fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  7.11.2004 | 17:49 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Montag, 8. November
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Hal Rock
 
 
 
Update (10-12)
  with Dave Dempsey

Prime Cuts März - "Wir sind hier"
Im Frühling 2002 veröffentlichten Albrecht Kunze und Ekkehard Ehlers aus Frankfurt mit "Love Streams" ihr Debüt, ein Album, das die beiden, die sonst vorwiegend an der Schnittstelle von Hochkultur und Club Culture arbeiten, als "Digital Folk" bezeichneten. Gemeint waren und sind damit Titel, die an der Grenze zwischen Track und Song funktionieren, sich dabei auf britischen Folk Anfang der Siebziger berufen und letztlich am Rechner oft zerstückelt und neu zusammen gesetzt werden. "Wir sind hier", das aktuelle Album, geht einen Schritt weiter, vertraut mehr auf Gesang (sowohl in englischer als auch in deutscher Sprache) und verzichtet nahezu gänzlich auf Samples. Was dabei rauskommt, sind anrührende Songs, die das Präfix "Pop" nicht scheuen und ahnen lassen, wie Nick Drake klingen würde, würde er im 21. Jahrhundert leben und seine Songs gemeinsam mit Van Dyke Parks auf einem Laptop bearbeiten. (Christian Kisler)

Close Up: Männer wie wir
Eine Coming-Out-Geschichte, die alle Klischees bedient. Ecki ist Torwart des FC Boldrup und just an dem Tag, an dem sein Verein wegen eines Fehlers von ihm nicht aufsteigen kann, erfährt seine Mannschaft, dass er schwul ist. Ecki fliegt prompt aus der Mannschaft. Jetzt will er seinem Verein beweisen, dass auch Schwule Fußball spielen können und stellt eine Mannschaft zusammen. (Anna Katharina Laggner)
 
 
 
Reality Check (12-14)
  with Steve Crilley

Stalking
John Lennon was murdered by his. Brad Pitt had one who broke into his home, put on his clothes and slept in his bed. We're talking about stalkers. Those scary people who linger in the shadows and watch their victims' every move. The United States, Canada and England have already passed anti-stalking laws but here in Austria, stalking is not permitted but it's not been taken seriously from a legal perspective. The Viennese SPÖ Women's Issues Commission wants to put an end to that. They're gathering tonight, in Vienna, for a podium discussion called "Stalking: Wenn aus Liebe Terror Wird". We speak with two experts on stalking: Jens Hoffman from the Team Psychologie und Sicherheit and Prof. Hans-Georg Voss from the Institute of Psychologie at the University of Darmstadt.

Plus there's this podium discussion on the topic of stalking taking place tonight. It's at the EGA Women's Center in Vienna's sixth district. If you want more information, please call 01 589 80 - 0.

Valerie Wilson Wesley
10 years ago, an African American journalist named Valerie Wilson Wesley decided to leave the news desk to write crime fiction. Giving-up her job as executive editor at ESSENCE magazine, she introduced the mystery genre's first and still only African-American, female private eye.
Tamara Hayle is a former cop, turned private investigator. She is also a single mom and these days a cult figure for many mystery lovers around the world. Valerie Wilson Wesley will be reading tonight at 6 p.m. in Vienna at the Amerika House. Entrance is free but you have to register by calling this number in Vienna: 313 39 2073.
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Unterweger

Lesestoff: Monika Wogrolly - "Rabenbraten"
Eine Wiener Journalistin Mitte dreißig soll ihrer Familie nach Italien folgen und dort ein neues Leben beginnen. Kurz vor der Abreise lernt sie einen jungen Mann kennen. Nach einer gemeinsamen Nacht betäubt sie ihn mit Schlafmitteln im Tee, dreht den Gasherd auf und verlässt die Wohnung.
Die Frage ob sie tatsächlich einen Mord verübt hat, erläutert die Frau im Laufe der Geschichte mit dem Analytiker Dr. Rabe.
Monika Wogrolly strickt eine dichte und zugleich schwerelose Handlung, die beständig zwischen Traum und Realität oszilliert. Astrid Schwarz hat mit der Autorin über das Geheimnis des Fliegens gesprochen. [mehr]

IT-News
Das Laufband zum Shooter-Steuern
Softwarepatente, der Wahnsinn continues: jetzt auf dem gebiet des Internethandels, und den 3D-Spielen geht's auch an den Kragen: Die in den US gerade eingeklagten 3D-Grafik-Patente:
"Nicht bei uns!" - Lobbying gegen Softwarepatente in der
 
 
 
Update (17-19)
  mit Kristian Davidek

Close Up: C(r)ook
Wiener Gangster-Komödie mit Roland Düringer, Josef Hader und Moritz Bleibtreu. Auftragskiller Oskar Broschnin (Henry Hübchen) hat nach seinem Gefängnisaufenthalt einen letzten Job zu erledigen, bevor er seiner wahren Leidenschaft, dem Kochen, nachgehen kann. Natürlich läuft nicht alles wie geplant ... (Erika Koriska)

Termine | PopNews| Prime Cuts März - "Wir sind hier"
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Natalie Brunner

Polyphonic Spree
Die "Fischer Chöre" des Indie-Pop. Mastermind Tim DeLaughter steht mit 20 bis 30 Chormitgliedern und Musikern auf der Bühne und macht dementsprechend bombastische Musik. Wir sind gespannt, wieviele Mitglieder der Einladung von Albert Farkas gefolgt sind ...

Beatnuts
Rap aus Queens/New York mit einer klaren Botschaft: "I want to fuck, drink beer and smoke some shit"(aus "Psycho Dwarf" '93). Im FM4-Studio werden der Dominicaner JuJu und der Puerto Ricaner Psycho Les noch andere Botschaften verkünden, bevor sie am Abend im Planet Music auftreten.

Verschwörungs- und Paranoiafilme
Anlässlich der Filmstarts des Politthrillers "Der Manchurian Kandidat" und des Sci-Fi Psychothrillers "Die Vergessenen" rollt Christian Fuchs die Geschichte der Verschwörungs- und Paranoiafilme auf. Echte Klassiker sowie der Vergleich zu eben den zwei neuesten Filmen dieses Genres stehen auf dem Programm.

Prime Cuts März - "Wir sind hier"
 
 
 
Heartbeat (22-00)
  mit Robert Rotifer

Aus gegebenem Anlass präsentiert sich FM4 Heartbeat diesmal als Festival des Neuen Politischen Liedes, wie es derzeit ja eine unerwartete Renaissance erfährt - sei es die grobe Klinge von Selfish Cunt, die hinter seinem niedlichen Äußeren verborgene böse Rede des Adam Green, der Aufruhr, den die Kaiser Chiefs voraussagen, die in einen schöngeistigen Mantel gekleidete Agitation von Stereolab, die emotionale, antimilitaristische Tour der reformierten Camper Van Beethoven, der subversive Sex des Mark Eitzel, die Massenparanoia-Kritik von The Faint, die prä-apokalyptische Verweigerungsgeste der Dears bzw.
der Hidden Cameras oder einfach eine glitzernde Konsumopfer-Ballade von Johnny Boy. Predigten für Bekehrte vielleicht, aber immer noch besser als wortlose Apathie.
 
 Heartbeat 8.11.2004 
 
artist title label
 Adam GreenChoke on a CockRough Trade
 Selfish CuntPro PatrioticUHU
 Johnny BoyYou Are The Generation That Bought More Shoes And You Get What You DeserveVertigo
 The Hidden CamerasSteal All You Can MotherfuckerRough Trade
 The FaintParanoiattackSaddle Creek
 HoodEnd of one Train WorkingDomino
 BabyshamblesKillamangiroRough Trade
 Kaiser ChiefsI Predict A RiotB-Unique
 Mark EitzelPatriot's HeartComes With A Smile
 Ian BroudieAlways KnockingDeltasonic
 Adam GreenChubby PrincessRough Trade
 Adam GreenDown on the StreetRough Trade
 Elliott SmithA Passing FeelingDomino
 PellumairIrisTugboat
 Marianne FaithfullLast SongNaive
 The DearsNo Cities LeftBella Union
 The DearsWho Are You, Defenders Of The Universe?Bella Union
 StereolabRose, My Rocket-BrainDuophonic
 Scritti PolittiThe Rough Trade
 Juana MolinaTres CosasDomino
 Camper Van BeethovenMight Makes RightCooking Vinyl
 Tom VekIf You WantTummy Touch
 Emiliana TorriniSunnyroadRough Trade
 Devendra BanhartGood Red RoadXL
 Nick DrakeFruit TreeIsland
 David KittTeenage RiotRough Trade
 Detroit CobrasMean ManRough Trade
 The StrokesClampdownRough Trade
   
 
 
Lunapark (00-01)
  mit Luna Luce und David Pfister
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick