fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  30.3.2005 | 18:02 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Donnerstag, 31. März
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  mit Duncan Larkin und Riem Higazi

Es gibt einen Nachbericht zum Fußball Länderspiel Österreich-Wales und Neuzugänge beim Roots Manuva Remix Contest .
 
 
 
Update (10-12)
  with John Megill

Close Up: Exils
Ein Roadmovie von Tony Gatlif. Eines Tages beschließt Zano, gemeinsam mit seiner Freundin Naïma durch Frankreich und Spanien bis nach Algerien zu reisen, um endlich das Land kennen zu lernen, aus dem ihre Eltern fliehen mussten. (Anna Katharina Laggner)

Termine | Webtip | Prime Cuts: The Bravery - "The Bravery"
 
 
 
Reality Check (12-14)
  with Hal Rock
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Unterweger

Livegast: Felicia Zeller
Das neue Stück der jungen Autorin, "Der Club der Enttäuschten" erlebt im WUK seine österreichische Erstaufführung. Zum Inhalt: sieben Personen werden vom Arbeitsmarktservice in eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme gesteckt. Verzweifelt und vielfach absurd sind die Versuche der Protagonisten, dem Problem Arbeitslosigkeit zu begegnen. Dabei entstehen Situationen von nahezu grotesker Komik. Die Österreichische Erstaufführung ist am 31. März im WUK. Zita Bereuter hat die Proben besucht. Felicia Zeller ist zu Gast im Studio.

FM4 Draußen - Alles außer Langlaufen
Die Wochenendtipps:
* Snowboarder und Schifahrer jagen übers Wasserbecken beim Finale der King of the Water Tour am Sonnenkopf in Vorarlberg
* Spring Battle: Ebenfalls am Snowboard und auf Schiern jumpen Rider bei der Spring Battle am Shuttleberg in Flachauwinkl-Kleinarl.

IT-News

 Felicia Zeller
 
 
Update (17-19)
  mit Heinz Reich

Close Up: Hotel
Mit dem Großen Preis der Diagonale ist Jessica Hausners "Hotel" vor gut einer Woche ausgezeichnet worden. Jetzt läuft ihr atmosphärischer Antithriller bei uns in den Kinos an. Irene (Franziska Weisz), die neue Rezeptionistin eines entlegenen Berghotels, entdeckt, dass die junge Frau, deren Stelle sie angetreten hat, auf mysteriöse Weise verschwunden ist. Fragen nach ihrer Vorgängerin begegnen die anderen Angestellten des Hotels sehr ausweichend und widerwillig.

Termine | Gerlinde's Glamorous | Prime Cuts: The Bravery - "The Bravery"
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Gerlinde Lang

Schwerpunkt Arbeitsverhältnisse: Überqualifiziert
Studium oder Berufsausbildung sind schon lange kein Garant mehr für einen sicheren Arbeitsplatz, und Prognosen, die gute Jobchancen für ein bestimmtes Berufsfeld vorhersagen, halten selten bis zum Ausbildungsende. Folgt man Bill Clintons Arbeitsmarktdevise "any job is better than no job" bleibt oft nur mehr das Ausweichen auf minderqualifizierte Tätigkeiten. Zwar sinkt mit der Ausbildung auch das Risiko "lange" arbeitslos zu sein - das Klischee vom taxifahrenden Magister oder der Frau Doktor im Callcenter wird trotzdem immer häufiger Realität. Karl Schmoll und Veronika Weidinger haben "Überqualifizierte" getroffen, Auswirkungen auf das Arbeitsverhältnis Einzelner und den Arbeitsmarkt allgemein recherchiert und stellen die erste Initiative für überqualifizierte AkademikerInnen vor.

Film: Million Dollar Baby
Clint Eastwoods Drama "Million Dollar Baby" ist gleich vier Mal mit dem Oscar ausgezeichnet worden. Hilary Swank spielt die ehrgeizige Maggie Fitzgerald. Jede freie Minute verbringt sie in der kleinen Boxerschule "The Hit Pit". Es dauert aber einige Zeit bis der Besitzer Frankie (Clint Eastwood) zustimmt, ihr Trainer zu werden und sie vorerst einmal auf die Erfolgsstraße führt. (Christian Fuchs)
 
 
 
  "Champions - Geschichten aus dem Ring"
Clint Eastwoods Film "Million Dollar Baby" basiert auf einer Kurzgeschichte von F.X. Toole. Die Kurzgeschichtensammlung ist unter dem Titel "Rope Burns" oder "Champions: Geschichten aus dem Ring" erschienen. Toole arbeitete übrigens jahrelang als "Cut Man" - er war für die Versorgung der Verletzungen des Boxers zuständig, damit der weiterkämpfen kann. Natalie Brunner stellt einen Vergleich von Film und Vorlage an.

Prime Cuts: The Bravery - "The Bravery" | Kalaa
 
 
 
Tribe Vibes (22-00)
  Mit Trishes & DJ Beware

HipHops Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft stehen bei uns eigentlich immer im Mittelpunkt, aber diesmal ganz gezielt: Die Wurzeln repräsentiert Dennis Alcapone, seines Zeichens früher Dancehall Reggae DJ, der dieser Tage in Wien weilt. Selecta Rayna vom Treasure Isle Soundsystem stellt uns diese Legende in Wort und Musik vor. DJ Destruction hat wie viele seiner Goalgetter-Kollegen zwei Leidenschaften: "Sport und Musik". Und diese beiden werden auf seinem so benannten Mixtape vermischt, wenn Hans Krankl irre reguläre Sprüche über alte Funkplatten spricht und dazwischen neue Underground-Rap-Scheiben zu hören sind. Für die Zukunft sind die Sa-Ra Creative Partners zuständig. Verschleppte Beats und viel Synthiegequietsche macht den Sound der drei Kalifornier aus, die schon durch Produktionen und Remixes für Jurassic 5, Roots Manuva und Medeski, Martin & Wood aufgefallen sind. In einem Mix namens "Cosmic Dust" stellen sie ihren Solo-Sound vor, der noch dieses Jahr via Debüt-Album auf Ubiquity Records erscheinen soll.
 
 
 
Projekt X (00-01)
  mit den HPLs Haipl, Knötzl und Votava
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Dave Dempsey and Joe Joe Bailey
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick