fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  16.11.2004 | 19:55 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Mittwoch, 17. November
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with John Megill und Michael Ho

Mit einem historischen Beitrag zur Arena-Besetzung anno 1976, einer philosophischen Abhandlung zu "what is pop" und der Chance, Tickets für "Das Pop" und für die Aufzeichnung von Meet&Greet zu gewinnen.
 
 
 
Update (10-12)
  with Hal Rock

Close Up: Clean
Der neueste Film von Olivier Assayas mit Hong Kong Star Maggie Cheung. Sie spielt Emily, die heroinsüchtige Rocksängerin, die für sechs Monate ins Gefängnis kommt, nachdem ihr Mann an einer Überdosis stirbt. Sie wünscht sich nichts sehnlicher als das Sorgerecht für ihren 8-jährigen Sohn zu bekommen, der bei seinen Großeltern lebt. Doch dafür muss Emily erst 'clean' werden. (Erika Koriska)

Termine | Webtip | Prime Cuts: Flunk - 'Morning Star'
 
 
 
Reality Check (12-14)
  with Steve Crilley

Hell Bent for Leather
Seb Hunter was a heavy metal fan. In fact, he was more than a fan; he threw away his education and future prospects to become a rock star. Hell Bent for Leather is his confession of fifteen years spent trying to hit the big time from his first guitar (actually his dad's) to the first gig. Groupies, girlfriends, too many drugs, egos, musical differences, and finally, the end ... a haircut.
Seb Hunter joins us in the studio.

Arnie: One Year On
Arnold Schwarzenegger is celebrating his first anniversary as Governor of California today. While the state is deeper in debt than 12 months ago, Arnie's repeal of state car tax and stem-cell research have gained him plenty of points with the voters. His latest drive, however, has been drumming-up trade - with a trip to Japan designed to promote business and sell California as a tourist destination. Peter Bowes in LA has been tracking Arnie - one year on.

 Mad on metal !!
 
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Gerald Votava

Live zu Gast: Das Pop

Freiraum:
Freiraum ist eine Initiative unterschiedlichster Menschen die Plätze fordern "wo wir gemeinsam eine neue Sichtweise der Welt schaffen können. Einen Raum, wo wir eine andere Art in der Welt zu sein leben können. Eine Spielwiese, auf der wir mit neuen Formen des Zusammenlebens rumexperimentieren können." Da es diese Räume theoretisch gibt, sie aber oftmals ungenutzt oder leer stehen, besetzt Freiraum diese. Eine der letzten Aktionen war die Besetzung von ungenützten Räumen am Universitäts-Campus und wer mit offenen Augen durch Wien marschiert wird hin und wieder auch das Freiraum-Zeichen, ein Blumenbomben-Graffiti entdecken. Nachdem mit dem EKH das letzte und bekannteste österreichische Projekt durch den Verkauf vor dem Aus steht diskutieren wir mit Freiraum VertreterInnen über Hausbesetzungen, ihre Motive und die Probleme die mit dem agieren am Rande der Legalität verbunden sind.

EKH bleibt?
Die KPÖ hat das Ernst-Kirchweger-Haus verkauft. 27 unterschiedlichste Initiativen stehen damit vor dem Aus. Eine der ersten, die mit einer Unterstützungserklärung reagiert hat war Elfriede Jelinek. Wir berichten über die neuesten Entwicklungen zum EKH Verkauf und haben uns umgehört, warum ein Ende des EKHs auch für Menschen, die man nicht unbedingt mit dem autonom verwalteten Haus in Verbindung bringt, so traurig ist. (Karl Schmoll/Claus Pirschner)
 
 
 
Update (17-19)
  mit Natalie Brunner

Close Up: Exorzist: Der Anfang
Das Prequel zu den Exorzisten-Filmen. Nach Ende des 2. Weltkrieges hat der zweifelnde Pfarrer Merrin seinen Glauben verloren und sich von der Kirche abgewandt. Als Archäologe wird er zur Ausgrabungsstätte einer Kirche in Afrika gesandt. Doch an dem Ort spielen sich unerklärliche Phänomene ab, für die Merrin keine Erklärung findet. Wütet hier der Teufel? (Christian Fuchs)

Termine | Luna Luce | Prime Cuts: Flunk - 'Morning Star'
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Gerlinde Lang

Überwachungssoftware:
Immer mehr Firmen bieten Tools an, mit denen sich der Arbeitsplatz, der Computer des/der Partner/in, oder der Nachwuchs überwachen lässt. Die Spionagesoftware ist mittlerweile so gefinkelt, dass sie nicht einmal erfahrenen Systemadministratoren auffällt. Es werden E-Mails und besuchte Websites des Users kopiert, alle Tasteneingaben mitprotokolliert und im schlimmsten Fall wird er sogar vom eigenen Mikro aufgenommen und von der eigenen Webcam gefilmt. Welche Programme es gibt, wie man sie erkennt und die rechtliche Situation am Arbeitsplatz hat Christoph Weiss recherchiert.

Du und viele von deinen Freunden
"34 deutsche Bands und Solo-Künstler im Interview" - so lautet der Untertitel des Buches "Du und viele von deinen Freunden". Und damit ist der Inhalt des über 500 Seiten starken Wälzers auch schon ganz gut beschrieben. Die Hamburger Journalistin Astrid Vits hat zwischen Dezember 2003 und Mai 2004 mit Bands wie Tomte, Virginia Jetzt!, Britta, Die Sterne oder Wir sind Helden und 29 weiteren deutschen Musikern gesprochen und diese Interviews jetzt in Buchform veröffentlicht. Christian Kisler hat die Interviewerin interviewt.

Metallica: Some Kind of Monster
Die Musikdoku der Regisseure Joe Berlinger und Bruce Sinofsy. Die kommerziell erfolgreichste Heavy Metall Band steckte 2001 in der Krise. Entzugsaufenthalte, Auflösungsgerüchte, schleppend vorangehende Arbeit an einem neuen Album wird u.a. mit einem Band-Therapeuten kuriert. Ein mehrjähriger Blick inside "Metallica" (Patra Erdmann)
 
 
 
  FM 3000
Wie die Zeit vergeht! 20 Jahre ist das Opusopus "Live is Life" schon auf der Welt. 20 Jahre - da geht sich auch eine AHS - Matura mit einmal Sitzenbleiben aus zzgl. Zivildienst.
Martin Puntigam hat die Gratulanten Frau Anna, Dirk Stermann und die FM4 Musikredaktion digital aufgezeichnet - für FM 3000

Kid Koala | Prime Cuts: Flunk - 'Morning Star'
 
 
 
House of Pain (22-00)
  mit Christian Fuchs und Dr. Nachtstrom

Der wöchentliche Streifzug durch die Welt der schweren Riffs und grollenden Bässe, metallischen Sounds und düsteren Elektronik. Diesmal mit diversen Neuvorstellungen, vom Aufeinandertreffen der Melvins mit der Hardcore-Legende Jello Biafra bis zu äußerst unterschiedlichen heimischen Bands wie Fucoustic, Metalycée oder Dishonesty. Als Empfehlung für den famosen Dokumentarfilm "Metallica: Some Kind of Monster" gibt es diverse Livetracks der Band zu hören.
 
 House of Pain Playlist 17.11. 
 
artist title
 MelvinsPlethysmograph
 HelmetSee You Dead
 A Perfect CircleWhen The Levee Breaks
 HopesfallIt Happens
 FugaziWaiting Room
 FucousticTwo Beats Off
 Tommi IommiGone
 MetallicaAm I Evil (live)
 MetallicaCreeping Death (live)
 MetallicaFor Whom The Bell Tolls (live)
 Depeche Mode vs. DJ ShadowPainkiller
 Melvins & Jello BiafraThe Lighter Side Of Global Terrorism
 Melvins & Jello BiafraCaped Crusader
 DishonestyThe Day I Learned About My Idols Weakness
 MetalyceeSlaughterdijk
 Death From Above 1979Blood On Our Hands
 Dead ComboYou Don´T Look So Good
 AyaNobody
 AnthraxIndians (new version)
 Ill-DisposedI Believe In Me
 IsisBacklit
 Nine Inch NailsDeep
 ScalaUnderneath It
 All GregorianHurt
   
 
 
Bonustrack (00-01)
  mit Martin Blumenau
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/stream

fm4.orf.at/trackservice
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick