fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  23.5.2005 | 19:21 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Dienstag, 24. Mai
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Duncan Larkin und Esther Csapo

Wir haben einem Nachbericht von Rocko Schamonis Lesung aus seinem neusten Werk "Dorfpunks", jede Menge unnützes Wissen aus der Musikszene und den Gewinner des Aerodrome-Band-Contests: deKor
 
 
 
Update (10-12)
  with Julie McCarthy

Close Up: Garden State
Ein charmanter Independent Film von Zach Braff - eine gelungene Mischung aus Selbstfindungstrip und Liebesgeschichte. Braff spielt den frustrierten Jungschauspieler Andrew Largeman, der anlässlich des Begräbnisses seiner Mutter nach Jahren wieder nach Hause zurückkehrt - irgendwo in einer US-Kleinstadt. Dort trifft er nicht nur auf eine befremdliche Vergangenheit, bekiffte Ex-Klassenkollegen, sondern lernt auch die etwas eigenwillige Sam, gespielt von Natalie Portman, kennen. (Erika Koriska)

Termine | Webtip | Prime Cuts: Gorillaz - 'Demon Days'
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Steve Crilley
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Claudia Unterweger

ÖH-Wahlen 2005
Gabor Sas für die Fachschaftslisten Österreich (FLÖ) und Barbara Blaha für den Verband Sozialistischer StudentInnen (VSSTÖ) stellen sich ab 15 Uhr im FM4-Chat euren Fragen.

Live zu Gast: Tosca
Dorfmeister+Huber präsentieren ihr neues Album J.A.C. (die 3 Buchstaben des vierten Tosca-Albums stehen für die Namen der Söhne der beiden Wiener Produzenten Rupert Huber und Richard Dorfmeister, Joshua, Arthur und Conrad).

Filesharing
Christoph Weiss berichtet von einer Podiumsdiskussion am Wiener Juridiscum zum Thema "Filesharing und freier Datenverkehr": Es diskutieren Prof. Dr. Zankel (Professor für Zivilrecht am Juridicum), Rechtsanwalt Dr. Franz Schmidbauer (internet4jurists.at), ein Vertreter der Österreichischen Musikindusrtie, ein Vetreter eines Indie-Labels und ein Vetrteter der Open-Source-Community. Auch Christoph Weiss sitzt als Musiker selbst am Podium.
 
 
 
Update (17-19)
  mit Kristian Davidek

Close Up: Zach Braff
Als Dr. Dorian in der Jung-Ärzte-TV-Serie "Scrubs" hat der 30-jährige Zach Braff bislang Karriere gemacht. Mit dem schräg charmanten Film "Garden State" gibt er nun sein gelungenes Spielfilmregiedebüt, während er neben Natalie Portman auch gleichzeitig die Hauptrolle spielt. Petra Erdmann hat Zach Braff getroffen und mit ihm über seine Zukunftsvisionen geplaudert.

Termine | Prime Cuts: Gorillaz - 'Demon Days' | Gerlindes Glamorous
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Gerlinde Lang

Machuca - Mein Freund
Santiago de Chile 1973, kurz vor dem Militärputsch von General Augusto Pinochet gegen Salvador Allende. Pedro kommt in die Klasse von Gonzalo. Er ist einer der Jungen aus den Elendsvierteln, denen Pater McEnroe, der sozial engagierte Schulleiter von St.Patrick, den Besuch der elitären Privatschule ermöglicht. Die beiden Elfjährigen schließen trotz unterschiedlicher Herkunft Freundschaft. (Anna Katharina Laggner)

Go-Betweens
Die australischen Indie-Pop-Legenden The Go-Betweens - die beiden Sänger und Songwriter Robert Forster und Grant Mc Lennan und Band - treten im WUK in Wien auf und stellen dabei ihr neues Album, "Oceans Apart", vor und spielen natürlich auch ihre 80er Jahre Indie-Pop-Klassiker wie "Streets Of Your Town" oder "Spring Rain". (Eva Umbauer)

ÖH-Wahl 2005
Veronika Weidinger hat sich auf der Universität Wien (ÖH der Uni Wien) umgehört und wollte wissen, welche Themen dort den Wahlkampf prägen.

Franz Ferdinand (Robert Rotifer) | Prime Cuts: Gorillaz - 'Demon Days'
 
 
 
High Spirits (22-00)
  mit BTO Spider

Espen Horne - Interdimensionaler Goal Keeper

Hier kommt ein Mitdreißiger mit einem recht abenteuerlichen Lebenslauf. Der Norweger Espen Horne kam nach England um Fashion Design zu studieren .

Studiengebühren und Lebenunterhalt finanzierte er sich als Tormann beim Fußballklub Wigan. Fragt den Blumenau, wie gut oder schlecht der Verein einzustufen ist, ich kenne Wigan sowieso nur als mythenumrankte Hochburg der Northern Soul Szene, die mit dem Casino (1973 - 1981) einen der legendärsten Clubs der Weltgeschichte protzen können.

Espen Horne jedenfalls schlug sich wacker durchs Studium, verkaufte seine Kreationen erfolgreich an prominente Kundinnen wie Björk und landete schließlich bei Dolce & Gabbana. Allerdings nur vorübergehend, sonst wär er ja ein Thema für ein Modejournal und nicht für die High Spirits. Durch seine Kontakte zur skandinavischen Groove und Jazzszene entwickelte Espen einen fast schon manischen Produktionseifer, der mit dem "Bobby Hughes Experience" Projekt bis dato den größten Erfolg einfuhr. Es gab im Freestyle Groovebereich in den letzten Jahren kaum einen Act, der auf mehr Kompilationen vertreten ist ; über 100 sind es ganz locker. Jetzt erscheint Horne's neues Album "Forgetting to remember" mit der supercharismatischen Sängerin Caitlin Simpson auf dem Tru Thought Label, Brighton.

 
 
Chez Hermes (00-01)
  mit Hermes

Star Wars Episode (FM)4

Anruferquiz, Vater-Sohn-Konflikte, ein Telefonat mit George Lukas und Meister Yodas Docht.

 Meister Yodas Docht
 
 
Sleepless (01-06)
  with Robin Lee
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick