fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  8.6.2005 | 19:18 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Donnerstag, 9. Juni
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman and Michael Ho

All you festival goers, watch out, we're telling you about the weather and the traffic for Nova Rock and Southside this weekend.
 
 
 
Update (10-12)
  with John Megill

Close Up: Der schönste Tag in meinem Leben
Eine italienische Familiensaga, die diese Woche in den Kinos anläuft und bereits bei identities 05 zu sehen war. Claudio erlebt beim Essen mit seiner gesamten Familie eine große Überraschung - seine Mutter hat seinen Liebhaber eingeladen - und das obwohl sie von seiner Homosexualität doch eigentlich keine Ahnung hat. (Anna Katharina Laggner)

Termine | Webtip | Prime Cuts: White Stripes - "Get Behind Me Satan" (Eva Umbauer)
 
 
 
Reality Check (12-14)
  News of the day with Hal Rock
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Gerald Votava

Live zu Gast: Electric Indigo
Die von Techno-Koryphae Electric Indigo betriebene Datenbank für DJanes und elektronische Künstlerinnen female pressure fungiert seit 1998 als kommunikationsförderndes Werkzeug für Networking in der Szene. Nach Lust und Laune remixen, samplen und neu zusammen würfeln können jetzt alle ambitionierten Musikerinnen der Plattform. Unter "creative commons" lizensierte Songs und Samples werden so ohne urheberrechtliche Verletzungen zu neuen Meisterwerken. Electric Indigo aka Susanne Kirchmayr ist zu Gast im Studio.

FM4 Draußen:
Mountainbike Weltcup, Schladming & KGB Wakeboard Camp Tulln (Claus Pirschner)

IT News (Gerlinde Lang)
PSP: playstation pornable | Der erste "google maps"-Hack muss vom Netz | Passwörter: erinnern oder notieren?

Nova Rock
 
 
 
Update (17-19)
  mit Heinz Reich

Close Up: Per Anhalter durch die Galaxis
Verfilmung des Sci-Fi Klassikers von Douglas Adams. Arthur ist der Durchschnittstyp von nebenan. Innerhalb eines Tages erfährt er, dass nicht nur sein Haus abgerissen werden soll und sein bester Freund ein Alien ist, sondern auch, dass der Planet Erde bald zerstört werden wird. Arthurs einzige Hoffnung fürs Überleben, ist in einem vorbeikommenden Raumschiff mitzufahren. (Petra Erdmann)

Termine | Gerlindes Glamorous | Prime Cuts: White Stripes - "Get Behind Me Satan" (Eva Umbauer)
 
 
 
Homebase (19-22)
  mit Kristian Davidek

SOS Mitmensch Zeitschrift: "Moment"
"SOS Mitmensch" wartet mit der ersten Ausgabe seiner neuen Zeitschrift "Moment" auf. Die Pressure Group definiert ihr Blatt als Medium gegen Diskriminierung und Rassismus sowie für Menschenrechte, Migration und Demokratie. Im Erstlingswerk mit dem Untertitel "Jubelnummer - 50 Jahrfeiern zum wahnsinnig werden" distanziert man sich von heurigen offiziellen Jubiläumsfeiern und fordert stattdessen eine kritische Auseinandersetzung mit der österreichischen demokratischen Identität. Claus Pirschner hat mit Lea Friessner, der Chefredakteurin von "Moment", gesprochen.

L'Esquive
Mit dem französischen Shooting-Star Sara Forestier. Krimo ist verliebt in Lydia, die leidenschaftlich Verse von Marivaux deklamiert. Beim nächsten Schulfest soll Marivauxs Liebeskomödie "Das Spiel von Liebe und Zufall" mit ihr in der Hauptrolle aufgeführt werden. Wie soll der schüchterne, wortkarge Krimo, der selbst gegenüber seinen Kumpels kaum Gefühle formulieren kann, sich ihr offenbaren? Und wie kommt dieses Stück im heruntergekommenen Wohnbausilo am Stadtrand an, wo die beiden leben?

Christopher Just
Der legendäre Wiener Elektronik-Bastler Christopher Just hat ein neues Album namens "Roland Flick Fairmont Princess #1527" veröffentlicht. Im Interview mit Robert Glashüttner spricht Just über vergangene Projekte, seinen Zugang beim Musikmachen und wieso sein neues Album so einen seltsamen Namen trägt.

Nova Rock | Prime Cuts: White Stripes - "Get Behind Me Satan" (Eva Umbauer)
 
 
 
Tribe Vibes (22-00)
  mit Functionist, Trishes & DJ Beware

Mit einem von den Furious Five als Cousin ist leicht HipHop-Ikone werden, dachte sich Rahzel M. Brown und begann Anfang der 80er erst zu rappen und dann mit dem Mund Musik zu machen. Heute ist er - auch dank einiger Touren mit den Roots - der wohl bekannteste Human Beatboxer des Planeten und tut seinen Job an der Seite von Björk, Mike Patton oder Ben Harper auch gerne mal über die Grenzen von HipHop-Land hinaus. Nach seinem Wien-Konzert und kurz vor einer Penizillinspritze gegen den für seine Tätigkeit eher hinderlichen Rachenkatarrh gewährte uns Rahzel eine Interview-Audienz zu Themen wie der göttlichen Fügung im Allgemeinen und eindimensionalen Beatbox-Kollegen im Speziellen. Desweiteren gibt es den zweiten Teil des Kutmasta Kurt-Interviews, einen Mix von DJ DSL und neue Scheiben zu hören.
 
 
 
Projekt X (00-01)
  mit den HPLs Haipl, Knötzl und Votava
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Joe Joe Bailey

03.54-05.00 Uhr
Wiederholung: Spielzimmer
Gustav live im Radiokulturhaus, aufgenommen am 31. Mai 2005
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick