fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  21.11.2004 | 17:35 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Montag, 22. November
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman und Esther Csapo

Heut gibt sich die Prominenz die Klinke in die Hand. Wir haben aber auch viel zu feiern: Mit FM4 Musikchef DJ Makossa feiern wir den Release der Sound Selection 11, mit Dirk Stermann feiern wir die Veröffentlichung der FM4 Tagebücher in Buchform, und mit Tocotronic feiern wir den Release ihrer neuen Single.
Außerdem: Zum Auftakt von "Musik:Laden - die Downloadtage auf FM4" präsentiert uns Total Chaos-MC und FM4 Redakteur Manuva ganz legale Downloadschmankerl aus der weiten Welt des Internet.

[the notwist] - one with the freaks

[alias feat. markus acher of the notwist] - unseen
 
 
 
Update (10-12)
  with Julie McCarthy

Prime Cuts: Kings Of Leon - 'A-Ha Shake Heartbreak'
'A-Ha Shake Heartbreak' heißt das neue Album der Kings Of Leon aus Nashville, Tennessee, die letztes Jahr mit ihrem Debutalbum 'Youth And Young Manhood' begeisterten. Die Kings Of Leon tragen Bärte und orientieren sich in ihrer Musik am Sound des 'Southern Rock', wie er im Musikgeschehen der 70er Jahren an der Tagesordnung war. Das Quartett besteht aus drei Brüdern und ihrem Cousin. Die Followill-Brüder - der jüngste, Bassist Jared, ist noch immer erst 17 - zogen, als sie Kinder waren, zehn Jahre lang zusammen mit ihrem Vater, dem Prediger Leon Followill, durch die USA. Dass die 'Wein, Weib und Gesang'-Rock'n'Roll-Attitüde dieser jungen US-Band natürlich mehr als ein Quäntchen Ironie hat, missverstanden einige beim ersten Album, erklärt Nathan Followill, mit 24 der älteste bei den Kings Of Leon, und umringt von 'Groupies' kam die Band mit dem bewusst ungehobelten Sound ja gelegentlich in den Verdacht, frauenfeindlich zu sein, was die Prediger-Söhne natürlich nicht sind. Im ausführlichen Interview mit der Band tauchen wir ins Universum der Kings Of Leon ein. (Eva Umbauer)

Close Up: Genesis
In ihrem zweiten Kinofilm nach 'Mikrokosmos' (Dokumentarfilm über Insekten) widmet sich das französische Filmemacherduo Claude Nuridsany und Marie Pérennou der Schöpfungsgeschichte. Wie entsteht das Leben? Wie entstand die Welt? Was sind die Geheimnisse der Evolution? (Anna Katharina Laggner)

Termine | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  with Steve Crilley

Maps for Lost Lovers
The west and islam - a clash of cultures?
Pakistani-born British writer Nadeem Aslam insists that the real war is within the Muslim communities themselves. It's between those who want to defend their traditions and those who want to reconcile their beliefs with modern European life. Aslam has written a new novel called Maps for Lost Lovers. In it there's plenty of conflict within Asian families living in the UK - it includes a so-called honour killing and how half the community are shocked by the murder whilst others want to cover it up.

 
 
Killing a daughter to preserve so-called "honour"
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Unterweger

Live zu Gast: Tocotronic
Beim großen FM4=10 Geburtstagsfest in der Arena werden Tocotronic dabei sein - im Augenblick präsentieren sie der Welt ihre neue Single.

Youki
Von 23. bis 26. November 2004 findet in Wels zum 6. Mal das 'Internationale Jugend Medien Festival YOUKI' statt. Neben Workshops zum Thema Regie, Film- und Videoschnitt und Filmkritik steht der Kurzfilmwettbewerb im Mittelpunkt des Festivals. Jugendliche zwischen 10 und 20 Jahren konnten ihre Filme im Vorfeld einschicken. Die Vorjury hat die besten ausgewählt, die während des Festivals im Alten Schlachthof gezeigt werden. Marianne Lang hat mit Youki-TeilnehmerInnen und Festivalleiter Hans Schoiswohl gesprochen.

FM4 Musik:Laden
Wie sehr 'belastet' der Download die Netze der Provider? Bei Chello nachgefragt hat Robert Glashüttner.

Firmenporträt: Kazaa vs. Soulseek (Trishes)

 Dirk und Arne von Tocotronic
 
 
Update (17-19)
  mit Kristian Davidek

Close Up: Das Vermächtnis der Tempelritter
Actionabenteuer mit Nicolas Cage. Schon seit acht Generationen sucht die Familie des Archäologen Benjamin Franklin Gates vergeblich nach einem Goldschatz, der von den amerikanischen Gründervätern George Washington, Thomas Jefferson und Benjamin Franklin nach den Revolutionskriegen vergraben worden sein soll. Gates (Cage) will den Schatz unbedingt finden - aber Verfolger sind ihm dicht auf den Fersen. (Marianne Lang)

Termine | PopNews| Prime Cuts: Kings Of Leon - 'A-Ha Shake Heartbreak' (Eva Umbauer)
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Mirjam Unger

Exorzisten Special
Letzte Woche ist das Prequel zum Horrorklassiker 'Der Exorzist' gestartet. 'Exorzist: Der Anfang' spielt kurz nach dem 2. Weltkrieg und rollt auf, was Father Merrin damals in Afrika wirklich erlebt hat. Christian Fuchs über den Kult der ersten drei Exorzisten Filme und den Fehlgriff des Prequels.

Listen to the Stars
Wie klingen wohl Gasexplosionen auf der Sonne? Oder wie hört sich das Zusammenspiel von Jupiter und seinem Mond Io an? Mit Worten lässt sich das schwer beschreiben. Riesige Radioteleskope rund um die Welt fangen den Sternenklang ein und Radio Astronomy bringt sie zu Gehör. Radio Astronomy ist ein Projekt des neuseeländischen Künstlerkollektivs Radioqualia, das 1998 von Honor Harger und Adam Hyde gegründet wurde. Astrid Schwarz hat sich mit Adam Hyde über die akustischen Phänomene aus dem Weltraum unterhalten.

Serious Pop
Eine Vorschau auf das große Festival, das sich von heute bis nächsten Samstag mit Popmusik des Balkans auseinandersetzt. (Boris Jordan und Susi Ondrusova)

Prime Cuts: Kings Of Leon - 'A-Ha Shake Heartbreak' (Eva Umbauer)
 
 
 
Heartbeat (22-00)
  mit Robert Rotifer

Zur Abwechslung einmal eine Ausgabe aus der Londoner Außenstelle mit etwas geographischer Desorientierung, enthält sie neben Neuigkeiten von den Features, Feist und anderen doch Ausschnitte eines - anlässlich ihres hervorragenden neuen Albums "Before The Poison" und bevorstehender Gastspiele in Graz, Linz und Wien - in ihrer Pariser Wohnung geführten Interviews mit Marianne Faithfull, sowie Gespräche mit Daniel MölkSmith und Eva Woska-Nimmervoll (von Peony & Seaweed), beide GründerInnen der Vienna Songwriting Association, die am kommenden Donnerstag zum 30. Jubiläum des Todestags des großen Nick Drake im Wiener Porgy & Bess ein Tribute mit Leuten wie David Kitt, The Seesaw, Garish und dem eigens einfliegenden Außenstellenleiter selbst abhalten wird. [mehr dazu]
 
 Heartbeat Playlist (22-11-2004) 
 
artist title label
 FeistMushaboomPolydor
 ClinicThe ScytheDomino
 The ResidentsMy Second WifeCryptic/Mute
 The FeaturesMe & The SkirtsUniversal
 Eastern LaneFor ValourRough Trade
 The DearsThe Second PartBella Union
 PavementUnfairDomino
 The Hidden CamerasHigh Upon The Church GroundsRough Trade
 Marianne FaithfullMy Friends HaveNaive
 Marianne FaithfullNo Child of MineNaive
 Marianne FaithfullCity of QuartzNaive
 Marianne FaithfullDesperantoNaive
 Selfish CuntBritain Is ShitUHU
 Emiliana TorriniSnowRough Trade
 Fairport ConventionPortfolioWitchseason
 Nick DrakeAt the Chime of a City ClockIsland
 Daniel MölkSmithThe Battle?
 David KittPressure DropRough Trade
 Nick DrakeRiver ManIsland
 Camper Van BeethoveNew Roman TimesCooking Vinyl
 LowMonkeyRough Trade
 FeistSecret HeartsPolydor
 Adam GreenCountry RoadRough Trade
 John MartynSolid AirIsland
   
 
 
Lunapark (00-01)
  mit Luna Luce und David Pfister
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick