fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  10.1.2005 | 18:44 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Dienstag, 11. Jänner
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Duncan Larkin und Nina Hofer

Today on the show, we'll be giving away tickets for our FM4 club tour, which take place in 4 different cities all this Saturday.
We've also got a special little something for all you people who are into meddling with other people's relationships. Oh, and just to remind all you protest song writers, Wedenesday is the deadline for the contest, so better jet down to the post office.
 
 
 
Update (10-12)
  with Julie McCarthy

Close Up: Just a Kiss
Der neue Film von Ken Loach. Es ist die Liebesgeschichte zwischen einem Sohn pakistanischer Einwanderer und einer jungen irischen Lehrerin in Glasgow. Sie lernen einander kennen, als Casim seine jüngere Schwester von der Schule abholen will, in der Roisin arbeitet. Sie verlieben sich, aber vor seiner Familie versucht Casim ihre Beziehung geheimzuhalten. Denn er steht kurz vor der seit Jahren anberaumten Hochzeit mit seiner Cousine, die er nicht kennt und die seine Eltern für ihn bestimmt haben. (Erika Koriska)

Termine | Webtip | Prime Cuts: Adam Green - 'Gemstones'
 
 
 
Reality Check (12-14)
  with Steve Crilley

AIDS - does the answer lie in monkeys?
Scientists say they have uncovered an important clue to understanding AIDS. Rhesus monkeys have a gene that can block HIV infection. Humans don't have this gene. It seems that one change to one human gene is all that's needed to enable it to block HIV infection. The study was carried out by the National Institute for Medical Research in the UK. We speak with Dr Jonathen Stoye, Head of Virlogy at the Institute about the potential of this discovery.

 The gene inside these creatures that stops them getting AIDS..
 
 
The latest discovery....
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Unterweger

IT News
 
 
 
Update (17-19)
  mit Robert Zikmund

Close Up: Alles auf Zucker!
Eine jüdische Komödie aus Deutschland gab es schon lang nicht mehr. Regisseur Dani Levy hat sich jetzt an dieses Thema rangewagt. In "Alles auf Zucker" stirbt die Mutter zweier zerstrittener Brüder und fordert in ihrem Testament von ihren Söhnen ein gemeinsames, streng jüdisches Begräbnis in Berlin. Das Chaos bleibt nicht aus. Marianne Lang hat sich den Film vorab angesehen und mit Dani Levy über seine Beweggründe gesprochen, dieses Projekt zu realisieren.

Termine | Glamorous | Prime Cuts: Adam Green - 'Gemstones'
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Heinz Reich

10. Pariser Strafgericht - Momente von Verhandlungen
Dokumentation von Raymond Depardon. Der Film zeigt Szenen aus Strafgerichtsverhandlungen - von kleineren Delikten wie Alkohol am Steuer bis zu schweren Verbrechen wie unerlaubten Waffenbesitzes oder ehelicher Gewalt. (Petra Erdmann)

Ted Nelson: Ein Internetpionier im Interview (Gerlinde Lang)

Der FM4 Hausbesuch bei Electric Indigo: Ende der 80'er Jahre spielt ihr DJ Gebel im Blackmarket eine Platte von DJ Rush vor, die anderen Kunden beschweren sich über den Lärm, Susanne Kirchmayrs Leben hingegen hat sich soeben verändert: sie hat sich in Techno verliebt. Aus dem verstaubt-faden Wien zieht sie nach Berlin und bekommt einen Job im Epizentrum der pulsierenden Technoszene: dem Hard Wax Plattenladen. Parallel dazu werden Loveparade und Mayday zu immer inhaltsleereren Techno-Großveranstaltungen, Protagonisten wie Westbam oder Marusha geben Techno einen Kommerzdrall und die Medien stürzen sich auf Ecstasy- und geile Drogen-Geschichten. Susanne bleibt bei ihren minimaleren, vertrackteren Technoplatten und erspielt sich als DJ Electric Indigo bei weltweiten Gigs einen ausgezeichneten Ruf. Warum sie es wichtig findet, Frauen im DJ-Bereich zu fördern, was von der Soundpolitisierung der Widerstandsbewegung gegen Schwarz-Blau übrig geblieben ist und wie sie sich die DJ Pension vorstellt, erzählt sie ab 19.00 im FM4 Hausbesuch.
 
 
 
  Links
Niemand kann genau sagen, was jemanden veranlasst auf einen Link zu klicken: Vielleicht klickt er auf einen Link, weil ihm das Thema interessiert. Vielleicht greift er aber nur deswegen zur Maus, weil ihn der Text langweilt und er die Flucht ergreifen will.
"Links im Web zeigen nicht an, wohin sie gehen, es sei denn es gibt dazu eine Beschreibung. Es ist ein Sprung ins Ungewisse. - Bitte fragen sie mich nicht, was das Web bedeutet; es ist nicht mehr als ein dummes System." sagt Ted Nelson. Vor mittlerweile fast 45 Jahren, als Student in Harvard, erfand Ted Nelson einen Hypertext für Computer. Aber als Jahre danach seine Idee mit Hilfe von Tim Berners Lee zum WordWideWeb mutierte, fing der Ärger für Ted Nelson an. Seitdem predigt er regelmäßig, dass der Menschheit das Beste am Internet vorenthalten wird. Ein Interview zum Thema: Wie könnte das www noch aussehen? (Mariann Unterluggauer)
xanadu.net/zigzag

Prime Cuts: Adam Green - 'Gemstones'
 
 
 
High Spirits (22-00)
  mit BTO Spider'

BLAST TO OUR OWN PAST

Zugegeben, ich gehör auch zu denen, die das Vorbeizischen der Zeit mit einem Hang zur ängstlichen Argwohnn erleben. Was? Schon wieder so spät, schon wieder eine Woche, ein Monat, ein Jahr vergangen. Und jetzt gleich eine runde Dekade, über 500 Sendungen, 1000 Stunden Musik und an die 10.000 Tracks, gedanklich einteilen? Was tun?

Am liebsten, würd ich das ja alles ausblenden und einfach das tun, was mir bei meinem Job am meisten Freude bereitet: die Beschäftigung mit der interdimensionalen Groovepanoramagegenwart und Zukunft. Neue Platten, neue Sounds, neue Emotionen und kein Wort von den 10 Jahren, die aus meiner Sicht ärgstens absurd schnell dahingehuscht sind. Aber das wär feig und feig gilt nicht. Daher gibt's heute zu Eurer Erheiterung und meiner Antieskapismustherapie den 10 Jahre jüngeren BTO "unreleased" - zum ersten Mal geht nämlich der Ende 1994/ Anfang 1995 aufgenommene interne "Pilot" zur Sendung über den Äther.
 
 
 
 
 
Chez Hermes (00-01)
  mit Hermes
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
fm4 links
  Spenden für die Opfer der Flutkatastrophe in Südostasien unter:

nachbarinnot.orf.at
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick