Sumatra in Indonesien. Er lebt seit 7 Jahren in Aachen und hat dort sein Diplom in Informatik und Elektrotechnik gemacht. Eva aus Wien hat seit 6 Jahren eine amerikanische Green Card. Sie hat Glück gehabt. Millionen Menschen beantragen jedes Jahr eine Green Card in Amerika, nur 50.000 von ihnen bekommen auch eine. Die dürfen dann, nach der üblichen Prozedur mit Leumundszeugnissen etc, mit Kind und Kegel in die USA auswandern - und auch dort bleiben. [www.gclottery.com]
 
 
 
  Robert Rotifer hatte vor kurzem völlig unversehens das Vergnügen, Kylie Minogue im Londoner Milestone Hotel zu interviewen. [Kylies Kekse]

 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick