fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  18.11.2004 | 19:17 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Freitag, 19. November
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with John Megill and Michael Ho

Das Beste von den MTV Europe Awards, (fast) philosophische Betrachtungen über die deutschen Verleihtitel von amerikanischen Filmen und der Frage: wozu braucht die Welt eigentlich www.garageband.com?
 
 
 
Update (10-12)
  with Hal Rock

Termine | Webtip | Movie Update | Prime Cuts: Flunk - 'Morning Star'
 
 
 
Reality Check (12-14)
  with Steve Crilley
 
 
 
Heroin - it starts here in the valleys of Afghanistan...
 
 
  87% of the world's opium now comes from Afghanistan and the harvests are getting bigger and bigger! The trade fuels crime, international terrorism and political corruption; and some analysts say Afghanistan under drug-barons would be more of a threat to world stability than Afghanistan under the Taliban ever was. Paul Rogers from the Peace Studies Dept at Bradford Univesity has been monitoring the situation.

 How ironic - the fall of the taliban has meant an explosion in heroin.
 
 
Connected (14-17)
  mit Gerlinde Lang

ÖH-Urabstimmung
Die Spitze der Österreichischen Hochschülerschaft (ÖH) plant eine Urabstimmung über den von ÖVP und FPÖ geplanten Entwurf für eine Novelle des Hochschülerschaftsgesetzes (HSG) unter allen StudentInnen. Ein entsprechender Antrag soll Freitag, bei einer außerordentlichen Sitzung der Bundesvertretung, des österreichweiten Studierendenparlaments, eingebracht werden, hieß es in einer Aussendung am Donnerstag. Zuvor hatte eine Plattform von StudierendenvertreterInnen der Uni Wien bzw. der Pädagogischen Akademie des Bundes in Wien bei einer Pressekonferenz eine solche gefordert. Für die Abhaltung einer Urabstimmung ist eine Zwei-Drittel-Mehrheit in der Bundesvertretung nötig.

IT-News:
FIFA Football Weltmeisterschaft
Dieser Tage finden die Qualifikationen zur Fussball-WM statt: die offizielle Xbox-FIFA-WM wird heuer von Electronic Arts, Microsoft und der FIFA veranstaltet. Dazu werden vorher regionale Turniere abgehalten: die Gewinner aus Salzburg, der Steiermark und Oberösterreich stehen schon fest. Heute und morgen macht das Turnier am Abend Station in Klagenfurt, Wiener Neustadt und Oberwart, die letzten Wettbewerbe finden am 26. und 27. November in Vösendorf, Völs und Rankweil statt.
Die Erstplatzierten aus den neun Bundesländern fliegen am 11. Dezember zum europäischen Turnier nach Berlin. Dort können sie sich für die WM qualifizieren.

Spiel: Leisure Suit Larry - Kühle Drinks (Trishes)
 
 
 
Update (17-19)
  mit Claudia Unterweger

Jüdische Filmwoche
Mit der Tragikomödie "Alles auf Zucker" ist gestern Abend die jüdischen Filmwoche 2004 eröffnet worden. Bis zum 2. Dezember stehen im Votivkino und im DeFrance in Wien Dokus und Spielfilme auf dem Spielplan, die sich mit der jüdischen Kultur auseinandersetzen.

Termine | Movie Update | LunaLuce | Prime Cuts: Flunk - 'Morning Star'
 
 
 
Jugendzimmer (19-20.15)
  mit Elisabeth Scharang
 
 
 
Salon Helga (20.15-21.30)
  mit Stermann und Grissemann
 
 
 
La Boum de Luxe (21.30-06)
  Mit Geburtstagskind Florian Horwath, Sebastian Schlachter und DJ Abraxas

Die Nächte werden wieder länger. Und der Sommer fliegt sowieso nur noch an uns vorüber. Endgültig vorbei ist's mit den Seidln am Naschmarkt, mit den ärmellosen T-Shirts und den kurzen Röckchen. Zeit für den jährlichen Rückzug ins wohlig warme "zu House"? Tja, was sollte man da machen, außer Bücher lesen, FM4 hören, sich mit seinem Schatzi (sollte man eins haben) eine DVD nach der anderen anzusehen. Wir La Boum de Lüchse, außer unserem Familienväterchen Heinz (nein, der erst recht...), machen einfach die Nacht zum Tag und nutzen diese um wenigstens unsere Gemüter aufzuheizen.

21h30
Lift off!!!

21h50
La boum de luxe empfiehlt!
Der Guide zu Deinem persönlichen Party-Glück

22h00
DVJ Kriel (BBC Radio1/UK)
DVJ Kriel's success is in bringing his worlds to the international dance music community. Amazingly, his first gig for Radio 1 was the Leeds Love Parade for 250,000 punters. But he topped that in 2004 with the world's first nationally telecast live DVJ mix over BBC2 and BBC Three/BBCi for Glastonbury, to an audience of more than half a million people
Kriel erzählt von dieser Veranstaltung Top Talent Award 2004 im wiener WUK
wo er mit Artists, wieweiters dabei sind
Tim Paris (Silvernetwork.fr/Crack+Speed/FR),
Syncmode (syncmode.at/A) live
Breakin'Stevens (breakinstevens.com/A) live (Foto)
Electron (soundlab.at/projecteast.biz/A) live
 
 
 
  22h10
Es lässt sich nicht leugnen, dass zur Zeit Icke Micke zu den spannendsten Clubs Wiens zählt. Und das nicht nur wegen der Locations und den liebevollen Luftballon-Dekos, nein, auch ihre Line-Ups sind eine wahre Freude für verwöhnte Ohren. Für heute wurde ein besonderer Herr geladen, TG aka Tommi Grönlund (Sähkö Recordings, Finnland) 
"The legendary Finnish OldDiscJockey and Sähkö Recordings labelmanager DJ TG (Tommi Grönlund) take the stunned and bewildered crowd on a forgotten, yet entertaining path from classic techno to original house to pure acid ... "this is the Sound of Helsinki Underground, Music from your Neighborhood".

Man schätzt Sähko für die ultra minimalistische klangliche Sparsamkeit. Veröffentlichungen der KünsterInnen Mike Ink, Kirlian (aka Abe Duque), Sil Electronics (aka Susanne Brokesch), Fred Giannelli, Panasonic verhalfen dem Label zu einem Kultstatus in den frühern 90ern.

Bekannt wurde das Label durch das internationale Interesse an dem Künstler Jimi Tenor, der auf dem Sublabel Puu ("Wood") veröffentlichte und Finnland einen Aufschwung innerhalb elektronischer Avantgarde Musik erfuhr.
 
 
 
  22h30
Motor
Seit 2 Monaten residiert dieser Club im Wiener Roxy. Über deren Attitüde berichten Daniel Kohlmeigner u. Gregor Tobeitz. Außerdem bringen sie uns Hörproben und einen Mix von Modeselektor (Bpitch/Berlin) welche kommenden Donnerstag im Motor den Ton angeben werden

22h40
Evil EDDIE RICHARDS formerly known as "Acidman" or "Jolly Roger"
(Other Sounds/Dynamix/Lunar Tunes/End Rec./The End & Fabric Club London UK)

Für die einen ist er die "graue Eminenz" der englischen Nightlife- und Musikbranche, für andere der Mann dem Carl Cox, Jeff Mills, Ritchie Hawtin, Lil Louis, Todd Terry uvm. u.a. ihren heutigen Ruhm zu verdanken haben, wieder andere betiteln ihn schlichtweg als "lebende Legende!" Wobei dies eine Betitelung ist, die ihm überhaupt nicht liegt - Legenden sind Personen die tot sind und Eddie "Evil" Richards is still alive & all systems are go!

 Eddie "Evil" Richards
 
 
  23h00
Evil EDDIE RICHARDS aka Acidman aka Jolly Roger (UK) in the mix

0h00
Wir verlosen und verschenken
die Musik dazu kommt von
Rub n'Tug (Warp Rec/NY) in the mix

Die beiden Herren gehören zum Umfeld von !!! (gesprochen: "Chkchkchk") und "Rapture". Heiße Scheiben aus einem interessanten Eck New Yorks. Sie werden am 27.11. bei "Electro-nix Gang bang" den in roten Samt gekleideten Keller der Pizzeria Allesandro (7. Bez) beschallen.

00h30
Jay Denham aka Blackman aka Vice (Black Nation Rec./Kalamazoo/USA) in the mix
Ein weiterer Pionier in unserem Programm. Gründer des Detroiter Labels Black Nation Records (1992). Seine ersten Tracks (späte 80er/frühe 90er) findet man auf Fragile records (Sub-Label von Transmat) und 430 West. Zu hören und sehen am Samstag, 27.11.04 im "Dom im Berg/Graz".
 
 
 
  1h30
Modeselektor (BPitch/Berlin) in the mix

2h30
DJ Patife (Sao Paolo/BRA)in the Mix
DJ Patife ist morgen, Samstag, zu Gast im SUB-O-TRON im wiener Flex. Aus diesem Anlass wiederholen wir sein DJ set vom 30.03.2002

3h30
Defex (Teezeit/Wien) in the mix
Genau ein Jahr ist's her, dass die TEEZEiT Buam bei uns im Studio waren. Diesmal haben sie uns wieder einen feinen TechHouse-Mix vorbeigebracht. Mit ein Grund hierfür sind zwei fette Partys. Morgen, Samstag, wird der Cellar (ehem. Club Cazin) in Linz und nächste Woche das Wiener Shangri-La (ehem. Sliders) gerockt.

04h30
Tommi Grönlund (Sähkö Rec/Finnland) in the Mix

05h30
Wiederholung des Rub n'Tug (Warp Rec/NY) Mixes
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick