fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  24.10.2004 | 18:42 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Montag, 25. Oktober
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with John Megill
 
 
 
Update (10-12)
  with Julie McCarhy

Prime Cuts: I-Wolf & Burdy - Meet the Babylonians

Close Up: 5 x 2
Regisseur Francois Ozon zäumt mit "5 x 2" eine gescheiterte Beziehung von hinten auf. In fünf Episoden - von der Scheidung bis zum Kennenlernen - zeigt Ozon, wie die Liebe dem Alltag nicht entkommen kann. In der Hauptrolle der Marion ist Valeria Bruni-Tedeschi zu sehen. (Erika Koriska)

Webtip | Termine
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Steve Crilley

 
 
 
Connected (14-17)
  mit Gerald Votava

Lesestoff: Geliebter Che (von Ana Menendez)
Eine junge Frau sucht ihre Mutter, die in Kuba leben soll. Sie hat schon viele Tage damit verbracht in Havanna von Tür zu Tür zu gehen und jedem den Namen ihrer Mutter zu nennen. Vergeblich. Keiner erinnert sich an die Malerin Teresa. Doch plötzlich, nach Jahren des Suchens, erhält die junge Frau ein Päckchen, ohne Absender, mit Briefen von ihrer Mutter. Darin schildert Teresa ihrer Tochter ein Leben in Fragmenten und offenbart ihr, dass Ernesto "Che" Guevara ihr Vater ist. Nachdem die junge Frau Teresas Aufzeichnungen gelesen hat, beginnt sie erneut, nach ihrer kubanischen Vergangenheit zu fahnden. (Marianne Lang)

Motorcyle Diaries
Bevor Chè Guevara zum Führer der politischen Revolution in Kuba wurde, war er Medizinstudent. Gemeinsam mit seinem Freund Alberto Granado schwang er sich auf ein altes Motorrad, um quer durch Südamerika zu reisen, eine Art Initialzündung für Chès politischen Engagements. (Marianne Lang)

Louie Austen:
Louie Austen lässt sich gerade von FM4 Soundpark Usern produzieren bzw Songs auf den Leib schreiben. Und die Chancen stehen nicht schlecht, dass es die eine oder andere so entstandene Zusammenarbeit auf sein kommendes Album schafft. Im Connected Studio zieht er kurz nach dem Einsendeschluss eine erste Bilanz.

IT News (Gerlinde Lang):
Bevor das neue Leisure Suit Larry ("Magna Cum Laude") erscheint, gibt's noch ein Larry-Minispiel. Naja, geschmackvoll ist was anderes ...
 
 
 
Update (17-19)
  mit Kristian Davidek

Close Up: 7 Zwerge - Männer allein im Wald
Eine deutsche Komödie mit Helge Schneider und Otto Waalkes: Sieben Zwerge, von der Welt enttäuscht, haben sich hinter die sieben Berge zurückgezogen. Sie sind Zwerge aus Überzeugung und ziehen ihre Bärte nur an, wenn sie den Märchenwald verlassen müssen. Die frauenfreie Idylle wird gestört, als Schneewittchen, von der Königin verjagt, auftaucht. (Marianne Lang)

Termine | LunaNews | Prime Cuts: I-Wolf & Burdy - Meet the Babylonians
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Natalie Brunner

Viennale: WOMEN
Filme die besondere Frauenschicksale in den Mittelpunkt stellen: "Al'leessi..une actrice africaine" erzählt die Geschichte einer umschwärmten und populären afrikanischen Schauspielerin der 60 und 70er. Heute lebt Zalika Souley zurückgezogen in einem Armenviertel. "Zananeh" zeigt iranische Frauen auf der öffentlichen Toilette, wo sich sich ungestört, frei von herkömmlichen islamischen Sittenbildern unterhalten können. (Erika Koriska)

Indie-Label Gründung:
Das neue Buch "Novum Records - von der Kunst ein eigenes Label zu Gründen" ist die Antwort für alle, die schon immer wissen wollten wie man seine eigene Plattenfirma gründet. Aufgeteilt in zwei Teile, erklärt es den Musikmarkt und zeigt anhand eines eigens gegründeten Labels, was die essentiellen Schritte und Aspekte der Labelgründung sind. Um zu erfahren wie das alles im wirklichen Leben funktioniert, hat sich Barbara Matthews mit Wohnzimmer Records Gründer Lelo Brossmann getroffen und mit ihm die wichtigsten Themen aus diesem Buch besprochen. (Barbara Matthews)

Filesharing
Erstmals wird jetzt auch in Österreich mit Klagen wegen illegaler Down- bzw. Uploads von Musik gedroht. Christoph Weiss hat mit einem Downloader gesprochen, der unliebsame Post von den IFPI, dem Dachverband der heimischen Plattenindustrie bekommen hat.
 
 
 
  Tim Renner:
"Kinder, der Tod ist gar nicht so schlimm" heißt das Buch von Tim Renner, das "erste deutschen Enthüllungsbuch über die Musikindustrie". Tim Renner, der als 21-jähriger Journalist und Musikliebhaber bei der Hamburger Plattenfirma Polydor als A&R Manager anfing, wollte eigentlich nicht mehr als das System von innen beschnuppern und kräftig aufrütteln. Dem Beschnuppern sollte allerdings eine beispiellose 18 Jahre lang andauernde Aufstiegskarriere folgen. Renner nimmt Element of Crime unter seine Fittiche, landet mit dem Pop-Avantgardisten Philip Boa seinen ersten Chart-Hit und später findet sich auch unter dem Vertrag mit den Berliner Feuerspuckern Rammstein seine Unterschrift. Mit dem Leitspruch "Es gibt ein Leben jenseits des Mainstream" ruft er innerhalb des PolyGram Konzerns das Plattenlabel Motor Music ins Leben und übernimmt die Funktion des Geschäftsführers. 1998 als Polygram mit Universal fusioniert, ziert der Titel "Musik-Präsident" seine Visitenkarte. Vier Jahre später sitzt er dann auch schon auf dem Chefsessel von Universal Music Deutschland. Drehrollen und Wippfunktion inklusive. Susi Ondrusova hat Tim Renner getroffen.

The Hives | Prime Cuts: I-Wolf & Burdy - Meet the Babylonians
 
 
 
Heartbeat (22-00)
  mit Robert Rotifer

Wie jeder weiß, nährt sich die Londoner Außenstelle zu einem großen Teil vom Inhalt gelblich-brauner Polsterkuverts, die aus gutgekühlten Industriehauptquartieren durch die klammen Hände des Postmanns in den gierigen Schlund des Rotiferschen Briefschlitz gewandert sind. Dann und wann geht aber auch die Außenstelle auf Exkursion, diesmal in ein Lagerhaus in einem windverwehten Winkel des Londoner Südwestens, von wo aus seit einiger Zeit das vielgerühmte Label Domino Records die Welt beschallt. Die Ausbeute jenes Ausflugs war derart fett (das posthume Elliott-Smith-Album, ein Reissue von Pavement's "Crooked Rain, Crooked
Rain", eine neue Franz Ferdinand-Single, sechs Reissues von den Magnetic Fields, die neue Hood, Juana Molina etc. etc.), dass sich die dieswöchige Playlist fast so liest, als wär sie gekauft. Was wir natürlich energisch dementieren.
 
 
artist title label
 Franz FerdinandThis Fire (Playgroup Remix)Domino
 Elliott SmithMemory LaneDomino
 The FaintSouthern Belles In London SingSaddle Creek
 The DepartureAll Mapped OutParlophone
 Art BrutFormed A BandRough Trade
 Guided By VoicesTour Guide At The Winston Churchill MemorialMatador
 Dan Bern & The IJBCBush Must Be DefeatedCooking Vinyl
 M. CraftEmily Snow679 Recordings
 Ian BroudieSmoke RingsDeltasonic
 Devendra BanhartWe All KnowXL
 Elliott SmithA Fond FarewellDomino
 Juana MolinaUh!Domino
 Kama AinaThe Coo Coo Bird 1Domino/Geographic
 Bright EyesDevil TownGammon
 Micah P. HinsonDon't You (part 1&2)Sketchbook Records
 The Magnetic FieldsAll The Umbrellas In LondonDomino
 The Magnetic FieldsSwinging LondonDomino
 The Magnetic FieldsLove Goes Home To Paris In The SpringDomino
 The Duke SpiritCuts Across the LandLoog Records
 Frank Black FrancisI'm AmazedCooking Vinyl
 Frank Black FrancisMonkey Gone To HeavenCooking Vinyl
 Sons & DaughtersHuntDomino
 Bonnie Prince BillyRubyDomino
 ClinicStardustDomino
 Wreckless EricLadypowerSouthern Domestic
 FigurinesBrightjust50.at
 PavementRange Life (Previously Unreleased Version)Domino
 HoodThe Negatives...Domino
 Marianne FaithfullNo Child Of MineNaive
 Elliott SmithDon't Go DownDomino
   
 
 
Lunapark (00-01)
  mit Luna Luce und David Pfister
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee

3 Jahre Soundpark:
heute aus gegebenem Anlass keine Solid Steel Show, sondern Musik aus Österreich:
 
 In the Mix (03-04) am 26.10.2004 
 
artist title label
 RichterBrushCouch Rec.
 Megablast ft. Kerry Ann James Feel Alive Stereo de Luxe
 Albanek ft. Pollard Movin` On Ecco.Chamber
 Hi-Fly CelebrateJuwel Rec.
 Jammin` Unit Heroin Remix by Eric Fischer & K.Möstl Devoted Tunes
 Rodney Hunter Is This Your BoyG-Stone
 Karl Moestl The MysteryEdel
 Zabine Find Me (Madrid De Los Austrias Rmx)Promo
   
 aus dem Soundpark Liquid Radio (04-05) am 26.10.2004 
 
artist title
 Digital IndigestionsReflections Of Something I Know Very Well
 KazeDie Kunst
 TrommelFellJazzMaze
 DeckartLand In Sicht
 SilberfishSudden Unconsciousness
 AudiomatixRare Mood
 Skizzo FranickVienna Nights
 Mosquito FactoryCome Along
 LaineUnhappy
 Bodenstein.WagensommererThinking
 Szmul's RevengeGo To Sleep
 Sam GillyBun Dem Dub
 Hr. KloosInsensitive
   
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick