fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  22.1.2005 | 18:21 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Sonntag, 23. Jänner
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman
 
 
 
Sunny Side Up (10-13)
  with John Megill
 
 
 
Doppelzimmer (13-15)
  mit Dirk Stermann und Christoph Grissemann
 
 
 
Gästezimmer (15-17)
  mit Claudia Czesch

Burton European Open 2005 in Laax: Nach zwei Tagen Schneesturm und Absagen fand gestern endlich das Half-Pipe Finale statt. Andreas Gstettner über die Entscheidung in der "Königsdisziplin" im Snowboarden.

Moby präsentiert seine 10 Lieblingssongs aus den letzten 10 Jahren.
 
 Gästezimmer mit Moby (23.01.05) 
 
artist title
 GoldfrappUtopia
 Brian McKnightAnytime
 InterpolUntitled
 Johnny CashHurt
 RadioheadKarma Police
 Flaming LipsDo you realise
 MadonnaSubstitute for love
 BlackstreetNo Diggity
 ColdplayThe Scientist
 MobyI'm Not Worried At All
   
 
 
World Wide Show (17-19)
  with Gilles Peterson
 
fm4 playlist    
 
artist title label
1 artist titlelabel
2 dweleunknownwhite
3 marc macintrowhite
4 marc macsimple folkwhite
5 finn petersthe swedeCDR
6 nostalgia 77cheney lanetru thoughts
7 quasimotobroad factorstones throw
8 mf doompotholderzrhymesavers
9 amerieone thingwhite
10 renee and angelasecret rendez vousgenu ingenious
11 plantlifewhen she smiles she lights the skygut
12 michael jacksoni can't help it white
13 sygairein your groovesonar kollektiv
14 terasuma hinomerry go roundCBS
15 ye solarhit hotvinyl vibes
16 seu jorglepunknownwhite
17 lady sovereignrandon (solid groove mix)iisland
18 platinum pied pipersdeep insideubiquity
19 barry milesmagic theatrelondon
 
 
Zimmmerservice (19-21)
  mit Martin Blumenau

Playlist
 
 
 
Im Sumpf (21-23)
  mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger

Die Revolution am Infostand - eine kleine Geschichte des Anarchopunk
Wer wie die legendäre Anarchopunkband Crass bereits 1978 eine Single mit dem Titel "Punk Is Dead" aufnahm, könnte leicht in den Ruch des Fundamentalistischen kommen. Aber ohne Rigidität ging und geht in dieser korrektesten aller korrekten Hardcore-Spielarten sowieso nie was. Je mehr "Anti" man sich auf das Banner heften konnte, umso strenger konnte alles gedisst werden, was nach Verrat roch. Crass waren die Weltmeister im Anti: Antifaschistisch, antisexistisch, Antikrieg, Antiaufrüstung, Anti-AKW, Antifleischfresser usw. Crass-Texter und -Schlagzeuger Penny Rimbaud hat unlängst seine Geschichte des Widerstandes niedergeschrieben: Shibboleth - My Revolting Life. Nicht unpathetisch, diese 24-Stunden-Aufopferung für eine bessere Welt ...

Al Quaida
Der an residualen magischen Praktiken Europas geschulte Ethnologe Thomas Hauschild analysiert Netzwerkstruktur, Anschlagsstrategie, Einschwörungsrituale und Tribalisierung des globalen Terrors.
 
 
 
Graue Lagune (23-00)
  mit Fritz Ostermayer

Red (featuring Bonnie "Prince" Billy) - "Nothing To Celebrate"

Bonnie "Prince" Billy & Matt Sweeney - "Superwolf"
 
 
 
Liquid Radio (00-01)
  French Dub Special by Makossa - la nouvelle scene de dub

(Wiederholung vom 20. Juni 2004)
 
 
 
Soundpark (01-06)
  mit Trishes

fm4.orf.at/soundpark
Your place for homegrown music
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
fm4 links
  Spenden für die Opfer der Flutkatastrophe in Südostasien unter:

nachbarinnot.orf.at
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick