fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  20.9.2004 | 19:27 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Dienstag, 21. September
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Duncan Larkin

The Streets' "blinded by the lights"

Libertines Material bitte: hier

 
 
 
Update (10-12)
  with Julie McCarthy

Close Up: Das Mädchen mit dem Perlenohrring
Der Film erzählt die frei erfundene Geschichte des anonymen Mädchens auf dem Gemälde "Mädchen mit dem Perlenohrring" von Johannes Vermeer: Scarlett Johannson und Colin Firth als Liebespaar im 17. Jahrhundert. Er spielt den Maler Johannes Vermeer, der Ehefrau und 6 Kinder hat. Sie arbeitet als Hausmädchen. Obwohl sie Welten, Bildung und sozialer Stand trennen, fühlen sie sich zueinander hingezogen. (Anna Katharina Laggner)

Termine | Prime Cuts: The Faint - 'Wet From Birth' | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  with Steve Crilley

Here comes the flu again
Doctors in Austria are warning that the flu virus is on its way. Every-year more than 380,000 people go down with the Grippe and the message is to get the vaccination before the virus gets you. It got us thinking about what exactly is a virus, whether it's flu or something even nastier like SARS or Bird-flu? How does the body cope with it (and what is the scientific community doing to stop the planet being wiped out by the next big killer virus).
Alexander von Gabain is the CEO of Intercell, which has been successful in coming up with vaccines against viruses. So we asked him how does a vaccine work?

 Viruses & Vaccines
 
 
Connected (14-17)
  mit Gerlinde Lang

IT News (Gerlinde Lang)
 
 
 
Update (17-19)
  mit Claudia Czesch

Close Up: Silentium
Nach "Komm süßer Tod" arbeiten Regisseur Wolfgang Murnberger, Darsteller Josef Hader und Bestsellerautor Wolf Haas wieder zusammen, "Silentium" heißt die neueste Romanverfilmung. Brenner, gespielt von Josef Hader, ermittelt diesmal in Salzburg: Der Schwiegersohn des Festspielpräsidenten ist tot, angeblich hat er Selbstmord begangen.

Termine | Prime Cuts: The Faint - 'Wet From Birth' | Gerlinde's Glamorous: Heute geht's um die Austrian Fashion Week
 
 
 
200 Sachen zu Gast im Update-Studio, später am heutigen Abend dann zu Gast im Wiener Chelsea.
Weitere Termine:
22.9.: Komma, Wörgl
23.9. Arcadium, Graz
24.9. Conrad Sohm, Dornbirn
 
 
Homebase (19-22)
  mit Natalie Brunner

Film: Collateral
Regisseur und Thriller-Spezialist Michael Mann ist wieder da, Collateral heißt sein neuer Film: Der glücklose Autor und Taxifahrer Max hat schon viele Menschen durch L.A. kutschiert, aber einen Auftragskiller hatte er noch nieauf der Rückbank. Vincent heißt er, gespielt von Tom Cruise. Max (Jamie Foxx) muss seine und die Haut des letzten Opfers retten. (Marianne Lang)

Island Sound
"Wenn eine eine Reise tut, dann kann sie was erzählen" Von 24 Stunden Dunkelheit und taghellen Nächten. Von Bergen die Feuer speien, Schneestürmen und Nordlichtern. Die eisige Feuerinsel Island ist für ihre Gegensätze bekannt. Und für ihre Musik. Judith Gruber hat das letzte halbe Jahr in Reykjavik gelebt und einen Koffer voller akustischer Eindrücke mitgebracht. Es gibt mehr als Sigur Ros und Björk.

Live zu Gast: Client, die Dienstag Abend im Wiener Flex spielen werden.
 
 
 
  FM 3000
Was möchtest Du einmal werden später? Eine oft an Kinder gestellte Frage, die schwer zu beantworten ist. Auch Wuchtbrumme ist sich noch nicht sicher. Was sie aber nicht will, das weiß sie schon jetzt bestimmt. Iris Landsgesell, Hosea Ratschiller und Martin Puntigam wissen das jetzt auch - in FM 3000.

Prime Cuts: The Faint - 'Wet From Birth'
 
 
 
High Spirits (22-00)
  mit BTO Spider

CHICAGO FOREVER !
Seit Roy Davis jr. von DJ Pierre Anfang der 90er in die Gruppe "Phuture" geholt wurde, liest man seinen Namen auf schier endlosen Listen an Songwriter and Producer Credits. Der Mann arbeitete mit Marshall Jefferson, Lil Louis, und Ron Trent genau so wie mit Steve Poindexter oder Daft Punk.
Seinen größte Hit landete er gemeinsam mit Sänger Peven Everett und dem genialen "Gabriel", das sich für eine soulige Underground House Produktion ungewöhnlich gut in den britischen Charts behauptete. Von Strictly Rhythm, über Large Records, Roule, Peacefrog und natürlich seinem eigenen Undaground Therapy Label : Roy Davis jr. hat die Houseszene der letzten 10 Jahre mitgeprägt wie nur wenige seiner Kollegen. Nach jeder Menge privater Turbulenzen und von den Problemen der Musikindustrie nicht ganz unbetroffen, ist er mit seinem Sound bei Ubiquity Records jedenfalls in bester Gesellschaft und geschäftlich in seriösen, stabilen Verhältnissen. Also alles was es braucht um seinem neuen Album "Chicago Forever" zum Erfolg zu verhelfen.

btospider.com

 
 
Chez Hermes (00-01)
  mit Hermes

Hermes hat Josef Hader im Gasthaus Vorstadt in Wien getroffen, selbstverständlich vor Publikum, das beste daraus heute zu hören.

 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick