fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  12.4.2005 | 18:43 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Mittwoch, 13. April
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman

Tonight the Viennese Stadthalle will be rockin' because QUEEN are in town. Of the original line-up, only Brian May and Roger Taylor remain but there will definitely be a Fred there. Austrofred. The mustachioed Queen Fan Number One visited Stuart Freeman in today's Morning Show and delighted us with his take on the legendary original Freddie Mercury. If you would like to be delighted, check out www.austrofred.at
Austrofred, FM4 salutes you!

 Austrofred
 
 
Update (10-12)
  with Dave Dempsey

Close Up: Samaria
Neuester Film von Kim Ki-Duk. Jae-Yeong verkauft ihren Körper, um mit dem ersparten Geld Europa bereisen zu können. Ihre Freundin Yeo-Jin partizipiert nur als Organisatorin an dem sexuellen Betrieb. Als sie ihrer Aufgabe als Aufpasserin nicht nachkommt, führt dies zum Unglück. Nach dem Tod von Jae-Yeong übernimmt nun Yeo-Jin ihren Part. Als ihr Vater dies erfährt, nimmt die Tragödie ihren Lauf. (Erika Koriska)

Termine | Webtip | Prime Cuts: Kaiser Chiefs - 'Employment'
 
 
 
Reality Check (12-14)
  with Hal Rock
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Unterweger

Zukunftskommission - und was sagen die SchülerInnen?
Lange schon erwartet, ist es heute soweit - der Endbericht der von Bildungsministerin Gehrer eingesetzten Zukunftskommission, die unter dem Motto "Wer aufhört, besser zu werden hat aufgehört, gut zu sein" Vorschläge zur Qualitätssicherung und -entwicklung an den Schulen erarbeitet hat, wird präsentiert. Was aber sagen die Betroffenen, die SchülerInnen zu diesen bildungspolitischen Plänen? Im Connected Studio diskutieren Jürgen Stöttinger von der Schülerunion (SU) und Selma Schmid von der Aktion kritischer SchülerInnen (AKS).

IT News
 
 
 
Update (17-19)
  mit Heinz Reich

Close Up: Dallas Pashamende
Der gebürtige Roma Radu kehrt in das aus Wellblechhütten bestehende Dorf seiner Kindheit am Rande einer rumänischen Müllhalde zurück, um die Beerdigung seines Vaters zu organisieren. Nach anfänglichem Widerwillen nähert sich der Großstädter Radu wieder dieser Gesellschaft der Ausgestoßenen an - er sieht sich zwischen den zwei Welten hin- und hergerissen. Erika Koriska hat den in Rumänien geborenen Filmemacher Robert Pejo zu seinem Film und seiner eigenen Identitätssuche befragt.

Termine | LunaNews | Prime Cuts: Kaiser Chiefs - 'Employment'
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Mirjam Unger

Lemony Snicket
"Eine Reihe betrüblicher Ereignisse" des Autors Limony Snicket heißt eine Kinderbuchserie, die in vier Jahren gewaltig viele Fans auf der ganzen Erde überzeugen konnte. Im Mittelpunkt der "betrüblichen Ereignisse" stehen drei Waisenkinder für die das Leben nur Schicksalsschläge und eben betrübliche Ereignisse vorgesehen hat. Erzählt in einem abgrundtief sarkastischen, aber dennoch liebevollen Stil mit Edgar Alan Poe- oder Charles Dickens-Referenzen. Und so besteht die Leserschaft der Limony Snicket-Bücher vor allem aus jungen Erwachsenen. Vor ein paar Monaten kam die Hollywoodverfilmung der morbiden Geschichten mit Jim Carrey ins Kino. David Pfister stellt die Buchreihe vor.
 
 
 
  Garbage
Nicht leicht hatte es die Band in den lezten Jahren. Cpt. Manson musste ihre Mannen durch derart stürmische Gewässer manövrieren, dass die Band beinahe daran zerbrochen werde. Der Sturm hat sich gelegt und ein neuer Tonträger "Bleed like me" wurde auch angespült. (Natalie Brunner)


Tiger Tunes
Vor vier Jahren hat alles mit zwei kleinen mp3s angefangen. Dann hat eine gewisse Eigendynamik eingestzt: Konzerte, Festivals, Albumaufnahme. Die Dänische Freundschaft zwischen Schlagzeuger Mr. Q und Sänger Kare entwickelte sich zu einem zeitintensiven Arbeiten, ausgehenden von einem Spaß- zu einem ernsthaften Musikprojekt. Sofern man die Musik der Tiger Tunes als "ernsthaft" bezeichnen kann. Mir liegt es fern, das Können der fünf MusikerInnen zu untergraben, aber ihr Sound ist dermaßen vollgepappt mit Zuckerwatten-Synties, Bubble-Gum Beats und skurril-lustigen, ironischen Texten, dass ein Schmunzeln beim Hören nicht ausbleiben kann. Und ob die Dänischen Tiger Tunes wirklich eine "Love-Band" sind und wie nun ihre wilde Stilmixtur wirklich klingt, könnt ihr in der heutigen Homebase hören. (Andreas Gstettner)
 
 
 
  Just do it!
Noch bis Juni ist im Lentos in Linz "Just do it - die Subversion der Zeichen von Marcel Duchamp bis Prada Meinhof" zu sehen - Zeit, um mal wieder über Culture Jaming zu sprechen, diesmal mit der Hamburger Kulturwissenschafterin Margerita Tsuomo. Gute Gelegenheit auch auf die Präsentation der CD-Rom zur Ausstellung am Donnerstag hinzuweisen, wo auch performed wird: die Kunst-AktivistInnen des Kollektivs k.u.u.g.e.l aus Innsbruck und der autonomen a.f.r.i.k.a-gruppe werden in einer Business-Präsentation ihr Konzept der OpenSecurity erläutern. (Veronika Weidinger)


Prime Cuts: Kaiser Chiefs - 'Employment'
 
 
 
House of Pain (22-00)
  mit Christian Fuchs und Dr. Nachtstrom

Der wöchentliche FM4-Streifzug durch die Welt der schweren Riffs und grollenden Bässe, metallischen Sounds und düsteren Elektronik steht diesmal im Zeichen einer echten House of Pain-Ikone. Ex-Atari Teenage Riot-Mastermind Alec Empire zeigt etlichen stagnierenden Metal-Wüterichen und erstarrten Retro-Combos, wo die wahre Härte 2005 zuhause ist: auf seinem brandneuen Album 'The Futurist'. Weil dieser wuchtige Mix aus digitalem Hardcore, böllernden Beats und Stooges-Gitarren hierzulande nur als Import erhältlich ist, gibt es das Album zur Gänze heute zu hören. Dazu stellen Fuchs und Nachtstrom ein kleines Special zum Kremser Donaufestival zusammen, wo Acts wie Mr. Empire, Foetus oder die Liars live auftreten werden.
Ebenfalls in Programm: das durchgeknallte neue Werk von Fantomas und eine Punkerecke mit Rainer Springenschmid ...
 
 
 
Bonustrack (00-01)
  mit Martin Blumenau
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick