fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  1.5.2005 | 18:36 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Montag, 2. Mai
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman and Michael Ho

FM4 ice hockey man Chris Cummins will be live in the studio to give us the insider on the Ice hockey championships. Last chance to win yourself tickets to the Fettes Brot gig at the Radio Kulturhaus.
 
 
 
Update (10-12)
  with Hal Rock

Prime Cuts: The Dissociatives
The Dissociativesist das Bandprojekt von Daniel Johns und Paul Mac. Daniel war/ist der Frontmann der international erfolgreichen australischen Rockband Silverchair, und Paul Mac ist ein in Australien bekannter Komponist und Elktronik-Musiker, der auch schon auf Silverchair-CDs und bei deren Konzerten musikalisch mitgearbeitet hat, und so war es klar, dass die beiden dann auch letztlich mal ein richtiges Album zusammen machen würden. Jetzt ist es da, und es trägt einfach den Namen des Bandprojekts: The Dissociatives. Ein ziemlich gelungenes Electro-Pop/Rock Album ist es geworden, und Daniel Johns und Paul Mac gehen damit auch auf Tour. Eva Umbauer hat mit Daniel und Paul von den Dissociatives gesprochen.

Close Up: All the real girls
Der 30jährige Independentfilmer David Gorden Green ("George Washington") hat mit "All the real girls" ein ergreifendes Teenager-Drama abgedreht. Paul, ein Kleinstadt-Womanizer, verliebt sich in Noel, die jüngere Schwester seines besten Freundes. Es wird eine Liebe mit Hindernissen. (Erika Koriska)

Termine | Webtip
 
 
 
Reality Check (12-14)
  with Steve Crilley
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Heinz Reich

NIN
Die Nine Inch Nails sind wieder da! "With Teeth" nennt sich das neue Album von Trent Reznor. Eva Umbauer und Christian Holzmann hören sich durch das langerwartete Werk.

Lesestoff: Alice Schwarzer und Barbara Maia: 'Liebe Alice! Liebe Barbara! - Briefe an die beste Freundin'
"Ein Frauen- und auch noch Briefroman", mag man auf den ersten Blick denken ... dieses Buch ist dennoch wunder-wunderbar, meint Martina Bauer. Ein Abriss über die gesellschaftliche und politische Geschichte anhand einer Frauenfreundschaft, die Ende der 50er Jahre im Wuppertal begann. [mehr]
 
 
 
  IT News (Robert Glashüttner):
* Seit vergangenem Samstag stehen "Star Wars" Fans vor dem New Yorker Ziegfeld Cinema und warten auf das erste Screening von "Episode III", das allerdings erst am 19. Mai stattfinden wird. Die ganze Aktion hat auch einen karitativen Aspekt, mehr davon gibt's auf der offiziellen Homepage des Steh-Marathon nachzulesen.
* Die japanischen Konzerne Bandai (ua. Tamagotchi-Erfinder) und Namco (bekannt durch Pac-Man) fusionieren diesen Herbst und werden damit (hinter Sega-Sammy) Japans zweitgrößtes Spieleunternehmen.
* In den Niederlanden soll demnächst eine recht groteske Abgabe auf MP3-Player eingehoben werden. Mehr dazu kann man auf The Register nachlesen.
* Die Studie des Tages kommt aus London. Dort wurde in einer zweijährigen Forschung nachgewiesen, dass Eltern, die keine oder wenig Kompetenz im Umgang mit Computer und Internet haben, ihren Kindern bleibenden Schaden zufügen würden. Die offizielle Presseaussendung gibt es hier.
 
 
 
Update (17-19)
  mit Fred Schreiber

Close Up: Suite Habana
Eine Doku von Fernando Perez. Er zeigt 24 Stunden aus dem Leben von Kubas Hauptstadt, Havanna. Ohne Dialoge begleitet er 10 verschiedene Menschen durch ihren Alltag - von am Down-Syndrom erkrankten Jungen bis zur über 90-Jahre alten Frau. (Marianne Lang)

Termine | Luna News | Prime Cuts: The Dissociatives
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Gerald Votava

Film: Königreich der Himmel - Kingdom of Heaven
Ein Ritterepos mit Orlando Bloom von Ridley Scott (Alien, Gladiator). Bloom spielt den einfachen Schmied Balian aus Frankreich. Der Religions-Krieg, der im fernen Heiligen Land brennt, scheint weit entfernt. Aber dann wird er doch mitten ins Geschehen hineingezogen: Kreuzritter Godfrey von Ibelin (Liam Neeson) enthüllt Balian, dass er sein leiblicher Vater ist und nimmt ihn mit auf eine Reise durch die Kontinente in die sagenumwobene Heilige Stadt. (Christian Fuchs)

Alice Schwarzer
Gemeinsam mit ihrer Jugendfreundin Barbara Maia hat sie eben ein Buch in Briefform herausgegeben ('Liebe Alice! Liebe Barbara!'). Mit Martina Bauer hat sie sich über Frauenfreundschaften unterhalten
 
 
 
  Zwangsprostitution in der NS Zeit
Eine Ausstellung im WUK beschäftigt sich mit diesem Tabu-Thema. Claudia Unterweger hat mit den KuratorInnen gespochen.

FM4 Radiosession mit Fettes Brot
Marianne Lang war bei den Proben am Nachmittag.

Prime Cuts: The Dissociatives | FM3000
 
 
 
Heartbeat (22-00)
  Neues aus der Indie-&Alternative Gitarrenpop-Welt mit Eva Umbauer

Tom Hingley
Er war die Stimme der Inspiral Carpets - der mit dieser crew-cut Modfrisur - und die Inspiral Carpets waren eine der Schlüsselbands der sogenannten "Madchester" Szene im Manchester der späten 80er und frühen 90er Jahre ("She Comes In The Fall", "Caravan", "Two Worls Collide", "Saturn Five",...). Die Inspirals waren zwar nie so "cool" wie die Stone Roses oder die Happy Mondays, aber mit ihren Alben und vorallem den Singles waren sie die erfolgreichste Indie-Band dieser Ära, und ein paar Jahre lang gehörte ihnen nicht nur Manchester, sondern ein ganz schönes Stück der Popwelt. Die Inspirals Carpets wussten aber, wann es Zeit zum Schlussmachen war, und man widmete sich anderen Dingen. Tom Hingley etwa machte sein Studium fertig, führte fortan sein eigenes Mode-Geschäft in Manchester und spielte dann auch Solo-Platten ein, allerdings verlief seine Solo-Karriere bisher eher ruhig. 2003 taten sich die Inspiral Carpets, die neuerdings auch von jungen Bands ge-namecheck-t werden - zu einer erfolgreichen Reunion-Tour zusammen. Im Mai erscheint ein neues Solo-Album von Tom Hingley, und Tom spielt aus diesem Anlass eine akustik-Session für FM4 Heartbeat und plaudert über das "alte" und das "neue" Manchester, die Tücken des Musicbusiness und die Ups & Downs des Bandlebens.

Außerdem Neues von The Coral aus Liverpool, I Am Kloot aus Manchester oder Juliette Lewis aus Hollywood.
 
 Heartbeat-Playlist [02-05-2005] 
 
artist title
 Juliette LewisGot Love To Kill
 The KillsLove Is A Deserter
 EelsThe Other Shoe
 The Havenots Sweetest Feeling
 The Coral Far From The Crowd
 I Am Kloot Sand And Glue
 Inspiral Carpets feat. Mark E. Smith I Want You
 Inspiral Carpets Dragging Me Down
 Tom Hingley Akustik-SessionBetween Us
 Two Worlds Collide
 Saturn 5
 This Is How It Feels
 Hole
 Inspiral Carpets Two Worlds Collide
 Inspiral Carpets She Comes In The Fall
 Inspiral Carpets Please Be Cruel
 Tom Hingley Broken Wings
 Tom Hingley No Way Out
 Maximo Park Apply Some Pressure
 The House Of Love Maybe You Know
 The Others Daren, Daniel, Dave
 Nine Iinch Nails Right Where It Belongs
 Lou Barlow Home
   
 
 
Lunapark (00-01)
  mit Luna Luce und David Pfister
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with JoeJoe Bailey
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick