fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  7.3.2005 | 18:57 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Dienstag, 8. März
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Duncan Larkin and Rainer Springenschmied
 
 
 
Update (10-12)
  with Julie McCarthy

Close Up: Creep
Nach "Anatomie" ist Franka Potente nun wieder in einem Horrorfilm zu sehen - dieses Mal in einer deutsch-britischen Co-Produktion. Sie spielt Kate, die auf die nächste U-Bahn wartet, und plötzlich merkt, dass sie eingenickt und ganz allein auf dem Bahnsteig ist. Der letzte Zug ist abgefahren, alle Ausgänge sind vergittert, die Rolltreppen außer Betrieb. Dann hört sie dumpfe Schritte und ein schweres Atmen. Ihrem Instinkt folgend springt sie auf die Gleise und rennt. (Erika Koriska)

Termine | Webtip | Prime Cuts: Trio Exklusiv- 'International Standards'
 
 
 
Reality Check (12-14)
  with Steve Crilley

Where are today's feminists?
It's International Women's Day today but where are all the feminists? In the 70's, it was easy to spot women's libbers, they were the women burning their bras and picketing the offices of Hugh Hefner's Playboy. What defines a feminist today? We speak with co-author of (Un)Popular Feminism Dr. Stacy Gillis who told her about the latest wave in feminism.
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Natalie Brunner

Frauenhausbewegung in Österreich
Pünktlich zum Frauentag wird "Ein Blick zurück" präsentiert, eine Dokumentation über die Anfänge der österreichischen Frauenhausbewegung in den 70ern. Veronika Weidinger war bei der Präsentation der Doku und hat mit Pionierinnen von damals gesprochen. Ins FM4 Connected Studio kommt Daniela Almer (von der Informationsstelle gegen Gewalt / Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser) vorbei, die über die aktuelle Situation der österreichischen Frauenhäuser erzählt.

IT News
Virenwarnung: neue Sober-Variante mit Betreff "Ich habe ihre Email bekommen!"
Und der Daft Punk Active Desktop

 IT-News: Start einer neuen Kampagne in Deutschland
 
 
Update (17-19)
  mit Martin Pieper

Close Up: Das Meer in mir
Der spanische Regisseur Alejandro Amenábar ("The Others") liefert mit "Das Meer in mir" einen starken Kommentar zum Thema Sterbehilfe. "Mar adentro" beruht auf einer wahren Begebenheit, wonach der vom Hals abwärts gelähmte Ramón Sampedro Jahrzehnte lang für sein Recht zu Sterben gekämpft hat. In der Hauptrolle ist Pedro Almodóvar-Liebling Javier Bardem zu sehen. (Christian Fuchs)

Termine | Gerlinde's Glamorous | Prime Cuts: Trio Exklusiv- 'International Standards'
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Heinz Reich

Geschlechterverhältnisse in der Politik
Sechs von elf Ministerien werden zur Zeit von Frauen geleitet - mehr als halbe/halbe also in den MinisterInnenreihen. Dennoch sind Frauen in der Politik unterrepräsentiert - Veronika Weidinger spricht mit der Politikwissenschafterin Birgit Sauer über Geschlechterverhältnisse in der Politik. [Birgit Sauer auf science.orf.at]

Embee
Der DJ/Produzent Embee aus Schweden (Looptroop etc.) hat ein sehr schönes und buntes Soloalbum namens 'Tales from Solitaria' veröffentlicht. Trishes stellt es vor.

Feeder spielen heute in der Arena in Wien - Eva Umbauer hat ihnen vor ihrem Gig gesprochen.
 
 
 
  The Fog of War
Einst einer der meist gehassten Politiker - als Verteidigungsminister der USA in den 60er Jahren - später als Weltbank-Präsident ein erbitterter Kritiker der NATO: Robert S. McNamara steht dem amerikanischen Doku-Filmemacher Errol Morris Rede und Antwort. Der Film beschäftigt sich mit Krieg und den daraus entstandenen Konsequenzen im 20. Jahrhundert. Anlässlich des Filmstarts von "The Fog of War" setzt sich Anna-Katharina Laggner mit der Entwicklung des Dokumentarfilms auseinander - bewegt sich alles in Richtung Dokutainment?

FM 3000
Schon lange ist die Vermählung von Telephonie und bildgebenden Verfahren weltweit im Gespräch, und zwar zu Preisen, die auch für Otto Normalverbraucher leistbar sind. Solange es aber noch nicht soweit ist, braucht man sich vor dem Telephonieren nicht extra duschen, wissen Herr Haipl und Herr Puntigam.

Prime Cuts: Trio Exklusiv- 'International Standards' | Embee (Stefan Trischler)
 
 
 
High Spirits (22-00)
  mit BTO Spider

Beat Botanik
Das Kribbeln der Ameisen in der Hose von James Brown, keiner bringt das Feeling für's 21. Jahrhundert überzeugender und ansteckender auf Bühne und Tonträger als PLANTLIFE. Die 11 köpfige Funkformation hat Ende 2004 ihr Album "The Return of Jack Splash " als kleine Box mit mit 5 Vinylsingles veröffentlicht und setzt heuer mit der erweiterten CD Version den Siegeszug durch alle musikalischen Instanzen fort. Leute wie Pharell von den Neptunes und Mos Def outen sich bereits als begeisterte Fans.
Gegen den permanenten Frostfaktor hierzulande gibt's dann auch noch als psychoakustischen Aufwärmfaktor ein Special über das grandiose SUGARLICKS Label aus Neuseeland.

 
 
Chez Hermes (00-01)
  mit Hermes und Rudi
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick