fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  22.8.2004 | 18:33 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Montag, 23. August
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Hal Rock
 
 
 
Update (10-12)
  with Julie McCarthy

Prime Cuts: Mouse On Mars - 'Radical Connector'
Die Kölner Elektroniker Mouse On Mars beglücken seit gut zehn Jahren mit leichtfüßig fabrizierten, genialisch rastlosen Tracks zwischen Experimental Elektronika, HipHop und Techno. Ihre eigene und die Musik befreundeter Künstler veröffentlichen die Mouse On Mars Kapitäne Jan St. Werner und Andi Thoma auf ihrem eigenen Label Sonig. Live haben sie in den vergangenen Jahren mit üppigem Bandformat und reduziertem Laptop-Setup gleichermaßen begeistert. Nach einem großen Kunstprojekt - inklusive Ausstellung und Begleitbuch - in Düsseldorf, bei dem namhafte bildende Künstler Mouse on Mars Musik in ihr Universum übertragen haben, ist jetzt das neue Album gelandet. "Radical Connector" ist eine ungewohnt poppige Angelegenheit geworden, mit wahlweise weiblichen & männlichen Vocals auf jedem! Track. Die Mouse On Mars Version von Pop bleibt trotzdem angriffslustig und verschmitzt und spielt hochvergnügt mit Konventionen und Hörgewohnheiten. (Flo Horwath)

Close Up: Butterfly Effect
Der Schmetterlingseffekt aus der Chaostheorie wird in einen Psychothriller verpackt. Evan Treborn (Ashton Kutcher) entwickelt eine Technologie, um durch die Zeit zu reisen und in den Körper seines kindlichen Ichs zu schlüpfen. Dadurch will er endlich seine schlechten Erinnerungen loswerden, die ihn stetig plagen. Was Evan dabei nicht bedacht hat, ist dass jede seiner Zeitreisen eine unbeabsichtigte Änderung der der Gegenwart hervorruft. (Erika Koriska)

Webtip | Termine
 
 
 
Reality Check (12-13)
  with Steve Crilley

Refugee crisis in Sudan
More than a million people have been forced to flee their homes to escape the fighting in the Darfur of Sudan. 10s of 1000s are living in desperate conditions in camps on the border with neighbouring country Chad. They are basically waiting to cross the border. The border, at the moment is a huge fast flowing river that divides Sudan from Chad. The thousands of refugees are waiting until the river dries out and then hoping to walk across the dried out river bed to supposed safety in Chad. Jenny Clark from the UNHCR told me more about what's happening with these refugees.

If you'd like to help,

NACHBAR IN NOT
"Österreich hilft Darfur".
PSK 91 0 91 200

 
 
Supersonnig (13-14)
  Im Juli und August gibt's täglich ein Supersonnig. Promis und FM4 Mitarbeiter und vor allem ihr spielen von Montag bis Samstag ihre persönlichen Sommer-Hits. Frische, fruchtige, sonnige Sommerlieder. Heute: FM4s Tribe Vibes und Soundpark-Beauftragter Trishes.

Mehr Info und Anmeldung unter: fm4.orf.at/supersonnig.
 
 Supersonnig-Mix von Trishes (23-08-2004) 
 
artist title
 Herbie Mann Summertime
 Ramsey LewisSummer Breeze
 Jamie CullumFrontin'
 Cody ChesnuTTNo One Will
 Max HerreKing Vom Prenzlauer Berg
 Red AstaireRolling Stone
 Alicia Keys You Don't Know My Name (Reggae Remix)
 Beat Conductor Crazy In Kingston
 MursBadman!
 Brother AliChampion Remix
 Earth, Wind & Fire ft. Roots ManuvaLove Together
 KelisTrick Me (Instrumental)
   
 
 
Sonnendeck (14-17)
  mit Gerald Votava

Lesestoff: Tommy Jaud - 'Vollidiot'
Es gibt so typische Urlaubsbücher: unkompliziert geschrieben, unterhaltsam und leicht zu verdauen. So ein Buch ist Tommy Jauds erster Roman 'Vollidiot'. Es erzählt die Geschichte von Simon Peters, einem Möchtegern-Macho, der kurz vor seinem 30. Geburtstag steht und ein recht normales Leben führt. Alles könnte so schön sein, wäre der gute Mann nur nicht Single. 'Vollidiot' erinnert ein bisschen an Benjamin von Stuckrad Barres 'Soloalbum'. Es ist vollgepackt mit absurder Komik und einer Liebe für detaillierte Personenbeschreibungen. Marianne Lang hat das Buch gelesen und mit dem Autor über sein Erstlingswerk gesprochen. [more]

Gerlinde Lang berichtet über die Österreich-Ausscheidungen zu den World Cyber Games

IT News (Christoph Weiss)
 
 
 
Update (17-19)
  mit Kristian Davidek

Close Up: Erbsen auf halb 6
Bevor Jakob bei einem Autounfall sein Augenlicht verliert, ist der ehrgeizige und erfolgreiche Theaterregisseur blind für die Gefühle seiner Mitmenschen. Danach ist er nicht bereit, sich mit seinem Schicksal abzufinden. Ein schwerer Fall für die junge Therapeutin Lilly Walter (Fritzi Haberlandt), die von Geburt an blind ist. (Marianne Lang)

Termine | Prime Cuts: Mouse On Mars - 'Radical Connector'
| Luna News
 
 
 
Homebase Summerparade (19-22)
  mit Natalie Brunner

Kim Ki-Duk - Ein Porträt anlässlich von "Frühling, Sommer, Herbst, Winter ... und Frühling"
Kim Ki-Duk ist bislang als Regisseur poetischer Horrorschocker wie "The Isle" bekannt. Anders geht's bei "Spring, Summer, Fall, Winter .. and Spring" zu - der Film zeigt Episoden aus dem Leben eines buddhistischen Mönches, verpackt in wunderbar schöne Bilder. Anlässlich des Kinostarts von "Frühling, Sommer, Herbst, Winter .. und Frühling" hat Christian Fuchs ein Porträt des koreanischen Regiekünstlers zusammengestellt.

Warren Suicide
Die Neuköllner Formation Warren Suicide produziert harschen, glamigen Elektropunk und konnte mit ihrer Debütsingle 'Warren Suicide' verschiedenste Popmusiklager begeistern. Die düsteren Verweise auf Helden aus den Achtzigern wie Joy Division oder Bauhaus werden mit hysterischen Beats und und wummernden Sequencern fusioniert und so funktionieren Warren Suicide gleichzeitig auf verschwitzten Dancefloors und dunklen Gothic-Kneipen. Im Mittelpunkt von 'Warren Suicide' stehen aber nicht die Bandmitglieder, sondern die Comicfigur 'Warren Suicide'. Die sei der Band eines Nachts erschienen und habe ihnen den Auftrag gegeben seine Lebensgeschichte musikalisch zu erzählen ... (David Pfister)

Prime Cuts: Mouse On Mars - 'Radical Connector'
 
 
 
Heartbeat (22-00)
  mit Eva Umbauer

Aktuelles aus der Indie&Alternative-Girrenpop Welt von den Killers, Cake oder Charlotte Hatherley, der Gitarristin von Ash, die dieser Tage ihr Solo-Album "Grey Will Fade" veröffentlichte.
 
 
 
Lunapark (00-01)
  mit Luna Luce und David Pfister
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Dave Dempsey
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick