fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  7.4.2005 | 19:08 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Freitag, 8. April
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  mit Duncan Larkin
 
 
 
Update (10-12)
  with John Megill

Movie Update: Docu Zone Austria - eine Plattform für den Dokumentarfilm - bringt diese Woche "El perro negro - Stories from the Spanish Civil War" in die Kinos. Eine Montage aus Amateurvideos über den Spanischen Bürgerkrieg.

Termine | Webtip | Prime Cuts: Markus Kienzl - 'Product'
 
 
 
Reality Check (12-14)
  with Steve Crilley
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Unterweger

Die Sache mit Karol und Gott:
Von einer "Invasion von Jugendlichen" spricht man in Rom, und stilisiert Papst Johannes Paul II. nach seinem Tod zum "Papst der Jugend". Wir haben mit einigen Jugendlichen gesprochen, die sich am Donnerstag auf den Weg zum Begräbnis in Rom gemacht haben und gehen in einer Studio-Diskussion den Fragen nach, woher diese Faszination stammen könnte, was einen "Jugend-Papst" überhaupt ausmacht und ob Johannes Paul II. diesen "Anforderungen" überhaupt entsprochen hat.

Spiel: Barts Tale

IT-News (Robert Glashüttner)
* Nintendo Fans sollten schon bald nach New York City pilgern, denn dort wird noch dieses Frühjahr der Nintendo World Store eröffnet. Versprochen werden ein eigener, großer Pokémon-Bereich sowie unveröffentlichte Spiele für GameCube, DS und GameBoy Advance zum Antesten.
* Die italienischen Mobilfunknetze werden aufgrund der vielen Gläubigen, die nach Rom gereist sind, momentan ziemlich überfordert.
* Derzeit findet im Netz die Abstimmung zu den Freedom Blog Awards statt, wo man aus 60 Blogs aus aller Welt wählen kann, die sich mit Politik und freier Meinungsäußerung auseinandersetzen. Bis 1. Juni kann man abstimmen und sich natürlich auch durch die Blogs wühlen.
* Retro Redux ist ein Retrogames-Programmierwettbewerb der ungewöhnlicheren Sorte. Neun Teams mussten innerhalb von 24 Stunden Spiele für die Uralt-Konsole Atari 2600 entwickeln.
 
 
 
Update (17-19)
  mit Fred Schreiber

Movie Update: Docu Zone Austria - eine Plattform für den Dokumentarfilm - bringt diese Woche "El perro negro - Stories from the Spanish Civil War" in die Kinos. Eine Montage aus Amateurvideos über den Spanischen Bürgerkrieg.

Termine | Prime Cuts: Markus Kienzl - 'Product' | LunaNews
 
 
 
Jugendzimmer (19-20.15)
  mit Elisabeth Scharang

Liebesflügel und Sexmuffel:
An vier Freitagen im April ist das Jugendzimmer Forum für die einzige Sache der Welt, die alle interessiert, oder zumindest ausgiebig beschäftigt: Was wissen wir über die Sexualität von Frauen? Wieviel Zärtlichkeit brauchen Männer? Wie einsam ist man nach dem Sex? Und was bedeutet Intimität?

Am 8. April erzählen vier FM4-HörerInnen über ihre Erfahrungen mit One-Night-Stands. In Interviews, die Jessica Lopez ("Writing Maniacs") zu einem Feature zusammengebaut hat, erinnern sich die vier an das Aufwachen neben jemanden, dessen Namen man nicht mehr weiß, an den Sex mit jemanden, in den man sich definitiv nicht verlieben will und an den Selbstbewusstseins-Schub, den man sich durch One-Night-Stands zu kriegen erhofft. - Zusätzlich gibt es einen Live-Talk mit den Erlebnissen der Hörerschaft.
 
 
 
Salon Helga (20.15-21.30)
  mit Stermann und Grissemann
 
 
 
La Boum de Luxe (21.30-06)
  mit Heinz Reich und Umberto Gollini

21.50
Zweihundertsiebenunddreißig Veranstaltungsmails waren im La boum de luxe Ordner - die besten daraus gibts hier im Clubguide für die nächste Woche

22.15
Noisecamp heißt eine Veranstaltung (irgendwo zwischen Breakcore, Industrial und "intelligentem" Lärm) am Donnerstag, den 7. April im Wiener Rhiz. Für den Lärm verantwortlich sind die selben, die Tags darauf, also am Freitag, den 8. April in der Postgarage Graz beim EXIT SPACE 6 laut sein werden. Deshalb sozusagen aus doppeltem Grund die Stars of our show:

Drop The Lime [Tigerbeat 6, Ambush, Broklyn Beats / NYC, USA]:
Geboren und aufgewachsen in New York City und begeistert durch die örtliche Partyszene, in der er aufgewachsen ist, hat Drop The Lime aka. L. Venezia, schon sehr früh Plattenspieler gekauft und selbst begonnen, Jungle und Drum&Bass aufzulegen. Mit Releases auf weltweit geachteten Untergrund-Labels wie Ambush, Peaceoff, Broklynbeats und Tigerbeat6, wächst sein Status in der Underground-Szene ständig. Die Vereinigung seiner eigenen Stimme mit rohen Basslines und komplexen Rhytmen bewirken "damage on the dancefloor" par excellence. Drop The Lime ist der Dolch im Klang der Pop-Musik.
 
 
 
  Rotator [Peace Off Punxxx / Rennes, Frankreich]:
Es ist ernst zu nehmen, wenn diese Maschine namens Rotator zurückkommt! Er rockt die Dancefloors als ein Einmann-Orchester mit allen Kräften, die man sich nur vorstellen kann. Als Labelboss und Mastermind der großen Peaceoff Crew, die durch zahlreiche Releases auf den eigenen Labels zu weltweiter Bekanntheit avanciert ist und durch die Organisation der wohl größten Raves im Breakcore Bereich in Rennes (Frankreich) europaweit Schlagzeilen machte, wird er bei uns das Publikum zum schwitzen bringen.

Und last not least der Gastgeber von EXIT SPACE 6: DJ Eiterherd (Widerstand.org).
 
 
 
  23.00
Superstar of our show: Buscemi
Die Geschichte mit dem Namen haben wir jetzt wohl schon oft genug erzählt. Dass der Mann nicht nur ein formidabler Produzent, sondern auch ein Weltklasse DJ ist, hat er hier bei uns und in diversen Clubs schon eindrücklich bewiesen.

Also reden wir von der Gegenwart: Das beeindruckendste an Buscemi ist sein Talent, als DJ und Musiker mit den verschiedensten Stilen umzugehen: Afrokubanischer Jazz, lateinamerikanische Rhythmen, alle möglichen Pretiosen der südlichen Hemisphäre, perkussiver Downbeat, Bossa House und und und.... Diese Vielseitigkeit macht ihn naturgemäß zum idealen Remixer. Unlängst hat er eine Compilation für Blue Note zusammengestellt: "A Warm Blue Note Session by Buscemi". Sein aktuelles Album heißt "Camino Real" und featuret u.a. die französische Bossa Diva Isabelle Antena und Michael Franti.

Nach dem guten Gespräch Buscemi live in the mix als Vorgeschmack auf sein Dj Set im Couchuc (Wien), Sa. 9.4.
 
 playlist Buscemi 
 
artist title label
 Combo ModernaMambossa 72Social Beats
 JazzvaNew DayTogetherness Rec
 Roisin MurphySow Into YouEcho
 Ye SolarHithotVinylvibes
 John BeltranCandelaUbiquity
 MaloOye Mama-
 Red AstaireRollin StoneGamm
 DubbenCuba Cabana StrandGamm
 GametMy Way-
 Rebel MC and TOPCAtChampion DJ-
 ShantelBucogeasca DubEssay
   
 
 
  0.00
Gästelistenplätze zu gewinnen.

0.30
Drop The Lime [Tigerbeat 6, Ambush, Broklyn Beats / NYC, USA] Live-Session

1.15
Rotator [Peace Off Punxxx / Rennes, Frankreich] fuckshitup live @ Toxic Dancehall, Bristol (UK), 4.12.2004

2.15
DJ Hudi (Wien)
Ein DJ Name, der in puncto Understatement nicht mehr zu unterbieten ist - keine Links auf irgendwelche Webseiten, keine großkotzigen Clubreferenzen, einfach Klammer auf - Wien - Klammer zu. Nichtsdestotrotz war Hudi seit Einführung unserer La boum de luxe Newcomer Castings der eindeutige Publikumsliebling! Deshalb auf vielfachen Wunsch wieder ein Technobretterboden, verlegt vom Wiener Meister seiner Klasse.
 
 DJ Hudi's Reminiscence Mix 
fm4 playlist    
 
artist title label
1 Jake FairleyExploderSender
2 Dave ClarkeGonkBush
3 Dave ClarkeZero XenoBush
4 Dave ClarkeWisdom for th WiseBush
5 Dave ClarkeProtective CustodyBush
6 The AdventTimeNovamute
7 Richie HawtinPanikattackPlus8
8 Chris LiebingVirtonMusic Man
9 Heiko LauxLiquidismKanzleramt
10 James RuskinTime & PlaceBlueprint
11 James RuskinThe DivideBlueprint
12 RushLook & SeeProJex
13 Daft PunkRollin' & Scratchin'Daft Trax
14 Daft PunkAliveDaft Trax
15 Woody McBrideBasketball HeroesCommuniqué
16 HellSuicide CommandoMunich
17 Octave OneJaguarUR
18 FixAguilaUR
 
 
  3.40
Rewind: DJ Balthazar (17.05.02)
auf Wunsch von Christian:
"Warum? Weil es gerade dieses Set war, das mich zur elektronischen Musik gezogen hat. Kurze Zeit später war er auch in Linz und ich habe ein Autogramm ergattert. Toller Mann! Ich war so begeistert, aber ich nur das schäbigste und älteste Tape gefunden, das ich jemals ausgegraben habe. Dementsprechend ist auch die Qualität! Und noch was: Balthazar ist am 22.04. wieder mal in Linz live zu hören, und zwar diesmal im Club Tunnel."

4.45
Warm Sound von Heinz Reich. Fürs horizontale Tanzen. Die langsamste Versuchung seit Erfindung der Tieftempomusik (nicht mehr beats per minute als der Ruhepuls des Traumännleins).
 
 Warm Sound Mix von Heinz Reich 
fm4 playlist    
 
artist title
1 ZERO 7Warm Sound
2 LUCIANOAmelie on ice
3 HILDEGARD KNEFBei dir war es immer so schön (Hans Nieswandt Rmx)
4 LAMBCHOPSteve Mc Queen
5 FOTIHOUSEFolk og rovere
6 BOOZOO BAJOUNight over Manaus
7 NINA NASTASIASuperstar
8 BLURSweet song
9 SOPHIE ZELMANI-To know you
10 DAN PENNIf love was money
11 APHEX TWINNannou
12 BROADCASTCome on lets go
13 BANG GANGInside
14 AROMABARWinter pageant
15 HOMELa plage
16 GUSTAVRettet die Wale
17 DELGADOSComing in from the cold
18 BRIAN ENOBy this river
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick