fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  29.8.2000 | 19:53 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Mittwoch 30.8.
 
 
 
 
Update (10-12)
  Im Update am Vormittag beschäftigt sich das Close Up mit einem besonderen Club: Das "Lucky People Center" in Göteborg. Zum Wummern der Techno-Beats kann man dort die Nächte durchtanzen. Und da in Göteborg offenbar sonst nicht viel los ist, haben das Erik Pauser und Johann Söderberg ziemlich oft getan und einen Dokumentarfilm draus gemacht. Da singen und tanzen die Menschen, egal ob es sich um die Pornoqueen Anniee Sprinkle handelt oder um einen indischen Fakir, um einen Affenforscher im Dschungel (Affen sind hier natürlich, was sonst, die besseren Menschen) einen Vodoo-Priester oder einen japanischen Broker, der in seiner Freizeit Karaoke-Lieder singt.
 
 
 
Reality Check (12-14)
  Big Brother: Erhard Busek, wie geht er damit um, dass er zur Zeit nur die halbe Regierung repräsentiert?

Liberales Forum: Gibt es eine nationale Zukunft nach dem Zusammenbruch in Wien? Interview mit Christian Rainer (Profil).

Moskau: Seit dem Brand des Fernsehturmes müssen Millionen Moskauer ohne Fernsehen (Nachrichten) auskommen. Ein Report aus Moskau.

Notendurchschnitt: Einer Untersuchung zufolge schneiden Mädchen in Großbritannien und den USA beim Notendurchschnitt eindeutig besser ab - neue alte Unterrichtsformen (Koedukation) werden wieder angedacht.

40. Jahrestag von Seibersdorf: Am Anfang stand die Kernenergie im Mittelpunkt der Forschung, mittlerweile ist Seibersdorf ein Ort vielfältiger Wissenschaft. Ein Gespräch mit Direktor Günther Koch.

60. International Congress of Federation Internationale Pharmaceutique in Wien: Lifestyle-Medikamente wie Viagra, Schlankheitspillen und gefährliche Alltagsdrogen stehen im Mittelpunkt dieses Kongresses. Ein Gespräch mit Doktor Tony Moffat (Leiter "Royal Pharmaceutical Society" in GB).
 
 
 
Connected (14-17)
  Connected berichtet vom "Futura-Festival" in Sarajevo (Mehr bei Enes). Im Digital Underground gibt's ein Computerspielreview ('Dark Reign 2') und die Great Escapler haben sich für uns das Bologneser Studentenleben angeschaut.

Außerdem seid ihr aufgerufen euch am Projekt Schoolyard zu beteiligen: Schoolyard ist eine österreichweite Schülerzeitung. FM4 hat eine eigene Seite, auf der auch ihr zu Wort kommt. Diesmal wollen wir Beiträge zum Thema: Rechtsextremismus: Habt ihr Erfahrungen mit Skinheads, Nazis und rechter Gewalt gemacht? Schickt eueren Beitrag an fm4@orf.at (Betreff: Schoolyard), Einsendeschluss ist der 8. September!
 
 
 
Update (17-19)
  Luna Luce weiß wieder mal allerhand Tratsch zu berichten: Wie Massive Attack an ihrem neuen Album basteln, zum Beispiel.
 
 
 
Homebase (19-22)
  Für die Homebase hat sich Robert Zikmund mit den Deftones getroffen. Diese sind sowas wie die wirklichen Erfinder des modernen Metal. Spätestens mit dem aktuellen Album, 'The White Pony', haben sie das wieder bestätigt.

Veronika Weidinger testete Speeddating im Selbstversuch. 20 Männer und 20 Frauen, vorzugsweise Singles, die es nicht länger sein wollen, treffen sich in einem Wiener Lokal um sich speed zu daten. Fünf Minuten dauert ein schnelles Date - dann wechselt das Gegenüber am Tisch, und wieder sind fünf Minuten Zeit sich kennenzulernen. Das Konzept geht auf, wenn Gesprächsstoff und Sympathie nach mehr als nur wenigen gemeinsamen Minuten verlangen. (Informationen unter: 0900/050100 oder via E-Mail an speeddating@surfeu.at)

 
 
 
House Of Pain (22-00)
  Ein Überblick über das 2 Days A Week Festival plus ein kurzer Live-Mitschnitt von Limp Bizkit von der Family Values-US-Tour als Vorgeschmack, plus 50-minütiger Exklusiv-Livemitschnitt der US-Band A Perfect Circle, die für Wiesen leider abgesagt haben.

 Limp Bizkit live im House Of Pain
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick