fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  6.7.2005 | 18:18 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Donnerstag, 7. Juli
 
 
 
 
Morning Show (06-10)
  with Stuart Freeman und Nina Hofer

Wir verlosen nochmal Karten zur exklusiven 2Raumwohnung FM4 Session im Radiokulturhaus und erkundigen uns bei unserer Londoner Außenstelle Robert Rotifer nach der Stimmung in der Olympic City 2012.
 
 
 
Update (10-12)
  with John Megill

Close Up: Ein ferpektes Verbrechen
Eine schwarze Komödie aus Spanien. Rafael ist ein unverbesserlicher Casanova und arbeitet in der Damenabteilung eines großen Kaufhauses. Es gibt nur zwei Ziele in seinem Leben: Etagen-Chef werden und alle Mitarbeiterinnen verführen. Alle - außer der hässlichen Lourdes. Als sein erbitterster Gegner von der Herrenabteilung befördert wird, kommt es zu einem Streit mit tödlichem Ausgang. Und Lourdes entpuppt sich als unbequeme Zeugin. (Erika Koriska)

Termine | Webtip | Prime Cuts: Death from Above 1979 - "You're a Woman, I'm a Machine"
 
 
 
Reality Check (12-13)
  News of the day with Steve Crilley
 
 
 
Summerbreaks (13-14)
  DJ Functionist, DJ Beware und Freunde mixen sich durch den Sommer. [more]
 
fm4 playlist    
 
artist title
1 Playlist Summer Breaks 070705
2 Junior MurvinPolice & Thieves
3 Tweet ft. Missy ElliotTurn Off da lights
4 213Another Summer
5 CalexicoQuattro (Gotan Projekct Remix)
6 BlackanizedCrack Pipe
7 AtmosphereGood Times
8 Gorillaz19-2000 (soulchild rmx)
9 Aretha FranklinOne Step Ahead
10 Mos DefMs. Fat Booty
11 Lenny KraevitzAllways On The Run
12 Mark Ronson feat. M.O.P.On The Run
13 Max HerreZu Elektrisch
14 Red Hot Chili PeppersGive it away
15 Wir Sind HeldenDenkmal
16 NWAExpress Yourself
17 Rae&Christian, Bobby WomackWake Up Everybody (R& C Remix)
18 Eric Sermon feat. Marvin GayeMusic
 
 
Sonnendeck (14-17)
  mit Gerlinde Lang)

Live zu Gast: 2Raumwohnung, anlässlich ihrer abendlichen FM4 Session im Radiokulturhaus.

Freier Hochschulzugang?
Aufnahmsprüfungen und andere brenzlige Auswahlverfahren, das könnte schon ab Herbst auf StudienbeginnerInnen einiger Studienrichtungen wie z.B. Medizin oder Betriebswirtschaft zukommen. Vorausgesetzt, der für Donnerstag erwartete Beschluss des Europäische Gerichtshofs erzwingt die Öffnung der österreichischen Universitäten für alle EU-Bürger, und das gilt als sehr wahrscheinlich. Das könnte auch hierzulande das Ende des freien Hochschulzugangs bedeuten, der Ansturm ausländischer Studierender, vor allem aus Deutschland wäre zu groß, warnen politischer Vertreter und Universitätsrektoren. Was kommt auf Österreichs Unis und - vor allem auf deren Studierende - zu? Am Tag der Veröffentlichung des EuGH-Beschlusses soll noch einmal geklärt werden, wie es dazu kommt, dass Österreich das letzte EU-Land ohne universitäre Zugangsbeschränkungen ist, welche Modelle für Zugangsbeschränkungen es in anderen europäischen Ländern gibt, wie diese funktionieren und was für Vor- und Nachteile der freie Hochschulzugang Studierende und die Lehre mit sich bringt. (Johanna Zechner)

FM4 Draußen: Alles außer Fußball
Am Samstag startet der Austrian Wakeboard Cup seine Tour auf der Wiener Donauinsel.

IT News

 2Raumwohnung zu Gast am Sonnendeck
 
 
Update (17-19)
  mit Claudia Czesch

Close Up: Sommerkino: Freaks
Heute beginnt das Prater Filmfestival. Direkt vor dem Riesenrad, auf der Kaiserwiese, zeigt das Filmarchiv Austria ein Open-Air-Festival mit Filmen wie "Luna Park" oder "The Third Man". Am Sonntag ist der Klassiker "Freaks" (engl. OF, US 1932) zu sehen, in dem der "Liliputaner" Hans mit einem Wanderzirkus durchs Land zieht und gemeinsam mit anderen körperlich missgestalteten Menschen im Rahmen einer "Freakshow" auftritt. Ein ungeschriebenes Gesetz unter den "Freaks " lautet, dass jede Beleidigung eines Freaks mit einer Verleumdung aller Freaks gleichzusetzen ist. Ein Horrorfilm, den man nicht verpassen sollte. Martina Bauer erzählt warum.

Montreux Jazz Festival
Die meisten von euch haben wohl schon mal eine Aufnahme gehört, wo draufsteht "live at Montreux". Von Deep Purple bis Radiohead, von Pink Floyd bis Charlie Mingus, von den Roots bis Lauryn Hill - die größten Musiker aller Genres haben schon mal in Montreux gespielt.
Und so wie die "Peel Sessions" ist auch der Vermerk "live at Montreux" sowas wie ein Gütesiegel.
Aber wo liegt eigentlich Montreux? Die meisten vermuten den mysteriösen Ort irgendwo in Frankreich... mais non! Montreux liegt am Genfer See, umzingelt knapp 3000m hohen Bergen im französischen Teil der Schweiz. Heinz Reich träumt schon seit 24 Jahren davon, einmal wirklich "live in Montreux" zu sein. Jetzt ist er für uns dort und berichtet vom Mekka der Livemusik.

Termine | Prime Cuts: Death from Above 1979 - "You're a Woman, I'm a Machine"
 
 
 
Homebase Summerparade (19-22)
  mit Kristian Davidek

FM4 Radiosession mit 2Raumwohnung
Wir senden den Mitschnitt des Akustikgigs des Berliner Duos aus dem Wiener Radiokulturhaus.

Studiodiskussion zu Ergebnis und Konsequenzen des EuGH- Beschlusses
Mit Barbara Blaha vom Vorsitzendenteam der ÖH und dem Präsidenten der Rektorenkonferenz und Rektor der Wiener Wirtschaftsuniversität, Christoph Badelt.

Prime Cuts: Death from Above 1979 - "You're a Woman, I'm a Machine" | Foo Fighters (Robert Zikmund)
 
 
 
Tribe Vibes (22-00)
  Mit Functionist, Trishes & DJ Beware

Letzte Woche gastierten DJ Vadim, Yarah Bravo, Blu Rum 13, DJ Woody und Bongo Pete alias One Self für zwei Konzerte in Österreich. Wer dieses Soul-HipHop-Spektakel schändlicherweise verpasst hat, kann bei uns zumindest ein Interview und einige Tracks aus ihrem Debut-Album "Children Of Possibilities" hören. Ebenfalls im Interview: Die Wiener Rap-Crew PerVers, die bei uns ihre zweite CD "Minimum Platinum" vorstellt und schon im Titel ihre Wünsche an die Plattenkäufer absteckt. Dazu: Ein Sage Francis-MegaMix von DJ Realness aus Innsbruck anlässlich zweier Österreich-Konzerte nächste Woche und DJ Revolution mit einem gemischten 20-Jahres-Maturatreffen der HipHop-Klasse von 1985.
 
 
 
Projekt X (00-01)
  mit den HPLs Haipl, Knötzl und Votava
 
 
 
Sleepless (01-06)
  with Dave Dempsey and Joe Joe Bailey
 
fm4 links
  Zurückblättern im Programm

fm4.orf.at/trackservice

fm4.orf.at/stream
   
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick