fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  3.7.2004 | 18:09 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Sonntag, 4. Juli
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Duncan Larkin
 
 
 
Sunny Side Up (10-13)
  with Hal Rock
 
 
 
Festivalradio (13-17)
  mit Natalie Brunner

Die Festival-Highlights der Woche: Vor- und Nachberichte von verschiedenen Festivals sowie Live-Einstiege.
Diesesmal:

Wetterleuchten Festival
Zur Zeit jagt ein Festival das andere. Mit großen Namen sollen die Massen angelockt werden. In einer ganz anderen Liga spielt das Wetterleuchten-Festival auf der Innsbrucker Seegrube. Hier punktet die ganz spezielle Atmosphäre hoch über der Stadt: Elektronische Beats auf 2000 Metern Seehöhe und eine Menge Sofas mit Aussicht.

Groovequake/Spring Vibration Festival

Air/Phoenix/Scissor Sisters

Im Festivalradio-Gästezimmer: Cypress Hill
Nächste Woche beim Forestglade sind sie das Highlight der Nicht-Rock-Fraktion, und viele Hiphopper werden ausschließlich wegen Cypress Hill nach Wiesen fahren. Ihre letzte Single "What's your Number" mit dem Sample aus "Guns of Brixton" von the Clash hat die oft zerrüttete und zeitweise getrennte Posse aus Los Angeles wieder in den HipHop Himmel zurückkatapultiert. Warum Rap und Rock ursprünglich weniger weit entfert waren, als es jetzt den Anschein hat, wie gleichförmig HipHop im vergleich zu dieser Zeit geworden ist, hat DJ Muggs von Cypress Hill Sarah Vianney bei einer backstage befragung in Kalifornien erzählt. "What's Your Number" und das Original "Guns of Brixton" werden auch zu hören sein.
 
 Gästezimmer 4. Juli / Cypress Hill 
 
artist title
 Jay- ZDirt off your shoulders
 The ClashGuns of Brixton
 Cypress HillLatin Thug
 Run DMCRaising Hell
 50 CentMany Men
 Sir Mix-a-lotMy Posse is on Broadway
 Cypress HillWhat's your number
   
 
 
World Wide Show (17-19)
  with Gilles Peterson
 
 Gilles Peterson (4. Juli) 
fm4 playlist    
 
artist title
1 Cannonball Adderley Tensity
2 Jill Scott Slowly Surely
3 Michael Olatuja featuring Eska The Call
4 Heavy Wanderlove
5 Rufus and Chaka Khan Better Days
6 Sa Ra Creative Partners Glorious
7 Medaphor Special
8 Viktor VaughnNever dead
9 Frank Foster Raunchy Rita
10 Andy Bey and The Bey Sisters Sister Sadie
11 Gerardo Frissina blends Sabu Martinez and Sahib Shihab African Seeds
12 Oscar Sully and the Uhuru Dance BandBukom Mashie
13 Hank Jones and Cheikh Tdiane Seck 'Komidiara
14 Semi Colon Highway Chorus
15 Shukie Lost In Lagos
16 Soha Original
17 The Free Radicalz Open Up
18 Mark De Clive Lowe State of The Mental
19 Da Ranjahz Insp Her Ation
20 J Live Don't Get It Backwards
 
 
Zimmerservice (19-21)
  mit Martin Blumenau

[playlist]
 
 
 
Im Sumpf (21-23)
  Der Sumpf wird zur Fußball-Arena:
Das Finale der Fußball EM 2004 - mit Martin Blumenau, Thomas Edlinger und Gästen gemeinsam fernsehen.
 
 
 
Graue Lagune (23-00)
  LIZZY MERCIER DESCLOUX (1956 - 2004):
Eine Lagune als Nachruf auf eine der schillerndsten Persönlichkeiten der Avant-Disco-Aera. Hätte diese Große einen Vergleich nötig, dann wäre der vielleicht passend: LMD war die Bruce Chatwin des Pop - immer unterwegs an den Rändern, stets offen für die Musik außerhalb der Zentren und doch immer wieder auch - wie Chatwin - die Metropole New York als Laufsteg nutzend. Female dandyism plus social politics - eine scheints widersprüchliche Mischung, die jedoch bei Lizzy Mercier Descloux bestürzend schöne musikalische Bastarde zeitigte.
 
 
 
Liquid Radio (00-01)
  FROM ICELAND WITH LOVE
Mum's aktuelles album 'SUMMER MAKE GOOD' in the mix

Kaum eine anderes Land evoziert so viele Klischeebilder wie Island.
Kein Wunder, dass die Musik aus diesem Land im hohen Norden fast reflexartig mit Polarlichter, dampfenden Geysiren und säuselnden Elfen in Verbindung gebracht wird.
Der Sound von Bands wie SIGUR ROS und MÙM fügt sich da stimmig ein und schaukelt wie eine Prozession über Wellen voller Melancholie, wirkt dabei immer ein bißchen pathetisch und dennoch angenehm verträumt.
 
 
artist title
 MumHu Hviss - a ship
 MumWeeping Rock, Rock
 MumNightly Cares
 MumThe Ghosts you draw on my back
 MumStir
 MumSing me out the window
 MumThe Island of children
 MumAway
 MumOh , how the boat drifts
 MumSmall deaths are the saddest
 Mumwill the summer make good ..
 MumAbandoned ship Bells
 Sigur RosBa Ba Ti Ki Di Do
   
 
 
Soundpark (01-06)
  mit Robert Zikmund

fm4.orf.at/soundpark
Your place for homegrown music
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick