fm4.ORF.at ORF.at login
StreamPodcastsMail an FM4
zurück zur TitelseiteSOUNDPARK - Your Place for Homegrown MusicSTATION - alles rund um den RadiosenderSHOPnotesCHAT
  Österreich |  28.9.2000 | 19:10 
Alle Informationen über FM4. - Trackservice Webcam Schema Frequenzen

 
 
Programm: Freitag, 29.9.
 
 
 
 
Update (10-12)
  mit John Megill

Close Up: Cube
Storyboard-Zeichner Vincento Natali ("Johnny Mnemonic") lotet ein beklemmendes, perfides Szenario aus. Sein fantasievoller und optisch perfekter Low-Budget-Erstling vermittelt neben wenigen, aber harten Splatter-Effekten paranoide Spannung: Sechs Menschen finden sich in einer metallischen, würfelförmigen Kammer wieder. Scheinbar endlos setzt sich der Komplex aus weiteren Kammern fort. Die Gefangenen können nur knapp den mörderischen Fallen entkommen, während sie nach Sinn und Zweck des ausgangslosen Labyrinths suchen. Ohne Wasser und Nahrung und trotz des wachsenden gegenseitigen Misstrauens versuchen sie, einen Ausweg zu finden...
 
 
 
Reality Check (12-14)
  mit Steve Crilley

Nein zum Euro: Simon Taylor (European Voice, Brüssel) spricht über die Konsequenzen der Ablehnung in Dänemark.

Belgrad: Eric Pierre (European Stability Institute, Brüssel) spricht über die aktuelle politische Lage in Belgrad nach der Wahl.

Der Pop-Prophet: Der Philosoph Bazon Brock war zu Gast bei "Zukunft der Jugend" im RadioKulturhaus. Er betrachtet den gegenseitigen Lernprozess zwischen den Generationen.

Projekt "Saving Venice": Es gibt neue Forschungsergebnisse über das sinkende Venedig - FM4 spricht mit dem Archäologen Dr. Albert Ammermann (Professor an der Colegate Universität in New York).
 
 
 
Connected (14-17)
  mit Martin Pieper und Gerlinde Lang

Drogenschwerpunkt "Mythos Karlsplatz"
Radiohead Quiz
 
 
 
Update (17-19)
  mit Christian Davidek

Anti-Rassismus-Demo in Graz
 
 
 
Jugendzimmer (19-20.15)
  mit Elisabeth Scharang

Schwerpunkt: Studiengebühren
 
 
 
La Boum de Luxe (21.30 - 06)
  Dogs Bollocks
mit Dj Smash und Slack Hippy

Volles Haus in Breakbeathausen: die FM4-Dog's Bollocks Hosts Slack Hippie und DJ Smash können heute ab 21 Uhr 30 mit einem ausgiebigen Live-Line Up aufwarten. Gleich 6 DJ's und 2 MC's werden das FM4-Studio in ein Tollhaus verwandeln. Den Anfang machen die englischen Producer, Labelbetreiber und DJs Dylan and Facs von Biotic-Records London (cc: Moving Shadow, Renegade Hardware, Dropin Science, Outbreak). Der Vocal Support kommt von MC 2 Shy. Begleitet werden die 2 Engländer von der Wiener Bassinfection Crew. Die Plattenspieler übergibt das Biotic DJ Duo dann an Akrobat und Malström von der Audioplattform "Plastik Kommunikation" aus Bayern, die - wenn noch genug Zeit bleibt - an Eniac und MC Malgara von Reinforced Rec./London weiterreichen werden. Erstere jonglieren mit Breakbeats aller Art (Electro, Booty Bass und D&B), letzter stehen für formenüberschreitenden Drum & Bass. Ja und die Partytermine und Plattenvorstellungen von den Dog's Bollocks Machern Slack Hippie und DJ - Smash werden wohl auch noch irgendow dazwischen platz finden. Viel Name Dropin', massig Breakbeats, alles Dog's Bollocks: jeden letzten Freitag im Monat am 21 Uhr 30 auf FM4 im Rahmen von La Boum de Luxe.
 
 
back
 Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick