fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  19.7.2004 | 18:34 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Dienstag, 20. Juli
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman
 
 
 
Update (10-12)
  with Julie McCarthy

Close Up: Sommerkino: Spring, Summer, Fall, Winter...and Spring
Kim Ki-Duk ist bislang als Regisseur poetischer Horrorschocker wie "The Isle" bekannt. Anders geht's bei "Spring, Summer, Fall, Winter .. and Spring" zu. Der Film zeigt Episoden aus dem Leben eines buddhistischen Mönches, verpackt in wunderbar schöne Bilder. Das Augartenkino kiz und Kino unter Sternen bringen eine Preview dieses südkoreanischen Films. (Anna Katharina Laggner)

Termine | Prime Cuts: The Hives: Tyrannosaurus Hives
 
 
 
Reality Check (12-13)
  with Steve Crilley.

Sony-BMG - So What?
The 5 big record companies will become four. In the future it'll be :- Universal, EMI, Warner Music & now the merger means Sony with BMG. 80% of the music industry will be in the hands of these four big companies. BMG had lost many artists who weren't making it big. Music journalists are talking about the loss of some 2,000 jobs at the newly merged company. And what about the bands themselves on both labels:- Cypress Hill & Fantastichen Vier on Sony and Dido & the Foo Fighters on BMG. We speak with Patrick Humphries, a music industry expert in London who's been keeping an eye on this.

 
 
Supersonig (13-14)
  Die FM4 Redakteur Chris Cummins spielt seine Lieblingssommerlieder.
 
 Supersonnig-Mix von Chris Cummins (200704) 
fm4 playlist    
 
artist title
1 Blind Melon No Rain
2 Jack Johnson The Horizon Has Been..
3 Ben Harper Jah Work
4 Grandaddy El Caminos In The West
5 Benjamin BiolayLittle Darling
6 Seahorses Blinded By The Sun
7 EchobellyGreat Things
8 Ocean Colour SceneUp On The Downside
9 Cast Sandstorm
10 Moby Run On
 
 
Sonnendeck (14-17)
  mit Claudia Unterweger

Wie geil ist Geiz?
Unsere Konsumwelt ist zu einer paradoxen Kampfzone mutiert, in der jeder gegen jeden Krieg führt. Handelsketten und Discounter gegeneinander und gemeinsam gegen den Einzelhandel. Die Konsumenten begeben sich auf die jagd nach den attraktivsten Sonderangeboten. Mit Slogans wie "Geiz ist geil" oder " Uns ist nichts zu billig" werden neue Werte propagiert. Das hybride Kaufverhalten zwischen "Aldisierung" und Luxus beschreibt der Philosoph Alfred Pfabigan unter anderem in seinem Buch "Nimm 3 zahl 2". Als Studiogast steht er Rede und Antwort zur Lage der Shoppingnation. (Astrid Schwarz) [more]

Neue Rallyspiele im Vergleich
Autorennspiele verkaufen sich seit Jahren gut, und in letzter Zeit ist vor allem der Markt der Rallyspiele hart umkämpft. Zwei beachtenswerte Neuerscheinungen sind RalliSport Challenge 2 für die Xbox und Richard Burns Rally für PS2, Xbox und PC. FM4 Spieleredakteur Robert Glashüttner wird bei beiden Spielen ausgiebig durch den virtuellen Schlamm brettern und in einem Vergleichstest herauszufinden, wer von den beiden der aktuelle Stern am Rallyspiel-Himmel ist.

IT News (Astrid Schwarz)
 
 
 
Update (17-19)
  mit Robert Zikmund

Close Up: Ich habe keine Angst
Irgendwo in der italienischen Provinz: der kleine Michele entdeckt beim Spielen in einer Ruine einen kleinen Jungen, der dort in einer Art Kellerloch zu hausen scheint. Nach dem ersten Schrecken über dessen verwahrlostes Aussehen versucht Michele einen Kontakt oder sowas wie Freundschaft zu dem Jungen aufzubauen. (Erika Koriska)

Termine | Prime Cuts: The Hives: Tyrannosaurus Hives
 
 
 
Homebase-Summerparade (19-22)
  mit Gerald Votava

!!!: Das neue Bandwunder aus New York City
Nach den Gründen diverser Bandbenamsungen zu fragen, ist oft unergiebiger als erwartet. Meist soll es nur irgendwie interessant und einprägsam klingen. Statt Mythen, Geheimnissen und Lebensgeschichten dient das Lexikon oder gar der pure Zufall als Quelle von lautmalerischen Namen wie "Kings of Leon" oder "Black Rebel Motorcycle Club". Mit Bands über deren Namen sprechen ist deshalb auch meist fad. Nicht so bei der New Yorker Dancepunk Combo "!!!". Richtig gelesen. Drei Ausrufungszeichen als Bandnamen sorgen bei Fans, Promoleuten und Presse gleichermaßen für Verwirrung, was die richtige Aussprache des Bandnamens betrifft. Wie's richtig geht, erzählen uns "!!!" heute in der Homebase. Ach ja! "!!!" haben eine neue Platten namens "Louden Up Now" am Start, "fahren" wie Hölle und rangieren in allen einschlägigen Geheimtipp-Listen ganz weit oben. (Christian Lehner)

60. Jahrestag des Hitler-Attentats
Der 20. Juni ist der 60. Jahrestag des gescheiterten Attentats auf Adolf Hitler. Das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstands bemüht sich gemeinsam mit den Opferverbänden seit Jahren erfolglos um eine offizielle Ehrung der Österreichischen Beteiligten, insbesondere Robert Bernardis. Nina Hofer hat nachgefragt und mit Robert Bernardis Witwe darüber gesprochen, warum auch 60 Jahre später diese verdiente Anerkennung verweigert wird.

Prime Cuts: The Hives: Tyrannosaurus Hives
 
 
 
High Spirits (22-00)
  mit BTO Spider

BLAST TO THE PAST 1 - THE SOUL OF BRAZIL
Wenn vom Melting Pot, dem großen ethnischen, kulturellen und (in unserem Fall besonders interessant) musikalischen Schmelztiegel die Rede ist, dann gehen die Assoziationen in den meisten Fällen sofort in Richtung New York.
Die Musiker in Rio hatten aber in den Sixties und Seventies ihr eigenes Ding am Laufen, standen den nordamerikanischen Kollegen um nichts nach und schufen einen fast schon als unendlich zu bezeichnenden Reichtum an Songs, Sounds und Grooves. Mit der zwanzigteiligen Re-issueserie THE SOUL OF BRAZIL widmet sich EMI in Europa erstmals recht ausführlich nicht nur den Heroes und Superstars der "typischen" brasiianischen Musik. Auch die im Original längst vergriffenen, vergessenen und verschollenen Werke genialer Wegbereiter mit eher verschlungenen Karrieren erleben eine längst fällige Würdigung.
Immerhin geht es um musikalische Errungenschaften, die in der westlichen Welt erst viele Jahre später Einzug hielten: soundtechnische Hybride und Fusionen, die erst im Samplezeitalter hierzulande populär wurden. Leute wie Di Melo, Toni Tornado und Cassiano ließen allerdings schon vor 30 Jahren Sambabeats auf jazzige E-Piano Riffs und saftige Wah Wah Riffs treffen.
Pschedelische Klänge vermischten sich mit Bossa, Rock, Folk, Funk und Soul.
Sprecheinlagen aus den uralten rituellen Gebräuchen des Landes lassen sich als eine der "Rap-urformen" identifizieren und überhaupt gibt es wenig, das es nicht gibt im Reich der Phantasie und Kreativität der brasilianischen Seele.

[playlist]

 
 
Chez Hermes (00-01)
  mit Hermes

Ein Rückblick auf die vorgestrige Versenkung eines Amadeus Awards im Toplizsee mit den Ausseer Hardbradlern, Udo Huber und Hermes.
Ein Rückblick auf eine Politikerhochzeit.
Ein Rückblick auf heutige und gestrige Diversitäten.

 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee

03-04: Wiederholung: High Spirits Mix
04-05: Guest Mix Of The Week
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick