fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  19.5.2005 | 19:27 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Freitag, 20. Mai
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with John Megill
 
 
 
Update (10-12)
  with Hal Rock

Termine | Movie Update | Webtip | Prime Cuts: Platinum Pied Pipers - 'Triple P'
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Steve Crilley
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Unterweger

Digital Underground: Unreal Championship 2 (Xbox)
Ego-Shooter spielt man traditionellerweise am PC, gute Shootergames für Konsolen sind eher Mangelware. Das könnte sich aber bald ändern, denn das US-amerikanische Entwicklerteam "Epic Games" hat für seine bekannte und beliebte "Unreal"-Serie nun auch eine spezielle und exklusive Version für die Xbox entworfen: "Unreal Championship 2". Dabei bewegt ihr euch, wie gewohnt, in der Ego-Perspektive, könnt aber auch in eine Verfolgerperspektive wechseln. Ob der Mix aus Tomb Raider, Mortal Kombat und Quake funktioniert, wird FM4 Spieleredakteur Robert Glashüttner im Test herausfinden.

ÖH Wahl 2005
Vom 31. Mai bis 2. Juni finden die Wahlen zur Österreichischen HochschülerInnenschaft statt. Wir haben uns auf der Uni Salzburg umgehört und uns nach den dortigen Wahlkampfthemen erkundigt.

Internationale Festivals: Andreas Gstettner stellt das LineUp des heurigen Southside Festivals vor.

IT News (Christoph Weiss)
 
 
 
Update (17-19)
  mit Gerlinde Lang

Über die Grenze - Across the Border
In diesem Projekt der Geyrhalter Filmproduktion zeigen Filmemacherinnen aus Polen, Tschechien, Ungarn, der Slowakei und Slowenien in fünf Episoden ihre Überlegungen zu den Themen Identität, Nation und Europa. Slowenische Fischer etwa kommen mit dem Gesetz in Konflikt, wenn sie italienische oder kroatische Gebiete nur streifen und ehemalige freiwillige Helfer der slowakischen Grenzpolizei erzählen aus der Zeit des Kommunismus. (Anna Katharina Laggner)

Termine | Movie Update | Prime Cuts: Platinum Pied Pipers - 'Triple P' | Pop News
 
 
 
Jugendzimmer (19-20.15)
  mit Claus Pirschner

Am Vorabend des Life Balls erzählt eine junge Frau und ein junger Mann, wie sie ihr Leben mit der HIV-Infektion bestreiten und wie ihnen die Gesellschaft begegnet. Ebenso im Studio zu Gast ist ein Mitarbeiter der Aids Hilfe Wien.
 
 
 
Salon Helga (20.15-21.30)
  mit Stermann und Grissemann
 
 
 
La Boum de Luxe (21.30-06)
  mit Natalie Brunner, Sebastian Schlachter-Delgado und DJ Glow

Der Frühling kommt, die Nächte werden länger - stimmt das? Wie jedes Jahr kommt mit der Frühlingssonne die Hormon-Weit/Hochsprungmeisterschaft. Naja mal sehen. La boum de luxe schaltet auf Sommerbetrieb. Wir steigen ins Sound-Cabrio, die Klimaanlage läuft, der Becherhalter ist montiert, Natalie lockert ihre Sprachmuskeln,
DJ Glow the Musicdriver startet den Platten-Motor...

21h30
...die Nadel saugt den Beat aus der Rille und schickt in euch durch den Äther
Krk zak krk zak!

21h40
Der Fahrplan

21h50
Terminkalender

22h20
Springfive Festival in Graz

Beinahe die gesamte La boum de luxe Gang befindet sich vom 25. bis 28. Mai in den nächtlichen Tiefen der Grazer Szene, pendelt zwischen PPC, Postgarage, ein paar kleineren Locations und dem Dom im Berg und wird am 27.05. für alle Freunde moderner Tanzmusik, die es nicht nach Graz schaffen, ein großes Springfive Special live aus Graz senden. Heute ein kleiner Streifzug durch das Programm mit Veranstalter Stefan Auer am Telefon. Genaueres zum Springfive hat bereits Robert Glashüttner für euch festgehalten.
 
 
 
  22h40
Am runden Tisch:
Andrew Weatherall (Two Lone Swordsmen, UK)

Der Mann ist eine Legende und für allerlei Phänomene verantwortlich. Man denke nur an Indie-Dance und die frühen Neunziger. Nachdem er sich auf den berüchtigten Feldern vor den Toren Londons seine Sporen als DJ mit Acid House verdiente und Mitherausgeber des dubiosen Boys's Own Fanzine war, bastelte er aus St.Etiennes "Only Love Can Break Your Heart" einen unvergessenen Balearic-Klassiker, bescherte Primal Scream mit "Screamadelica" 1991 das Album ihrer Karierre und brachte auch den letzten Rocker zum Tanzen. Danach kümmerte Weatherall sich erstmal um seine eigenen Angelegenheiten. Projekte wie Blood Sugar, Sabres of Paradise, sein Label Rotters Golf Club oder das küzlich wiederbelebte Projekt Two Lone Swordsmen (u.a. mit einem fabelhaften Joy Division-like Remix für Villalobos "Dexter") sprechen Bände. Immer zwischen Cutting Edge, dem Clubboden und seiner sicher zügellosen Experimentierfreudigkeit hin und hergerissen, ist er der Prototyp des sich ständig erneuernden Produzenten und DJs. Seine Sets pendeln zwischen Dub, Elektro, Techno, House und allem was dazwischen passt. Oder wie es ein Londoner Clubkid mal formuliert hat: "Andrew Weatherall ist he motherfuckin man!"

23h00
Andrew Weatherall (Two Lone Swordsmen, UK) in the mix

0h00
Gästeliste bitte sehr!
 
 
 
  0h15
Rainer Klang (Klein Rec/Private Dancer/A)

... legt seit Anfang der 90iger Jahre auf, organisiert Parties, sammelt Platten und hat in diesem Zeitraum zusammen mit der Klein-Records Crew in zahlreichen europäischen Städten gespielt. 2002 begleitete er als Dj etwa die Sofa Surfers auf ihrer Europatour. Er war bis zum Ende der Veranstaltungen in der Wiener Meierei (schluchz) Resident-DJ beim Klein Social Club mit Gästen wie Riton, Renegade Soundwave, Funkstörung, DJ Koze und Richard Dorfmeister. Seit sieben Jahren hostet er seine eigene Clubnacht "Suburban Beats" und den "Private Dancer" mit Gästen wie Munk (Gomma), Ivan Smagghe (Black Strobe), Optimo Espacio, Headman/ Manhead (Output) Silvercity Bob aka Seelenluft,...

Wenn Rainer im Club auflegt, trägt er gerne ein Joy Division T-Shirt und spielt House, Raw Disco und Electro Funk. Wenn er nicht gerade hinter den Plattentellern zu finden ist, arbeitet er für das Wiener Label Klein Records, das seit Mitte der 90er Jahre zu den interessantesten Plattformen österreichischen Musikschaffens abseits des Mainstreams zählt.
Hot Boy, Hot Music!
 
 
 
  1h15
Newcomer: Daniel Virag (D) - "Leben" Kapitel II Mix

Der 25 Jahre alte, in Rumänien geborene Herr Virag lebt seit seit 14 Jahren in Deutschland am schönen Bodensee. Vor ca. 6 Jahren mit RAP angefangen, später über House zum eigenen Stil gefunden. Vor ca. 3 Jahren gründete Virag mit einem Freund das Label Soulposition. Seit 2002 ist er Resident im Club Douala.

Hier nun mein neuer Mix. Ich habe in diesem Mix versucht, einen Teil meines Lebens musikalisch widerzuspiegeln, daher auch der Name "Leben Kapitel II". Ups & Downs, Liebe, Flashs, Harmonie, Gegensätze bis hin zur Hilfe. Ich möchte aber nicht so klingen wie die Obergurus der Musik und jetzt daraus irgend welche Richtlinien für Musik aufbauen sondern eher Verständnis für meinen Mix aufbauen. Zurzeit bin ich Student an der FH-Konstanz. Dadurch erhasche ich mehr von diesem rasanten Leben und das spiegelt sich auch in meiner Musik wider. Sie ist, mit der Zeit abwechslungsreicher und klarer geworden. Ich hoffe ich spanne in meinen Mixes den Bogen nicht zu weit.

Das macht er nicht!
Super Mix zum Kopfnicken!
 
 
 
  2h15
Patrick Galster aka Redslag in the mix

Inspiriert durch Depeche Mode und sonstige Synthiepopsounds der späten 80er, einige Dark-Elektro DJ-Sets im Wiener U4 beim Classic Friday. Anfang 2000 springt Redslag zum Vinyl und zum frischen progressiven Elektro und Techhouse. Seit 1996 legt er auf zahlreichen Veranstaltungen in Graz auf, und ist dort seit 2004 Resident beim NEON Electric Funk Club. Nächster Termin: Spring Five, 26.5. zusammen mit T.Raumschmiere und Electrocute.

3h15
Newcomer: Florian Ginther aka Powercuts (Innsbruck) in the mix

Ist 25 Jahre alt, wohnt in der Nähe von Innsbruck und legt seit 6 Jahren auf. Begann vor etwa drei Jahren, unter dem Pseudonym "Touch Mahal", im Couch Club seine Platten zu drehen; ab und zu gibt's auch Ausflüge auf diverse andere Veranstaltungen. Kritik, Lob und sollte jemand Mr Powercut buchen wollen, schreibt an powercut@gmx.at

4h15
The Glimmers (K7) in the mix

5h15
Superpitcher (Kompakt Rec) "Today" Mix Compilation
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick